Bergkristall: Eine der Top-Wellness-Adresse in Deutschland

Das Bergkristall – Mein Resort im Allgäu ist eine Wohlfühlwelt für sich auf 850 Höhenmetern. In Alleinlage begeistert das Resort in Oberstaufen als besonderer Rückzugsort, der die Allgäuer Wurzeln mit zeitgemäßem Design und unverbauter Natur verbindet. In alle Himmelsrichtungen bestaunen Gäste das Säntismassiv und den 1.834 Metern mächtigem Hausberg Hochgrat. Direkt vor der Türschwelle bietet sich eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten wie Wandern, Laufen, Biken, Golfen und Skifahren an.

Die Lage im südlichen Allgäu bringt auch die Nähe zur Schweiz, Österreich und Liechtenstein mit sich. Den Bodensee im Dreiländereck erreicht man in 40 Kilometern und den idyllischen Alpsee auf halber Strecke. Beide Gewässer laden zu Ausflügen in Verbindung mit Wassersport ein, ob bei einer Panorama-Bootsfahrt ab Lindau oder einer Stand-Up-Paddle-Board-Stunde in Immenstadt.

Außergewöhnlicher Schlafkomfort im Bergkristall Resort in Oberstaufen

Im Bergkristall findet jeder Gast seinen persönlichen Wohntraum. Insgesamt verfügt das Hotel über 75 moderne Zimmer, Studios und Suiten. Mit der Erweiterung 2018 wurden 25 Hochgrat Comfort-Studios und Suiten geschaffen. Hier zeichnet sich Gastgeberin Sabine Lingg für das Design verantwortlich. Alle Unterkünfte sind stylisch, alpin-chic und zwischen 30 und 80 Quadratmetern vor allem sehr großzügig. Das Highlight der Bergkristall Lodge ist die SPA-Suite-De-Luxe Nagelfluh mit eigener Panoramasauna.

Zusätzlichen Wohlfühlraum bieten die Balkone und Terrassen, denn sie umfassen weitere sieben bis 28 Quadratmeter. Offene Wohn- und Badezimmer, großzügige Day-Beds oder Sofas lassen keine Wünsche offen. Mit Rundumblick auf die Bergwelt. 2021 überraschte Familie Lingg ihre Gäste mit der vollkommen renovierten Zimmerkategorie Säntis. Auch hier verschmilzt nun ansprechendes Design mit Elementen der Allgäuer Lebensform. Pures Holz, kräftige Farbtöne und hochwertige Materialien machen aus jedem der Zimmer eine Wohlfühloase in sich.

Einzigartige Luxus-Suiten, die begeistern

Seit August 2022 nächtigen Urlaubende in acht neuen Natur Suiten, drei SPA Suiten, einer Fitness Suite sowie der Penthouse Suite Gipfelstürmer. Die zwischen 53 und 120 Quadratmeter großen Einheiten finden in einem neuen Anbau auf drei Etagen Platz und beeindrucken mit einem Höchstmaß an Privatsphäre, Komfort und vielen raffinierten Details. Sorgfältig ausgewählte Naturmaterialien in hellen Tönen ergänzen das Ambiente, während vereinzelte Designelemente in Schwarz Akzente setzen. Holz dominiert dabei als prägendes Stilelement für den Boden, die Wandpaneele und verschiedene Möbel. Bei der Gestaltung der neuen Suiten durch das heimische Architekturbüro Alpstein spielte die Umgebung eine zentrale Rolle.

Großflächige Fenster geben den Blick in die umliegende Bergwelt frei: Besonders eindrucksvoll zeigt sich dabei die gesamte Allgäuer Nagelfluhkette bis hin zum Säntismassiv in der Schweiz. Ein besonderes Highlight ist die 120 Quadratmeter große Penthouse Suite Gipfelstürmer mit zwei Schlafzimmern und zwei Bädern, großzügigem Wohnraum mit hohen Decken sowie Kitchenette, Bartresen und Panorama-Terrasse mit eigener Außensauna und -dusche. Die Fitness Suite hingegen begeistert mit einer modernen NOHRD Fitnesswand mit Bildschirm und Bike sowie einer finnischen Sauna, Dampfdusche und Whirlwanne, während die SPA Suite Premium neben einer eigenen Sauna mit einer Whirlwanne im Außenbereich und Kuschelnische mit Bergblick lockt.

