Vier Jahreszeiten am Schluchsee
Vier Jahreszeiten am Schluchsee

Umbau Vier Jahreszeiten am Schluchsee abgeschlossen

Sicherheit und Komfort stand beim Umbau des Hotels im Schwarzwald im Mittelpunkt

(hoga-presse) Gute sechs Wochen haben die Renovierungsmaßnahmen des Hotels Vier Jahreszeiten am Schluchsee gedauert. Während dieser Zeit musste der Betrieb eingeschränkt werden, 15 Tage lang war das Hotel sogar komplett geschlossen. Derweil waren über 200 Handwerker damit beschäftigt, das Hotel nicht nur schöner, sondern vor allem noch sicherer für Gäste und Mitarbeiter zu machen.

Über 50 Zimmer und Bäder wurden neu gestaltet, das Hauptrestaurant „Panorama“ bekam eine Verjüngungskur und eine neue Glasfensterfront. Die Gäste sollen künftig mit noch schönerem Blick auf die atemberaubende Landschaft des Hochschwarzwalds speisen können. Zusätzlich wurde die Restaurant-Terrasse vergrößert und bekam einen Brunnen. Auch die Alpenblick-Terrasse, die Kaffee-Terrasse am „Gugelhupf“ sowie die Terrasse am Schwimmbad wurden erneuert.

Investition in Sicherheit der Gebäude des Vier Jahreszeiten am Schluchsee

„Neben den offensichtlichen Verschönerungen gab es eine ganze Reihe von wichtigen Umbaumaßnahmen, die für die Gäste gar nicht oder erst auf den zweiten Blick zu sehen sind“, erklärt Helmut W. Schweimler, geschäftsführender Gesellschafter des Hotels. Tatsächlich wurde neben den Schönheitsreparaturen jede Menge in die Sicherheit der inzwischen bis zu 35 Jahre alten Gebäude des Vier Jahreszeiten am Schluchsee investiert, beispielsweise zusätzliche Feuertüren und Nottreppen, um den neuesten Brandschutzauflagen gerecht zu werden. Darüber hinaus wurde die Hauptküche auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Die über 200 Handwerker wurden während der gesamten gut sechs Wochen dauernden Umbauphase aus der Hotelküche verköstigt – nicht allein, um sie zur Einhaltung des ambi-tionierten Zeitplans zu motivieren. Die Einbeziehung der Region ist dem geschäftsführen-den Gesellschafter Helmut Schweimler von jeher ein großes Anliegen – etwa indem mög-lichst viele Betriebe aus der Umgebung beauftragt werden.

Im Rahmen der aktuellen Maßnahmen haben Fachleute aus 44 Betrieben und 19 Gewerken gesägt, verlegt, gestri-chen – und gut gegessen. Einige der Unternehmen sind schon vor 35 Jahren beim Bau des Hotels mit von der Partie gewesen. „Wie alle Beteiligten diese Renovierungsmaßnahmen im Wert von über einer Million Euro trotz der typischen Probleme, die bei solch einem Großprojekt entstehen, im Wettlauf mit der Zeit gemeistert haben, verdient größten Respekt“, sagt Schweimler.

Das Vier Jahreszeiten am Schluchsee kennen lernen

Das von der Hetzel-Hotel Hochschwarzwald GmbH & Co. KG betriebene Hotel Vier Jah-reszeiten am Schluchsee liegt inmitten des Naturparks Südschwarzwald auf etwa 1.000 Meter Höhe. Das Ferienresort bietet 208 Zimmer, drei Restaurants sowie eine 4.000 Quadratmeter große Bade- und Saunalandschaft. Die Gäste können zwischen zahlreichen Sportangeboten wie Wandern, Tennis oder Wintersport wählen und außergewöhnliche Wellness- und Gourmetangebote genießen. Das Vier Jahreszeiten am Schluchsee genießt seit über einem Jahrzehnt auch einen hervorragenden Ruf als Ayurveda-Kurzentrum.

Quelle und Bildquelle: Vier Jahreszeiten am Schluchsee