Alleinlage nahe der luxemburgischen Grenze

Hotel Genusswerk Eifel mit Produkten aus der eigenen Biolandwirtschaft und eigener Jagd

logo gw kurz 300

In Körperich, Rheinland-Pfalz, hat das Inhaber- und Gastgeberehepaar Uschi und Wolfgang Wagner das Boutique Hotel Genusswerk Eifel geschaffen. Unweit der luxemburgischen Grenze, liegt es auf einem Hügel inmitten des Naturparks Südeifel. Es wartet mit insgesamt zehn Junior Suiten und Panorama Suiten auf. Architektonisch treffen Sichtbeton, Glas und edle Stoffe aufeinander und schaffen ein modernes Designambiente.

Durch den Naturpark ist die Region primär als Eldorado für Wander- und Radbegeisterte bekannt. Der Naturpark Südeifel wurde 1958 gegründet und gilt als der älteste in Rheinland-Pfalz sowie zweitältester Deutschlands. Neben der facettenreichen Landschaft prägen mittelalterliche Burgen und historische Stadtkerne die Region. Darüber hinaus bietet das großräumige Schutzgebiet einen Artenreichtum von Flora und Fauna.

Junior Suiten und Panorama Suiten im Boutique Hotel Genusswerk Eifel

Zehn Wohneinheiten mit Blick ins Grüne, stehen den Gästen Boutique Hotel Genusswerk Eifel zur Verfügung. Darunter acht Junior Suiten und zwei Panorama Suiten. Erstere warten mit einer Größe von mindestens 33 qm auf, während letztere jeweils 55 qm groß sind. Die Panorama Suiten in der obersten Etage des Hotels bieten ein Extra an Komfort.

Ein besonderes Augenmerk liegt neben ihrer Größe und dem Blick in die Eifeler Landschaft, wie auch bei den Junior Suiten, auf der Verwendung von Naturmaterialien. Dort treffen Echtholzfußböden, Natur-Kalk-Putz sowie natürliche Dämmstoffe wie Holzweichfaserplatten und Hanf auf Design-Möbel aus Holz, Leder und Stahl. Besonderes Highlight ist die 22 qm große Dachterrasse mit Panoramablick sowie das Private Spa mit finnischer Sauna und Whirlwanne im Bad. In der Panorama Suite Deluxe steht zudem einen eigener Außenjacuzzi bereit.

Kulinarik im Genusswerk Eifel

Ein Restaurant mit Sonnenterrasse, ein verglaster Private Dining-Raum, die Kochschule für bis zu 20 Personen und die Outdoorküche zielen auf das kulinarische Wohl der Gäste. Die Genusswerk Kulinarik ist im Zimmerpreis inkludiert und bietet ein großzügiges Frühstück sowie ein abendliches Drei-Gang-Menü.

Gastgeberin Uschi Wagner, gelernte Hauswirtschaftsmeisterin und bereits mehrfach in bekannten TV-Formaten präsente Köchin, verwendet in ihrer Küche keine Convenience-Produkte oder Zusatzstoffe wie fertige Soßen und Gewürzmischungen. Der hauseigene Bio-Hof, der Kräuter- und Gemüsegarten des Hotels, die eigene Jagd sowie Produkte aus grenznahen Regionen liefern die Zutaten für ihre ehrliche und gehobene Kulinarik. Uschi Wagner und ihr Küchenteam bereiten alles frisch zu. Inspiration finden sie auf dem Hofgut Sachsen-Wagner sowie in der intakten Natur, die das Boutique Hotel Genusswerk Eifel umgibt.

Bei regelmäßig angebotenen Kursen haben Interessierte die Möglichkeit gemeinsam mit Uschi Wagner zu kochen, während Hobby-Grillmeister:innen in der Outdoorküche, ausgestattet mit einem OFYR Grill und dem Big Green Egg, bei ihrem Mann Wolfgang Wagner bestens aufgehoben sind. Dieser lädt hier zu Themenabenden und Grillevents.

