Podium Berlin MICE Summit 2016 (v.l.n.r.): Dr. Hans Reckers (Staatssekretär Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung; Heike Mahmoud, Leiterin visitBerlin Berlin Convention Office; Burkhard Kieker, Geschäftsführer visitBerlin; Hajo Schumacher, Moderation

(hoga-presse) visitBerlin initiiert ersten „Tag der Kongresswirtschaft“. Berlin MICE Summit: Event-Branche der Hauptstadt diskutiert aktuelle Themen.

Heute findet mit dem Berlin MICE Summit der erste „Tag der Kongresswirtschaft“ statt. Mehr als 200 Organisatoren von Meetings, Incentives, Conventions und Events (MICE) sowie Vertreter der Hotellerie, der Berliner Politik und des Kulturbereichs kommen auf Einladung von visitBerlin zusammen. Sie diskutieren die Zukunftspotentiale Berlins und entwickeln Ideen, die den Tagungs-und Kongressmarkt der Hauptstadt weiter voranbringen. Mit einem Gesamtumsatz von 2,2 Milliarden Euro pro Jahr zählt dieser zu den wichtigsten Wirtschaftsimpulsen Berlins.

Dr. Hans Reckers, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung: „Dieses erste Gipfeltreffen spiegelt die enorme Wichtigkeit des Kongressmarktes für den Standort Berlin wie auch für ganz Deutschland wider. Mit der Bereitstellung von rund zwei Millionen Euro unterstützt die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung die Kongressbranche in Berlin für die weiter positive Entwicklung dieses Marktes in der deutschen Hauptstadt.“

Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin: „Berlin spielt in der internationalen Champions-League der Kongressbranche. Um diesen Erfolg auch für die Zukunft zu sichern, müssen wir Innovationstreiber sein. Zum Berlin MICE Summit bringen wir dafür erstmals die Spitzenvertreter des Berliner Veranstaltungsmarktes zusammen.“
Der Berlin MICE Summit ist im Open Space Format konzipiert. Aktuelle Handlungsfelder der Tagungs- und Kongresswirtschaft stehen im Mittelpunkt: Internationalität, Sicherheit, Nachhaltigkeit sowie Infrastruktur. Die Teilnehmer bringen zu Beginn der Konferenz Fragestellungen ein. Dr. Hajo Schumacher und Ilona Böttger moderieren die Veranstaltung.

Wirtschaftsmotor für Berlin:
Jeder Gast, der als Kongress-Teilnehmer in der deutschen Hauptstadt übernachtet, gibt pro Tag 232 Euro aus. Insgesamt erzielte der Tagungs- und Kongressmarkt 2014 rund 2,2 Milliarden Euro Umsatz. 7 Millionen Übernachtungen – und damit etwa ein Viertel aller Hotelübernachtungen in Berlin – wurden 2014 durch die Teilnehmer von Tagungen und Kongressen generiert.

Veranstalter des Berlin MICE Summit ist das Berlin Convention Office von visitBerlin, das offizielle Kongressbüro der Hauptstadt. Unterstützt wird der Summit von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, der IHK Berlin, dem DEHOGA Berlin, dem visitBerlin Partnerhotel e.V. sowie dem visitBerlin Convention Partner e.V. Der Berlin MICE Summit wird alle zwei Jahre im Wechsel mit dem ebenfalls von visitBerlin initiierten Tag des Tourismus stattfinden.

visitBerlin:
„Wir kennen Berlin.“ Gemäß diesem Motto wirbt die Berlin Tourismus & Kongress GmbH, die unter der Marke visitBerlin agiert, seit 1993 weltweit für die Reisedestination Berlin. Das Berlin Convention Office von visitBerlin vermarktet die deutsche Hauptstadt als Kongressmetropole. Berlin belegt als europäische Tourismusmetropole mit 28,7 Millionen Übernachtungen im Jahr 2014 Platz 3 nach London und Paris. Auch im Ranking der internationalen Kongressdestinationen ist Berlin gefragt und seit zehn Jahren unter den Top 5. Als Reiseveranstalter bietet das privatwirtschaftliche Unternehmen Hotelübernachtungen an und ist Herausgeber des offiziellen Touristentickets, der Berlin WelcomeCard. visitBerlin betreibt sechs Berlin Tourist Infos. Das Berlin Service Center (Tel. 030-25 00 25) informiert über das komplette touristische Leistungsspektrum Berlins. Auf visitBerlin.de stehen Informationen zur Hauptstadt in 14 Sprachen zur Verfügung.

Christian Tänzler
visitBerlin-Pressesprecher
Tel.: +49 (0)30 26 47 48 – 912
christian.taenzler@visitBerlin.de

Berlin Tourismus & Kongress GmbH | Am Karlsbad 11 | D-10785 Berlin
Hotels.Tickets.Infos. www.visitBerlin.de | info@visitBerlin.de | Berlin Service Center +49 30 25 00 25
Geschäftsführer: Burkhard Kieker | Aufsichtsratsvorsitzender: Michael Zehden
Amtsgericht Charlottenburg | HRB 48652 | USt-DE: 160 475 096

Follow us on:
D:  www.twitter.com/visitBerlin
E:  www.twitter.com/berlintourism

Become a fan:
www.facebook.com/Berlin
www.facebook.com/visitBerlin

Quelle: Pressemitteilung visitBerlin vom 28.01.2016.
Bildquelle: visitBerlin.