Wellness-Anwendungen und Kristall Spa

Das Bergkristall zählt bereits seit mehreren Jahren zu den Top-Wellness-Adressen in Deutschland und bietet unter dem Leitgedanken „Aus Liebe zu mir“ erstklassige und einfühlsame Wellness- und Selfness-Erlebnisse. Bei allen Anwendungen stehen dabei nicht temporär Leiden oder Probleme der Gäste im Vordergrund, sondern die Prävention. Jeder Behandlung geht ein intensives Gespräch mit einem Therapeuten voraus, wobei gemeinsam mit dem Gast analysiert wird, wie er sich nach dem Ritual fühlen möchte und wo seine Bedürfnisse liegen. Großen Anklang findet in diesem Zusammenhang auch die Möglichkeit individuelle Spa-Zeit zu buchen.

Das Kristall Spa überzeugt als Panorama-Wellness-Anlage mit einem beeindruckenden Blick in die Allgäuer Alpen. Ob vom Relaxpool im Innenbereich oder dem Outdoor-Infinity-Pool mit einer spektakulären Länge von 20 Metern genießen Urlauber ein Endlosgefühl vor dem Bergpanorama. Hier kann sich jeder sanft bewegen, dynamisch schwimmen oder sich in Aqua-Fitness als Teil des Bergkristall AktivPREMIUM Programms probieren. Selbst von der Event-Lodge-Sauna aus schweift das Auge auf die imposante und namensgebende Nagelfluhkette.

Für echtes Naturkino sorgen während der Aufgüsse Platzhirsch Hansi und seine Hirschkühe, die im hoteleigenen Wildpark vor dem Sauna-Panoramafenster auf und ab spazieren. In der Saunalandschaft, wo Gäste zwischen 45, 60 oder 90 Grad Wärme, Dampfbad, Bio oder Finnischer Sauna wählen können, trifft heimisches Holz auf Nagelfluhgestein und schafft so eine gemütliche Atmosphäre. In weitläufigen Ruheräumen im Innen- und Außenbereich, Kuschelnischen und Hängeliegen findet jeder Gast seinen Lieblingsplatz im Resort Bergkristall.

Kulinarik und Genuss im Bergkristall Resort in Oberstaufen

Neben der Expertise für Schrothfasten verwöhnen die Gastgeber kulinarisch mit regionalen Wurzeln, jedoch ohne die Schwere der heimischen Spezialitäten. Im Rahmen der Genusszeiten zaubert die Küche täglich Speisen nach dem Glyx-Prinzip, das bewusste Weglassen von raffiniertem Zucker, Geschmacksverstärker, Weißmehl und allen industriell vorgefertigten Produkten. Gäste vermissen dabei geschmacklich nichts, da nur beste saisonale Lebensmittel in den Kochtopf wandern.

Heimische Produzenten aus Oberstaufen und der Umgebung sorgen für zartes Allgäuer Fleisch, schmackhaften Käse, Süßwasserfische und Obst sowie Gemüse. Schon morgens startet man im Bergkristall mit einem gesunden Frühstück in den Tag. Es bleiben dabei keinerlei Wünsche offen, ganz gleich, ob es das knusprige Bauernbrot, ein Omelette vom Bio-Ei, die hauseigene Nusscreme oder ein frisch gemixter Obst-Gemüse-Smoothie aus dem Saftladen ist. Auf große Begeisterung bei Gästen stößt auch die Live-Cooking-Station, wo mittags kleine Gerichte aus der Showküche kredenzt werden.

Abends geht es gleichermaßen ausgewogen zu. Gäste wählen aus einem Fünf-Gang-Menü. Alle Speisen sind selbstverständlich auch in einer vegetarischen oder veganen Alternative bestellbar. An drei Abenden der Woche steht das gastronomische Konzept im Hotel unter einem bestimmten Thema und die Mahlzeiten werden danach ausgerichtet. Sollte sich trotz aller Vielfalt nichts finden, gibt es Klassiker wie Zwiebelrostbraten, Käsespätzle oder Kaiserschmarren á la carte. Auf Wunsch mit der perfekten Weinbegleitung aus der erlesenen Vinothek serviert, die dem Panorama-Restaurant und seinen gemütlichen Stuben direkt angeschlossen ist.

Weg zum Bergkristall – Mein Resort im Allgäu

Willis 8
87534 Oberstaufen
Tel: +49 8386 911-0
Fax: +49 8386 911-150
Mail: wellness@bergkristall.de
Web: www.bergkristall.de

Das Bergkristall lässt sich bequem mit dem Auto erreichen. Aus München beträgt die Fahrzeit zweieinhalb Stunden, aus Stuttgart drei Stunden und aus Köln um die sechs Stunden. Über die A96 kommend fährt man bis nach Oberstaufen und von dort weiter in die Ortschaft Willis. Von der Abzweigung der Bundestraße B308 kann man das Resort bereits sehen. Parkplätze gibt es auf den Freiflächen direkt vor dem Hotel zur Genüge.

Quelle: STROMBERGER PR
Bilder: Bergkristall Resort