Veranstaltungen, Familienfeiern oder Events in der Südeifel

Das Boutique Hotel Genusswerk Eifel mit seiner Alleinlage inmitten der Natur, bildet den idealen Rahmen für ausgewählte Events wie Hochzeiten, Jubiläen sowie Firmenfeiern und kann exklusiv für Seminare, Workshops oder andere Veranstaltungen gemietet werden. Der lichtdurchflutete Private Dining-Raum mit Panoramablick in die Natur und langer Tafel ist das Herzstück, während eine neue Outdoor-Plattform neue Ideen und Inspiration schafft. Anlässe mit bis zu 120 Personen können mit direktem Zugang ins Freie gefeiert werden.

Landwirtschaft und Hofladen

Uschi und Wolfgang Wagner sind zugleich leidenschaftliche Gastgeber sowie Landwirte. Seit vielen Jahren in der Region verwurzelt, bewirtschaften sie das Hofgut Sachsen-Wagner mit Biolandwirtschaft im vier Kilometer entfernten Gleichlingen inklusive Hofladen. Die Felder bestellt das Ehepaar vorwiegend mit Raps, Senf, Leindotter, Hanf und Sonnenblumen, aber auch Getreidesorten wie Dinkel und Buchweizen kommen zum Einsatz. Auf der so genannten Wilden Weide züchtet Wolfgang Wagner Black Angus- und Wagyu Rinder sowie eine kleine Galloway-Herde, während Uschi Wagner im eigenen Wald als Jägerin tätig ist.

Auf den Streuobstwiesen gedeihen alte Apfelsorten und die Nelches Birne. Alle Erzeugnisse aus der eigenen Landwirtschaft sowie Jagd, verarbeiten Uschi und Wolfgang Wagner zu Produkten wie Öle, Fleisch- und Wurstspezialitäten, Wildpasteten, Senfe, Chutneys, Marmeladen und Obstbränden. Diese kommen im Hotel zum Einsatz, werden aber auch im eigenen Hofladen zum Verkauf angeboten.

Aktivitäten rund um das Boutique Hotel Genusswerk Eifel

Ein weitläufiges Wegenetz führt Outdoor-Begeisterte direkt von der Haustür durch die umliegende Natur. Die landschaftliche Vielfalt reicht von Flusstälern und Felsformationen über Maare bis hin zu Wäldern und Hochplateaus. Insbesondere der Naturpark Südeifel eignet sich für Erlebnisse im Freien. Auf einer Fläche von 432 Quadratkilometern schafft er attraktive Erholungsmöglichkeiten und spannende Outdoor-Abenteuer auf unzähligen Wander- und Radwegen. Besonders abwechslungsreich ist der „NaturWanderPark delux“ mit 23 Rundrouten auf einer Gesamtstrecke von über 400 Kilometern. Sie führen durch vier Naturparke und bis ins Nachbarland Luxemburg.

Neben der facettenreichen Landschaft prägen mittelalterliche Burgen, historische Stadtkerne und prunkvolle Schlösser die Region, welche einen Ausflug wert sind. Zum Shoppen bietet sich die Stadt Luxemburg an, welche in 50 Minuten mit dem Auto erreichbar ist. Auch das historische Städtchen Vianden, gelegen im Nordosten von Luxemburg am Grenzfluss Our, ist mit seiner mittelalterlichen Burg einen Besuch wert und in nur drei grenznahen Kilometern zu erreichen.

Weg zum Boutique Hotel Genusswerk Eifel

Bitburgerstraße 1
54675 Körperich
Tel.: +49 6566-9335400
Mail: info@sachsen-wagner.de
Web: www.genusswerk.de

Körperich liegt knapp zwei Stunden von Köln sowie eine knappe Autostunde von Trier entfernt. Aus Köln sowie aus Trier ist das Boutique Hotel Genusswerk Eifel über die B51 und B50 erreichbar.

Quelle und Bilder: Genusswerk Eifel/ Eifel Tourismus GmbH, Dominik Ketz und Benny Dutka

Wir bedanken uns bei der Stromberger PR GmbH für die Überlassung der Fotoaufnahmen zu redaktionellen Zwecken.