(hoga-presse) Das Zumnorde Golf-Package: Golfen, grillen und genießen. Im Grunde klingt es ganz einfach. Es gibt mehrere Schläger und einen kleinen weißen Ball, der mit möglichst wenig Schlägen von einem festgelegten Punkt in ein ganz bestimmtes Loch zu spielen ist. Wie anspruchsvoll diese vermeintlich simple Aufgabe dennoch ist, kann jeder bestätigen, der das erste Mal auf einem Golfplatz gestanden hat. Denn der bis zu 45,93 Gramm schwere Golfball muss im Schnitt Distanzen von rund 200 bis 400 Metern überwinden.

Auf seinem Weg lauern Gefahren wie mit Sand gefüllte Senken, Teiche oder ungepflegtes Gelände. Doch genau diese Herausforderungen machen den Sport weltweit so beliebt. Auch in und um Erfurt haben sich in den letzten Jahren attraktive Möglichkeiten für Golfer entwickelt. Mit zwei Plätzen hat sich das Hotel Zumnorde nun für sein Package „Golfen in Thüringen“ zusammen getan. Wer es im August buchen will, reist am besten schon am Donnerstag an – zum großen „Grillen All-You-Can-Eat“. Weitere Informationen unter www.hotel-zumnorde.de.

Nicht weit vom Hotel entfernt besticht der Golfclub Erfurt unter anderem durch seine stadtnahe Lage. Für eine kleine Runde nach einer Museumsbesichtigung oder als Trainingseinheit zwischendurch lassen sich die neun Löcher gut spielen. Wer es etwas weitläufiger bevorzugt, wird sich im Thüringer Golfclub Drei Gleichen in Mühlberg wohl fühlen. Er liegt im Südosten von Erfurt rund 20 Minuten Autofahrt entfernt am Rande des nördlichen Thüringer Waldes.

Seinen Namen hat er von den drei mittelalterlichen Burgen – der „Mühlburg”, der „Wanderslebener Gleiche” und der “Wachsenburg” – genannt die „Drei Gleichen”. Der als mittelschwer ausgelegte 18-Loch-Platz erhält seinen Reiz durch zum Teil sehr lange Spielbahnen (Fairways) zwischen Abschlag und Grün, sein leicht hügliges Gelände und den schönen Panoramablick über die Burgenlandschaft. Mit einem Lunch-Paket des Hotels ausgestattet, lässt sich hier vortrefflich ein ganzer Tag verbringen, bevor es dann am Abend mit einem Tapas-Menü oder einer Spezialität für zwei in der Zumnorde Weinstube entspannt und gemütlich wird.

Für Grill-Freunde hat sich das Hotel im August noch etwas Besonderes überlegt: Jeden Donnerstag gibt es für 26,90 Euro pro Person „Grillen All-You-Can-Eat“ vom Feinsten. Am Buffet stehen Blattsalate, Wildkräuter, Mozzarella, Schafs- und Ziegenkäse, eingelegtes Gemüse, Kerne und Croûtons bereit für eine ganz persönliche Mischung. Über der heißen Kohle gart dazu alles was das Herz begehrt: Kräuterseehecht in der Folie, Garnelenspieße, Schweinemedaillons, Hüftsteaks, Thüringer Mini-Bratwürste, Lammkotelettes, Hähnchenbrust, Maiskolben, Grillkäse oder auch Gemüse in der Folie, abgeschmeckt mit vom Hotel hausgemachten Aromasalzen und mit Gewürz-Kräuter-Öl mariniert. So fein gestärkt, lässt sich der kleine weiße Ball am nächsten Tag umso besser spielen.

Das Package „Golfen in Thüringen“ im Hotel Zumnorde
Im Arrangement „Golfen in Thüringen“ sind zwei Übernachtungen in einem Doppelzimmer inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet und Tiefgaragenstellplatz für das Auto, ein Begrüßungspräsent, ein Tapas-Menü sowie eine Spezialität für zwei in der Weinstube und zwei Lunch-Pakete für lange Platzrunden enthalten. Als besondere Extras werden sich alle Golfer über den Schuhputzservice über Nacht und die Greenfee-Ermäßigung von 20 Prozent im Golfclub Erfurt und dem Thüringer Golfclub Drei Gleichen in Mühlberg freuen. Buchbar ist das Package ab sofort für 205 Euro pro Person im Doppel- und 265 Euro im Einzelzimmer. Der Golfclub Mühlberg gewährt eine Gruppen-Sonder-Greenfee.

Das besondere Privathotel Zumnorde im Herzen von Erfurt eröffnete 1994 im historischen Gebäude am Anger als erstes Vier-Sterne-Hotel am Platz. In den Bürgerbauten aus 1860 stehen den Gästen heute, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten in den vergangenen Jahren, 47 klassisch gestaltete Doppel- oder Einzelzimmer, sieben Suiten, drei Ferienwohnungen, fünf Veranstaltungsräume, ein Restaurant, eine Weinstube, ein Tabakskolleg, ein Biergarten und ein Dachgarten zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.hotel-zumnorde.de.

Quelle: primo-pr.com