CPH Hotels nutzen Bewertungen in sozialen Netzwerken
CPH Hotels nutzen Bewertungen in sozialen Netzwerken

Signale aus dem Internet

(hoga-presse) Hotelgäste haben hohe Erwartungen an Service und Komfort. Im Zeitalter des Internet sprechen viele öffentlich darüber und nutzen ihren persönlichen Einfluss in den sozialen Netzwerken. CPH Hotels hat das erkannt und in Reputami einen Partner gefunden, der mit seinem Online-Reputationsmanagement-Service Kundenmeinungen online und stand-ortbezogen auswertet. “Für unsere Hotels zählt die Meinung der Gäste und die machen wir jetzt in Echtzeit für sie sichtbar“, sagt CPH-Geschäftsführerin Sabine Möller.

Reputami ist vor knapp zwei Jahren an den Start gegangen. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Umgang mit Kunden im Zeitalter von Social Media und Location-based Services neu zu definieren und die Servicequalität von Hotels zu verbessern“, erklärt Gründer und Geschäftsführer Ali Saffari. Das Kölner Unternehmen bewertet dafür den Einfluss von Multiplikatoren im Internet basierend auf öffentlichen Angaben wie zum Beispiel die Anzahl der Follower bei Twitter und der Freunde bei Facebook. Kommentare von Gästen mit einem hohen Reputami-Rang werden natürlich besser bewertet. Aus der Häufigkeit von Bewertungen in Verbindung mit dem Rang des Bewertenden ergibt sich dann das Ranking der CPH Hotels.

„Dieses neue Tool ermöglicht uns eine noch optimalere Ausrichtung unserer Kooperationspartner auf die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste“, ist sich Sabine Möller sicher. „Ganz besonders hat mich dabei die einfache Handhabung des Programms überzeugt.“

Reputami überwacht inzwischen täglich über 750.000 Bewertungen im Internet. „Wir können unsere Kunden aus Gastronomie und Hotellerie sogar direkt informieren, wenn ein einflussreicher Multiplikator bei ihnen zu Gast ist, der besondere Aufmerksamkeit erhalten sollte“, erläutert Ali Saffari. So werden wichtige Signale aus dem Internet empfangen und an Entscheidet weitergegeben.

Für CPH Hotels ist ein weiterer Aspekt von entscheidender Bedeutung. „Unsere Häuser lernen von der erfolgreichen Praxis der bestbewerteten Hotels und können sich so ständig im Sinne ihrer Gäste verbessern und weiterentwickeln“, ist Sabine Möller sicher. „Lernen heißt heute vor allem, Einfluss und Möglichkeiten sozialer Netzwerke intelligent für sich zu nutzen – mit einem starken Partner wie Reputami, der hervorragend zu uns passt.“

Für interessierte Hotels gibt es übrigens ein attraktives Messespecial, unter anderem mit einem kostenfreien Report über das einzelne Haus in den sozialen Medien.

Weitere Informationen dazu am Stand von CPH Hotels Halle 8.1/ Stand 130

Pressekontakt:
CPH Hotels
Corinna Schumann
Tel.: +49 – (0)40 – 65 69 41-13
Fax: +49 – (0)40 – 65 69 41-35
cos@cph-hotels.com