Weingut St. Urbans-Hof zu Gast im Atrium Hotel Mainz

Goldtröpfchen von Mosel und Saar. Wine & Dine mit VDP Winzer Nik Weis am 14. April.

(hoga-presse) Nik Weis führt das Weingut St. Urbans-Hof in der dritten Generation. Es liegt auf einer Anhöhe, nahe des Moselörtchens Leiwen. Heute werden an Mosel und an Saar 35 Hektar von Weis und seinem Team bewirtschaftet. Die besten Lagen gehören dazu. Neuundneunzig Prozent sind Rieslingtrauben. Einhundert Prozent – und nicht selten mehr – Leidenschaft steckt in den Weinen, die hier auf die Flasche gebracht werden. Das Ergebnis sind Weinschätze – elegant, voller Leichtigkeit und Finesse. Mit dem St. Urbans-Hof gehört Nik Weis zu den besten und renommiertesten Weingütern an Mosel und Saar. Sein reintöniger und nuancierter Weinstil wurde vielfach prämiert, u.a. als „Wein-Kollektion des Jahres“ vom Magazin „Feinschmecker“. Am Sonntag, den 14. April, kommt Nik Weis nach Mainz ins Atrium Hotel und lässt die Gäste der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Wine & Dine“ teilhaben an seiner Begeisterung für das, was die Natur uns an Mosel und Saar schenkt. Um 18.00 Uhr geht’s los. Für genussreiche Begleitung sorgt ein raffiniertes Fünf-Gang-Menü aus der Atrium-Küche. Für EUR 79,- ist man mit dabei. Im Preis eingeschlossen sind alle Weine, Wasser und Kaffee sowie ein begleitendes Fünf-Gang-Menü.

Reservierungen unter Tel. 06131 491 – 0 oder per E-mail an info@atrium-mainz.de

Über das Atrium Hotel Mainz

Gegründet im Jahr 1974 als Garni-Hotel hat sich das Atrium Hotel Mainz unter sehr persönlicher Führung des Inhabers und Hoteldirektors Dr. Lothar Becker zu einem stilvollen Vier-Sterne-Superior-Hotel für anspruchsvolle Gäste entwickelt. Mit einer Fläche von 15.000 Quadratmetern, 151 Zimmern, Suiten und Appartements und 320 Betten ist es das größte Inhaber geführte Privathotel in Rheinland-Pfalz und in der Rhein-Main Region. Durch die Bauweise und die von viel Grün umgebene Lage ist die Größe des stetig erweiterten Hotels kaum sichtbar. Der Service ist sehr individuell, persönlich und liebenswert und das Haus hat viel Atmosphäre mit einem Hauch von Luxus. Die heitere Gastlichkeit, das ruhige, harmonische Ambiente und die Präsenz von dezentem Design, Kunstobjekten und liebevollen Details geben dem Hotel eine ganz eigene, unverwechselbare Note.

Im Adagio Restaurant & Weinbar werden höchste kulinarische Ansprüche in Design orientiertem, modern-elegantem Ambiente erfüllt und erlesene Weine degustiert. Das Frühstücks-Restaurant Allegro, das Buffet-Restaurant Cucina sowie die stilvolle Lounge und Bar ergänzen das moderne gastronomische Konzept. Eine Attraktion für sich ist der dicht bewachsene Atrium-Garten mit Terrasse, kleinen Spazierpfaden und Kunstinstallationen. Entspannung finden Gäste des Hauses zudem in der hoteleigenen Wellness-World mit Hallenpool und Sauna.

Mit dem Atrium Conference Centrum verfügt das Hotel auf einer Eventfläche von 2.000 Quadratmetern über 22 Konferenzräume mit modernster Tagungstechnik und umfangreichem Bankettangebot. Das Hotel ist Mitglied der Worldhotel First Class Collection und ist eines der meist ausgezeichneten Hotels in Deutschland. So wurde das Atrium Hotel Mainz vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) in den vier Kategorien Certified Business Hotel, Certified Conference Hotel, Certified Green Hotel sowie Certified Apartment Hotel zertifiziert und hat darüber hinaus zahlreiche weitere Auszeichnungen erhalten, darunter auch das Prädikat „Top Tagungshotelier“ sowie „Gastgeber des Jahres“ der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

Lydia Malethon + Joachim Piszczan
PR Profitable
Markt 4
65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Tel: 06723-913-7674 + 06723-913-7675
Fax: 06723-913-7678
l.malethon@pr-profitable.de
j.piszczan@pr-profitable.de
www.pr-profitable.de

Quelle: Pressemitteilung PR Profitable vom 01.04.2019.
Bildquelle: Gerot Kallweit.