(hoga-presse) Umbau des Mövenpick Hotel Berlin: Zusätzliche Tagungsräume, neue Lobby-Bar. Im Mövenpick Hotel Berlin am Potsdamer Platz haben am 22. Oktober 2012 die Renovierungsarbeiten begonnen. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel wird seinen Gästen ab Februar 2013 noch mehr Komfort im ehemaligen Siemenshaus bieten: Mit einem umgestalteten Empfangsbereich, einer neuen Lobby-Bar, zusätzlichen Tagungsräumen und neuem Fitnessraum.

Berlin, 16. November 2012: Das Mövenpick Hotel Berlin hat sich als Schmuckstück in der Hauptstadt-Hotellerie fest etabliert: Seit der Eröffnung im Frühjahr 2004 konnten die Schweizer Gastgeber mehr als 850.000 Übernachtungsgäste aus über 56 Nationen im Vier-Sterne-Superior-Haus begrüßen.

Künftig wird das Hotel seinen Gästen noch größeren Komfort bieten: Die öffentlichen Bereiche wie Rezeption und Lobby werden neu gestaltet, darüber hinaus entstehen auf bisher anderweitig genutzten Flächen eine neue Bar, ein modernes Fitness-Center sowie zwei neue Konferenzräume. Die Umgestaltung hat am 22. Oktober 2012 begonnen und wird in Teilabschnitten hinter den Kulissen bis Anfang Februar 2013 ausgeführt.

„Unsere Dienstleistungen sowie die Gästezimmer und das Gastronomieangebot werden in dieser Zeit weiterhin wie gewohnt in vollem Umfang verfügbar sein“, betont Generaldirektor Frank Hörl. Auch die nächtliche Ruhe ist garantiert, da nur die Tagesstunden für den Umbau genutzt werden.

Modernste Technik und Design zum Wohlfühlen

Nach der Renovierung wird ein komplett digitalisiertes Wegeleit- und Ausschilderungssystem die Gäste durch das Hotel führen. Moderne Technik erwartet sie dann auch im neuen Rezeptionsbereich mit angeschlossenem „serviced Business Center“, separatem Concierge-Service und VIP-CheckIn. Ein persönlicher Empfang wird den Gästen im offen gestalteten und mit Tageslicht durchfluteten Rezeptionsbereich bereitet, der durch warme Farben und natürliche Materialien wie Walnuss- und Olivenholz sowie durch hellen Kalkstein besticht.

Die neue Lobby-Bar nimmt die Holz- und Stein-Optik des Empfangsbereichs auf und ergänzt diese mit warmen Purpur- und Orangetönen. Die Mitarbeiter heißen „frühe Vögel“ und „Nachteulen“ gleichermaßen willkommen, denn das Angebot reicht vom Frühstück über Kaffee und Tee bis hin zum abendlichen Cocktail. Freies WLAN und bequeme Sitzgelegenheiten laden zum entspannten Arbeiten ein.

Im neuen Fitness-Bereich können die Hotelgäste ab Februar 2013 unter anderem an modernsten Kardiogeräten mit eingebauten LCD-Bildschirmen trainieren. Ein separater Aufzug garantiert den exklusiven Zugang für Hausgäste.

Mit dem Umbau erweitert das Mövenpick Hotel Berlin darüber hinaus sein Angebot für Tagungen: Zwei klimatisierte, in unmittelbarer Nähe zur Rezeption gelegene Konferenzräume, erweitern künftig die Gesamtfläche für Veranstaltungen auf 1.100 Quadratmeter. Damit stehen den Gästen zwölf multifunktionale Veranstaltungsräume mit Tageslicht und modernster Ausstattung zur Verfügung, die zudem alle über eine neue digitale Beschilderung verfügen. Zusätzlich wird der „Hof der Stille“ – der ruhige und zum Verweilen einladende Innenhof des Hotels –  mit einer durchgängig begehbaren Holzterrasse ausgestattet, umTagungsgäste auch unter freiem Himmel bis in die lauen Abendstunden bei einem BBQ oder im Winter bei einem Glühwein zu verköstigen.

Weitere Informationen unter: www.moevenpick-hotels.com/berlin oder telefonisch unter 030 23006-285.

Über Mövenpick Hotels & Resorts:

Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16’000 Mitarbeitern und betreibt 76 Hotels und Resorts in 23 Ländern. Über 30 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Paris (Frankreich), Soma Bay (Ägypten), Chiang Mai und Koh Samui (Thailand), Palawan (Philippinen), Dubai (VAE), Sanya (Insel Hainan, China), Djerba und Tozeur (beide Tunesien). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.

Mit Sitz in Zürich, ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuz­fahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. „Global denken – lokal han­deln“ ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinarische Genüsse – verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Respekt für die Umwelt.

Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.moevenpick-hotels.com