(hoga-presse) Das Handbuch EVENLOCATIONS bietet für die professionelle Eventplanung eine große Arbeitserleichterung und enorme Zeitersparnis – seit nunmehr 13 Jahren. Die Unterstützung des bewährten Location-Guides ermöglicht es, aus der Vielfalt der Raumangebote sehr schnell die passende Location herauszufiltern. Auch die druckfrische Ausgabe 2014 überzeugt wieder mit einer klaren, übersichtlichen Struktur in äußerst ansprechender Aufmachung. Außerdem bietet das Handbuch wie immer eine Vielzahl neuer außergewöhnlicher Locations im deutschsprachigen Raum und Luxemburg für die professionelle Veranstaltungsplanung. Knapp 230 Seiten und rund 1.300 Event- und Sub-Locations umfasst die soeben neu erschienene Hauptausgabe 2014 des Handbuchs EVENLOCATIONS. Ebenso enthalten: erstklassige Eventservice-Anbieter sowie wichtige Termine für Eventplaner. Das Handbuch kann ab sofort unter http://www.event-locations.de  online angefordert werden – selbstverständlich auch mobil über iPhone bzw. Smartphone.

Eventlocations mit Erlebnischarakter

Der hohe Erlebnischarakter der Locations im Handbuch EVENTLOCATIONS bildet den roten Faden der sich immer durch den beliebten und bewährten Location-Guide zieht. Das gemeinsame Erleben eines gelungenen Firmenevents schafft einen nachhaltigen und wichtigen Mehrwert im B2B. Um für die individuellen Zielgruppen das jeweils perfekt passende Erlebnis zu schaffen, brilliert jede der Locations im Handbuch mit ihrem eigenen Erlebniswert, den das Handbuch durch sein anspruchsvolles Design perfekt darstellt. Die übersichtliche Gliederung des Guides nach Orten, Bundesländern und Postleitzahlen ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Eventlocations einer bestimmten Region und Größe.

Vielfalt für Veranstaltungen

Die klare Struktur ergänzt mit umfassenden Kontaktdaten die ansprechenden Bilder, Daten und Fakten der jeweiligen Locations oder Serviceanbieter, so dass eine Anfrage oder Buchung ohne zeitaufwändige Recherche schnell getätigt werden kann. Für Eventplaner bedeutet das eine ernorme Arbeitserleichterung, sie können sich einfach inspirieren lassen. Zum Beispiel von der neuen Wassermannhalle im Kölner Westen – einer multifunktionalen Eventlocation mit einer Kapazität zwischen 900 und 2000 Personen, die ihren Namen ihrem Bauunternehmen zu verdanken hat. Viel Raum für eine prachtvolle Eventgestaltung hat eine weitere Kölner Location zu bieten: das Palladium. Auf rund 3500 qm finden bis zu 4000 Personen Platz – vom Kongress über den Firmenevent bis hin zum Festival.

Natürlich können auch die anderen Metropolen wie Berlin, Hamburg, Essen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart oder München in puncto Top-Locations eindrucksvoll mithalten. Auch nahe den Hauptstädten gibt es geheime, einzigartige Juwelen zu entdecken. Wie das traumhaft gelegene Palais Schloss Wachenheim an der Weinstraße, das Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg, der denkmalgeschützte und einzigartige historische Fliegerhangar WerftHalle Stauferpark in Göppingen bei Stuttgart, die mit Teakholz ausgestattete Designlocation AU QUAI in Hamburg oder das surreal anmutende Dalí am Potsdamer Platz in Berlin. 

Spektakuläre Bauten für Events

Stärker geht es kaum: In dem spektakulären Gebäude des Porsche Museums erwarten rund 80 PS-starke Fahrzeuge und 200 Kleinexponate die Eventgäste zu einer Sonderführung durch das Museum, auf rund 600 qm Eventareal sowie einer Dachterrasse mit nochmals 800 qm. Eyecatcher, mit einem Hauch von Abenteuer, ist das moderne Cruise Center Altona mit Platz für 1400 Gäste und einem faszinierenden Blick auf den Hamburger Hafen und die Elbchaussee. Im futuristischen Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee können geladene Gäste als Rahmenprogramm auf rund 6000 qm in einer Dauerausstellung Traumorte dieser Welt entdecken und Events nachhaltig erleben.

Historische Kulissen mit Charme

Besonders exklusiv lassen sich Events in historischer Kulisse in Szene setzen. Diese findet man von der Elbe bis zur Zugspitze häufig in exponierter Lage. So unter anderem das detailverliebt gestaltete Wasserwerk in Berlin, den Ostrapark und den Alten Schlachthof in Dresden im Industrieambiente des 19. Jahrhunderts, das Schloss Heidelberg oder die historischen Römerhallen in Frankfurt am Main. Viele weitere historische Eventlocations, die sich im Handbuch 2014 präsentieren, ergänzen perfekt das facettenreiche Location-Angebot und unterstreichen den hohen Anspruch des Locations-Guides. Wer das ganz Besondere sucht kann sich von namhaften mobilen Locations ebenso inspirieren lassen wie von den außergewöhnliche Möglichkeiten bei  rent a village – die insgesamt neun ganze Orte für Veranstaltungen zu vermieten haben.  

BTA Verlags- und Medienservice
Herr Manfred Bauriedl
Geranienweg 1
85598 Baldham
Telefon: +49/8106/379480
Telefax: +49/8106/306 804
E-Mail: info@eventlocations.info
Internet: www.eventlocations.info

Unternehmen:

Seit 2000 erscheint einmal im Jahr das „Handbuch EVENTLOCATIONS“. Ergänzt wird es durch die „Ergänzungsausgabe EVENTLOCATIONS“.  Die Firma BTA Verlags- und Medienservice ist Entwickler und Herausgeber dieser jährlich erscheinenden Handbücher für Eventverantwortliche, Firmen und Veranstalter. News aus der Eventszene werden zudem in dem bis zu fünfmal jährlich erscheinenden Newsletter Eventlocations online veröffentlicht und als E-Mailing versendet. Die Haupt- wie auch die Ergänzungsausgabe „EVENTLOCATIONS“ können beim BTA Verlags- und Medienservice, 85598 Baldham bei München, Telefon 08106-37948-0, Fax: 08106-30680-4, E-Mail info@eventlocations.info, kostenlos bestellt werden. Interessenten, die ihre Location oder ihren Service in „EVENTLOCATIONS“ präsentieren möchten, wenden sich bitte ebenfalls an BTA.