(hoga-presse) Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb am 21. Januar 2012 unser ehemaliger Lehrer und Studiendirektor Klaus Jäger in Dortmund. Während seiner Dienstzeit an der WIHOGA von 1971 bis 2005 unterrichtete Herr Jäger die Fächer Buchführung, Statistik, Organisationslehre und Wirtschaftsinformatik in den Bildungsgängen Wirtschaftsfachschule, Berufsfachschule und Berufsschule für Hotelkaufleute.
 

Klaus Jäger war ein ausgewiesener Experte der Datenverarbeitung und in dieser Funktion ein leidenschaftlicher Pionier dieses Faches an der WIHOGA. Unermüdlich bildete er sich fort in diesem schnelllebigen Themenbereich und ließ sowohl die Studierenden als auch seine Kolleginnen und Kollegen an seinen Erkenntnissen und Entwicklungen stets teilhaben. Seit der Einrichtung der Hotelberufsfachschule 1986 bis zu seiner Pensionierung übernahm Klaus Jäger die Funktion des  Bereichsleiters für diesen Bildungsgang, ab 1991 als Studiendirektor i.E. Herr Jäger war zudem langjähriger Vertreter der WIHOGA bei der Food & Beverage Management Association (FBMA).

Klaus Jäger hat über Jahrzehnte den Ruf der Hotelfachschule Dortmund mitgeprägt und dafür höchste Anerkennung verdient. Er wird im Gedächtnis vieler Schüler und Kollegen weiterleben. Der Schulträger und die Schulleitung der WIHOGA sind dankbar für seinen engagierten Einsatz und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Ansprechpartner:
Harald Becker, OStD i.E., Schulleiter
WIHOGA Dortmund, Am Rombergpark 38-40, 44225 Dortmund, Tel.: 0231 792207-0,
E-Mail: h.becker@wihoga.de