Hotel-Pension Treppengasse erneut als Radunterkunft zertifiziert

(hoga-presse) Nach der ersten Zertifizierung im Jahr 2019 wurde die Hotel-Pension Treppengasse in Altenburg vor wenigen Wochen zum wiederholten Male nach den Richtlinien von Bett+Bike zertifiziert und hat erneut bewiesen, dass es eine perfekte Unterkunft für Radreisende ist. Im Rahmen dieser musste das Haus für das Bett+Bike Qualitätszertifikat sieben Kriterien erfüllen, darunter das Vorhandensein eines abschließbaren Raumes zur Aufbewahrung der Fahrräder über Nacht, die Bereitstellung eines Basisreparatursets und die Informationen zum regionalen touristischen Angebot für Radurlauber*innen. Problemlos konnte die Treppengasse diese Voraussetzungen erfüllen.

Zusätzliche Serviceleistungen Hotel-Pension Treppengasse

Für eine sogenannte Qualitätsauszeichnung benötigt es jedoch mindestens drei zusätzliche Serviceleistungen, wie eine Kooperation mit einer Fahrradwerkstatt oder der Verleih von E-Bikes. Hier konnte die Treppengasse mit einer Gästeberatung bzgl. An- und Abreise mit dem ÖPNV (insbesondere mit Fahrradmitnahme), einem Hol- und Bringdienst, einer E-Bike-Ladestation, Gepäcktransfer, einer inkludierten WLAN-Nutzung und Lunch-Paketen punkten. Wir gratulieren dem familiengeführten Haus, welches direkt an den Roten Spitzen, einem der Wahrzeichen Altenburgs, liegt.

Gästen stehen im neu gebauten Haupthaus und im renovierten Stammhaus insgesamt 22 freundliche und moderne Zimmer zur Verfügung. Abgerundet wird der Aufenthalt mit einem reichhaltigen Frühstück in einer warmen Atmosphäre und einem fantastischen Blick auf die Altstadt. „Die erneute Zertifizierung ist für uns ein Aushängeschild. Wir freuen uns, auch in Zukunft zahlreiche Radreisende zu begrüßen. Der erste von ihnen kam aufgrund der milden Temperaturen bereits in der ersten Januarwoche“, so Kathy Träger-Thieme, Geschäftsführerin der Hotel-Pension Treppengasse. Der Tourismusverband Altenburger Land e.V. wünscht der Geschäftsführung und allen Angestellten eine erfolgreiche Radtourismus-Saison in diesem Jahr.

Bett+Bike immer relevanter im Altenburger Land

Neben der Hotel-Pension Treppengasse ist auch die Jugendherberge Windischleuba ein starker Bett+Bike Partner im Altenburger Land und bei Radtouristen eine beliebte Anlaufstelle, nicht zuletzt, da die Unterkunft am Pleisse-Radweg, am Lutherweg und an der Via Imperii liegt. Die Jugendherberge Windischleuba wurde zuletzt im August 2022 Bett+Bike rezertifiziert. Eine weitere Bett+Bike zertifizierte Unterkunft ist das Bellevue Hotel & Restaurant in der Knopstadt Schmölln. Das frisch renovierte Hotel überzeugt mit seiner malerischen Lage im Grünen und ist ein idealer Zwischenstopp an der Thüringer Städtekette.

Bett+Bike ist bereits seit 25 Jahren der Qualitätsstandard im Fahrradtourismus. Nachhaltige und radfreundliche Unterkünfte werden nach ADFC-Qualitätsrichtlinien zertifiziert. Bett+Bike versteht sich auch als Brücke zwischen Reisenden und Unterkünften im Radtourismus.

Der Tourismusverband Altenburger Land e.V. ist die zentrale Organisation für die touristische Vermarktung der Region Altenburger Land. Zu den Kernaufgaben zählen die Destinationsentwicklung, das Innen- und Außenmarketing, die Produktentwicklung sowie die Digitalisierung und Servicequalität, um das Altenburger Land als Reiseziel aktiv zu vermarkten und zu positionieren. Aktuell sind 90 Mitglieder im Verband organisiert. Der Tourismusverband beschäftigt derzeit sieben Mitarbeiter.

Quelle und Bild: Tourismusverband Altenburger Land e.V., 12.01.2022