(hoga-presse) Colos-Saal Aschaffenburg ist „Club des Jahres 2013“. Zum achten Mal wurde gestern, am 9. April 2013, der Deutsche Live Entertainment-Preis PRG LEA für besondere Leistungen im deutschen Konzert- und Showbusiness an Veranstalter, Künstlermanager, Konzertagenten und Spielstättenbetreiber verliehen. Seit 2011 vergibt die Initiative Musik, eine Fördereinrichtung der Bundesregierung für Projekte der Musikwirtschaft, gemeinsam mit dem LEA zudem einen „Club-Award“. Glücklicher Preisträger in dieser Kategorie ist in diesem Jahr der Colos-Saal in Aschaffenburg. Mit der Aschaffenburger Konzertbühne waren zwei weitere Clubs für diese Auszeichnung nominiert – der M.A.U. Club Rostock und die Music Hall Worpswede.

Das Colos-Saal Team ist stolz, seine Arbeit derart gewürdigt zu wissen. Doch ist man sich bewusst, dass man ohne all die wunderbaren Künstler und Könner, die in den letzten zwei Jahrzehnten auf der Colos-Saal Bühne standen und ohne das treue, aber auch kritische Publikum nie zu einer solchen Auszeichnung gekommen wäre. Daher gilt der Dank von Colos-Saal Chef Claus Berninger und seiner Crew all den Musikern und Fans, die den Colos-Saal zu dem gemacht haben, was er heute ist – eine Stätte der Kunst und Kultur, der Unterhaltung und des friedlichen, respektvollen Miteinanders der verschiedensten Bevölkerungs- und Altersgruppengruppen.

Ausschlaggebend für die Preisvergabe an den Colos-Saal waren laut Laudatio der Jury die beeindruckende Anzahl (ca. 7000) an Konzerten, die die Berninger GmbH bisher veranstaltet hat und deren stilistische Bandbreite, „ein Programm, welches einer Großstadt würdig sei“, die ca. 2 Mio. Besucher, die bisher den Weg in den Colos-Saal fanden, die Risikobereitschaft, auch unbekanntere Acts zu buchen und die außergewöhnliche „Promotionmaschine“, welche der Colos-Saal im Bedarfsfall anwerfen kann.

Bei allem Stolz ist dem Colos-Saal-Team durchaus bewusst, dass diese Auszeichnung auch eine Art Stellvertreter-Preis ist. Bei ca. 1100 Live-Clubs in Deutschland kann es nicht nur einen Besten geben. Jede Club-Bühne hat ihre eigenen Vorzüge. Das wirklich Neue am Live Entertainment Award für die Kategorie „Club des Jahres“ ist, dass hier endlich auch die kleinen Spielstätten ausgezeichnet werden, die einen erheblichen Anteil an der kulturellen Grundversorgung des Landes leisten. Dies ermöglicht zu haben ist der Verdienst der Initiative Musik. Dafür herzlichen Dank aus Aschaffenburg.

Mehr Informationen zum LEA 2013 unter diesem Link http://www.lea2013.de/

Jutta Schaadt-Berninger
Colos-Saal
Berninger Musik & Gastronomie GmbH
Rossmarkt 19
63739 Aschaffenburg

Tel. 06021-27239
Fax 06021-29874
info@colos-saal.de
colos-saal.de