(hoga-presse) Umfirmierung nach Joint Venture mit Far East Hospitality. Australische Toga Hotels in TFE Hotels umbenannt. Die australische Hotelgruppe Toga Hotels gaben am 13. März 2014 ihre Umfirmierung in TFE Hotels (Toga Far East Hotels) bekannt. Der neue Markenname geht auf das im letzten Jahr geschlossene Joint Venture zwischen Toga Hotels und Far East Hospitality zurück und vereint die Stärke und Reputation beider Partner mit inzwischen 67 Hotels. Bereits Ende letzten Jahres konnte TFE Hotels im Rahmen des Joint Venture das Portfolio um die Marke Rendezvous Hotels erweitern.

Durch den Zusammenschluss der beiden größten Hotelbetreiber in Singapur und Australien entstehen wichtige Synergien: So bringt die Umfirmierung für TFE Hotels die Chance mit sich, die weltweiten Expansionspläne der Marke voranzutreiben und operative Abläufe effizienter zu gestalten. „Die Umfirmierung spiegelt die Stärken der beiden renommierten Hotelbetreiber wider und erlaubt unserer gemeinsamen Marke, weltweit weiter zu wachsen. Durch das Joint Venture konnten wir unser Portfolio bereits von 57 auf 65 Häuser erweitern; weitere spannende Projekte und Neueröffnungen sind in Planung“, so Rachel Argaman, CEO von TFE Hotels.

Das Portfolio der Gruppe umfasst derzeit 27 Adina Apartment Hotels in Europa und Australien sowie vier Medina Serviced Apartments, elf Rendezvous Hotels, sieben Vibe Hotels und 18 Travelodge Hotels in Australien und Neuseeland. Das Joint Venture mit Far East Hospitality im November 2013  hat die Gruppe als eine der größten Hotelketten in Australien neu positioniert.

Far East Hospitality ist einer der bedeutendsten Betreiber von Hotels und „Serviced Residences“ in Singapur – das Portfolio umfasst die Hotelmarken Quincy, Oasia, Rendezvous, Village, Far East Collection und The Marque.

Arthur Kiong, CEO von Far East Hospitality: „Durch den Zusammenschluss der beiden Marken ergeben sich hervorragende Synergien, mit Cross-Selling-Möglichkeiten in allen Märkten. Wir freuen uns darauf, Management und Berater-Tätigkeiten der beiden Partner zu vereinen.

Mit über 30 Jahren Hotellerie-Erfahrung, bietet TFE Hotels seinen Gästen eine große Bandreite an Unterkünften für jeden Anspruch und jedes Budget.

Weitere Informationen zu TFE Hotels gibt es unter www.tfehotels.com, zu den 7 Adina Apartment Hotels der australischen Hotelkette in den Städten Berlin, Hamburg, Frankfurt, Kopenhagen und Budapest unter  www.adina.de.com sowie auf facebook unter https://www.facebook.com/AdinaApartmentHotels.

Pressekontakt: Martha Rothe
uschi liebl pr, emil-geis-str. 1, 81379 münchen
tel. +49 89 72402920, fax. +49 89 724029219, mail: mr@liebl-pr.de