Bayernweite Tagungsreihe erreicht rund 1.100 Fachleute
Bayernweite Tagungsreihe erreicht rund 1.100 Fachleute

Für eine gesunde Gemeinschaftsverpflegung

(hoga-presse) Die Bestrebungen von Ernährungsminister Helmut Brunner, eine gesunde, hochwertige und ausgewogene Verpflegung auch in Bayerns Kantinen fest zu etablieren, stoßen auf immer größeres Interesse: An der von Brunner 2009 initiierten bayernweiten Fachtagungsreihe haben sich heuer so viele Fach- und Führungskräfte beteiligt wie nie zuvor. Wie Brunner bei der Eröffnung der abschließenden Fachtagung im niederbayerischen Deggendorf sagte, habe man mit den acht Veranstaltungen in allen Regierungsbezirken insgesamt 1.100 Teilnehmer erreichen können. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine Zunahme um fast 30 Prozent. „Der große Erfolg unserer Tagungen zeigt uns, dass wir mit den Themen genau richtig liegen“, sagte Brunner.

Nach Aussage des Ministers liegt eine gesunde und ausgewogene Ernährung im Trend. Daher stellen sich auch die Anbieter der Gemeinschaftsverpflegung zunehmend darauf ein. Denn immer mehr Menschen ernährten sich heute in Gemeinschaftseinrichtungen – in Kindertagesstätten, Schulen, Kantinen oder auch Seniorenheimen.

„Ein gesundes und ausgewogenes Essen, das auch schmeckt, wird immer mehr zu einem Aushängeschild der ganzen Einrichtung“, so Brunner. Die Tagungen liefern den Verantwortlichen wertvolle Impulse, wie sie mit einer modernen Verpflegung den Wünschen ihrer Kunden entgegenkommen und sie damit zu Stammgästen machen können. Allein mit den bisherigen vier Veranstaltungsreihen sei es gelungen, die Verpflegung von bayernweit rund 150.000 Essensgästen zu verbessern. Aus diesem Grund will der Minister die bayernweiten Tagungen auch künftig als wichtigen Bestandteil des umfangreichen Informationsangebots der Fachzentren für Ernährung und Gemeinschaftsverpflegung beibehalten.

Weitere Informationen zu den Fachtagungen und dem Angebot der Fachzentren  sind im Internet unter www.ernaehrung.bayern.de zu finden.

Pressereferat
Bayerisches Staatsministerium für
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Ludwigstraße 2, 80539 München
Tel. (089) 21 82-22 17 od. 22 15
Fax (089) 21 82-26 04
E-Mail: presse@stmelf.bayern.de

Bildquelle: pixabay.com