Weihnachtstraum im Abama Golf & Spa Resort auf Teneriffa

(hoga-presse) Feierlich geschmückte Räume, glänzende Kinderaugen unterm Weihnachtsbaum und ein Festtagsschmaus par excellence. Auch in diesem Jahr bietet das Fünf-Sterne-Hotel Abama Golf & Spa Resort auf Teneriffa wieder unvergessliche Tage rund um das Weihnachtsfest für die ganze Familie. Wer der vorweihnachtlichen Hektik in der Heimat entfliehen und sich am Festtag lieber verwöhnen lassen möchte, der ist in dem traumhaft gelegenen Luxushotel auf der beliebten Kanareninsel genau richtig. Hier erwarten Erwachsene erholsame Tage in angenehm warmen Temperaturen, fernab des üblichen Weihnachtsstresses. Kinder dagegen erleben dank des speziell für die Feiertage zusammengestellten Animationsprogramms jeden Tag neue Abenteuer.

Kulinarische Highlights an Heiligabend

Egal ob Buffet oder gesetztes Dinner, der Weihnachtsabend im Abama Golf & Spa Resort wird ein Hochgenuss für den Gaumen. In allen Restaurants erleben die Gäste kulinarische Köstlichkeiten auf höchstem Niveau. So bietet das La Veranda, das sonst das üppige Frühstücksbuffet beherbergt, ein umfangreiches Festtagsbuffet mit verschiedenen Suppen, kalten und warmen Vorspeisen sowie erstklassigen Fleisch- und Fischgerichten. Das auf Fisch und Meeresfrüchte spezialisierte Restaurant El Mirador wartet mit einem Dinner der Extraklasse auf und serviert neben Papaya Gazpacho, und Seebarsch auf rotem Garnelen-Reis und knusprigen Calamaris auch Kalbsfilet mit fein angebratenen Pilzen. Einen absoluten Höhepunkt an Haute Cuisine erwartet die Gäste des Abama Golf & Spa Resort im einzigen Sterne-Restaurant der Kanaren, dem M.B: Kleine Snacks wie marinierter Lachs auf Sour Creme und Heringskaviar oder Bonbon Cherry Tomaten auf Thymian bilden den Einstieg zu einem Sechs-Gang-Menu mit Flusskrebs Carpaccio, Trüffel-Gelatine auf einem Bett aus Foie-gras-Creme, Risotto mit rohen Fenchel-Perlen, eingelegtem Thunfisch in Chili-Dashi-Brühe sowie gebratener Taube mit Pilzen an Kartoffeltrüffel-Schaum. Als Dessert werden gefrorene Kokosnüsse mit Rote Bete und Fruchtkompott sowie Lakritz-Eiscreme mit Oliven-Kürbis-Pulver an Vanilleeis serviert. Erlesene Weine runden den perfekten Gourmetabend ab.

Natürlich ist das Schlemmen im Abama nicht mit dem Heiligen Abend abgeschlossen. Auch am ersten Weihnachtsfeiertag, wenn die Kleinen ihre Geschenke von Santa Claus überreicht bekommen, gehen die Gaumenfreuden beim Weihnachtsbrunch weiter.

Das Weihnachtsbüffet im La Veranda ist für 79 Euro pro Person buchbar. Das Dinner im El Mirador kostet pro Person 89 Euro. Im Gourmet-Restaurant M.B. kann am Heiligen Abend für 240 Euro pro Person inklusive Getränke gespeist werden.

Santa Claus zu Besuch im Club Abami

Was das Essen für die Erwachsenen ist, ist das Spielen für die Kinder. Deshalb sorgt das Abama Golf & Spa Resort mit einem spannenden Unterhaltungsangebot für die kleinen Gäste für  abwechslungsreiche Weihnachtsfeiertage. Von Fußballspielen über Malkurse bis hin zu Koch- und Backstunden mit den Kids – um nur einige wenige zu nennen – bietet das Hotel jede Menge Aktivitäten, die die Zeit bis zur Beschwerung versüßen. Höhepunkt der ganzvollen Tage ist schließlich der Besuch von Santa Claus, der am 25. Dezember im Club Abami seine Geschenke verteilt.

Wunschbaum für einen guten Zweck

Da nicht  alle Kinder das Glück haben, reich beschenkt zu werden, hat das Abama Golf & Spa Resort auch am diesjährigen Weihnachtsfest wieder den „Tree of Wishes“ in der Lobby aufgestellt. In bunten Umschlägen, sortiert nach der Höhe des Geldbetrages, können Gäste des Abamas eine kleine Spende abgeben und diese an den wunderschönen Weihnachtsbaum hängen.

Mehr Informationen zum Resort unter www.abamahotelresort.com

Diese und weitere Fotos sind unter www.gce-agency.com/kunden_bilder_abama.html oder auf Anfrage unter presse.abama@gce-agency.com erhältlich.

Dank eines milden Klimas mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 23 Grad Celsius lädt das Abama Golf & Spa Resort auf der größten Kanareninsel Teneriffa ganzjährig zu einem Besuch ein. Auf dem 160 Hektar großen Areal bietet das Abama anspruchsvollen Reisenden vielfältige Möglichkeiten der Extraklasse. Ob das Gourmetrestaurant „M.B“ unter der Leitung von Drei-Sterne-Koch Martín Berasategui, der 18-Loch-Golfplatz von Dave Thomas, die Sánchez-Casal Tennisakademie oder der 2.500 Quadratmeter große Wellness- und Spa-Bereich – hier bleiben keine Wünsche offen.

The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. mit Sitz in Chevy Chase, Maryland (USA) betreibt 77 Hotels und Resorts in Nord- und Südamerika, in der Karibik, in Europa, Asien, Afrika und im Nahen Osten. The Ritz-Carlton ist das einzige Dienstleistungsunternehmen, das zwei Mal den renommierten Qualitätspreis „Malcolm Baldrige National Quality Award“ des amerikanischen Wirtschaftsministeriums für außergewöhnlichen Kundenservice gewonnen hat. Informationen und gebührenfreie Reservierungen unter Telefon  0800-1812334 (in Deutschland), Telefon 0800-201127 (in Österreich) und Telefon 0800-553986 (in der Schweiz) sowie unter www.ritzcarlton.com. The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. ist hundertprozentiges Tochterunternehmen von Marriott International, Inc. (NYSE:MAR).

Global Communication Experts GmbH
i.A. Tanja Hofstätter
Senior Consultant
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-042
f:  +49 69 17 53 71-043
m: hofstaetter@gce-agency.com
w: www.gce-agency.com
www.twitter.com/GCE_agency

GCE is member of Pangaeanetwork

Geschäftsführer: Dorothea Hohn, Ralf Engelhardt
Firmensitz: Frankfurt
Handelsregister Frankfurt, HRB 76467