(hoga-presse) „Leidenschaft ist ganz wichtig. Wer Leidenschaft für seinen Beruf hat, der empfindet mehr Begeisterung und Befriedigung und ist dann auch willens, sein Bestes zu geben“, so Schirmherr Christian Rach über die Ausbildung im Gastgewerbe. Genau um diese Leidenschaft und den Willen sein Bestes zu geben, geht es am 22. Juni 2012 in allen zehn Mitgliedshäusern der Selektion Deutscher Luxushotels. Dann findet zeitgleich für über hundert Auszubildende der Selektion die schriftliche Prüfung zum „Azubi-Contest“ statt – die erste Stufe des Auszubildenden Wettbewerbs des Verbunds.

Der Azubi-Contest ist ein fester Bestandteil des Nachwuchsprogramms der Selektion Deutscher Luxushotels „Selektion fördert“, welches bereits vor neun Jahren ins Leben gerufen wurde. Das Programm bietet jungen Talenten neben dem Contest auch spezielle einjährige Trainingsprogramme in den einzelnen Hotels an.

Die schriftliche Prüfung ist die erste Stufe des „Azubi-Contest“. Aus den jeweiligen Gewinnern der einzelnen Häuser werden auf der Abschlussveranstaltung im  Oktober 2012 im Grand Hotel Heiligendamm mit Hilfe einer umfangreichen praktischen Prüfung die drei besten Auszubildenden der Selektion Deutscher Luxushotels gekürt.

Mehr Informationen und Details zum Programm „Selektion fördert“ sind auf www.selektion-deutscher-Luxushotels.de erhältlich.

Über die Selektion

Die Selektion Deutscher Luxushotels ist der Zusammenschluss neun deutscher und eines österreichischen Luxushotels, die unter dem Leitsatz  „Kultur der Gastlichkeit prägen und pflegen“ mit höchster Servicequalität und einer maßgeschneiderten Angebotspalette dem weltweiten Trend der anonymen Beherbergung entgegen treten. Die gelebte Synthese zwischen Tradition und Moderne in allen Selektionshäusern gewährt höchste Zufriedenheit für Gäste aller Generationen. Jedes der zehn Mitgliedshäuser genießt internationales Renommee; alle sind dafür bekannt,  einzigartigen Service in erlesenstem Ambiente zu offerieren. Der Zusammenschluss, der das Bild der deutschen Top-Hotellerie im Ausland in den letzten Jahren entscheidend prägte,  wurde 1987 mit ursprünglich drei Mitgliedern gegründet und arbeitet unter anderem in Fragen des Marketings, der Kundenbindung  und der Ausbildung eng zusammen.

Mitgliedhotels sind das Grand Hotel Heiligendamm, das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, das Parkhotel Bremen, das Ritz Carlton Berlin,  der Breidenbacher Hof in Düsseldorf, das Hotel Excelsior Ernst in Köln, der Nassauer Hof in Wiesbaden, das Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, das Mandarin Oriental Munich sowie das Hotel Schloss Fuschl in Salzburg. Darüber hinaus gehören Mercedes-Benz sowie die Reederei Peter Deilmann als Kooperationspartner zum Verbund.

Bildquelle: pixabay.com