Einer der schönsten Miniaturenparks Deutschlands in Wernigerode

(hoga-presse) Mehr als 60 Harzer Sehenswürdigkeiten an nur einem Tag besichtigen? Der Miniaturenpark „Kleiner Harz“ macht dies möglich. Die Kaiserpfalz Goslar, das Schloß Wernigerode, die Gebäude des Brockens, der Dom in Halberstadt, das Kleine Schloss in Blankenburg, die Stiftskirche in Quedlinburg und viele weitere Bauwerke im Harz sind im Miniaturenpark “Kleiner Harz” in Wernigerode vereint. Dies auf nur wenigen Quadratmetern. In den Werkstätten der Oskar-Kämmer-Schule entstanden mehr als 50 Miniaturbauwerke der bekanntesten Gebäude im Harz. Die kleinen Modelle im Maßstab 1:25 bestechen durch ihre Detailtreue. Jeder kleine Fenstersims, jeder Dachziegel, jede Verzierung und die originalgetreue Farbgebung wurden vom Original übernommen.  An vielen Miniaturgebäuden kann man über Tonsäulen touristische Informationen und Interessantes zur Geschichte der einzelnen Gebäude erfahren.

Miniaturenpark „Kleiner Harz“: Auch für Freunde der Modelleisenbahn gesorgt

Im Märchenpavillon darf Harzer Sagen und Märchen gelauscht werden. Mit seinen rund 20 einsatzbereiten Loks und 30 Wagen, die auf insgesamt ca. 400 m Streckenlänge zwischen den Miniaturbauten fahren, lässt der „Kleine Harz“ gleichfalls Bahnbegeisterten das Herz höherschlagen. Am nachgebildeten Bahnhof Wernigerode Westerntor können kleine und große Eisenbahnfans per Knopfdruck eine Rangierlok in Fahrt setzen, die sich schnaubend durch die Gebirgslandschaft zum Brocken schlängelt.

Auf einer zweiten Bahnstrecke ist die Rübelandbahn nachgebildet. Die Modell-Elektrolok fährt ebenso auf Knopfdruck um das Modell der Felswerke und seinen Steinbruch. Ein anschließender Besuch im angrenzenden 15 ha großen Bürgerpark rundet einen erlebnisreichen Ausflug ab. Hier gibt es zahlreiche Spielplätze, ein Hausiergehege, eine Minigolfanlage und einen Aussichtsturm. Relax-Liegen, blühende Wechselflorbereiche und über 50 Themengärten mit Blick auf die faszinierende Kulisse der Harzregion laden zum Spazieren und Picknicken ein. Oder darfs doch lieber ein Eis oder Schokokuchen aus dem Parkrestaurant sein?

Im Anschluss Besuch im Bürgerpark oder Tiergehege

Der anschließende Besuch des Bürgerparks mit seinen Themengärten und Spielplätzen, seinen kleinen Tiergehege und den wunderschönen Blickachsen auf die Harzer Landschaft runden den Familienbesuch ab.

Öffnungszeiten des Miniaturenparks “Kleiner Harz”

April: täglich 9:00 bis 18:00 Uhr
Mai bis September: täglich 9:00 bis 19:00 Uhr
Oktober: täglich 9:00 bis 18:00 Uhr

Einlass in den Miniaturenpark bis eine Stunde vor Kassenschluss. Der Bürgerpark kann bis Einbruch der Dunkelheit über die Drehtore verlassen werden. Wetterbedingte Teilschließungen sind möglich.

Eintrittspreise Miniaturenparks Wernigerode im Harz

Miniaturenpark einschließlich Bürgerpark
Tageskarte Erwachsene: 7,00 EUR
Tageskarte ermäßigt: 5,00 EUR
Kinder bis 5 Jahre erhalten freien Eintritt.

Nur Bürgerpark
Tageskarte Erwachsene: 2,00 EUR
Tageskarte ermäßigt: 1,00 EUR
Kinder bis 5 Jahre erhalten freien Eintritt.

Reisegruppen pro Person (gültig ab 15 Personen): 6,00 EUR
Familienkarte (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder): 17,00 EUR

Hunde dürfen nicht mit in den Park genommen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der folgenden Web-Adresse: www.miniaturenpark-wernigerode.de

Park und Garten GmbH Wernigerode
Dornbergsweg 27
38855 Wernigerode
Sachsen-Anhalt
Tel: 03943. 40 89 10 11
E-Mail: info@wernigeroeder-buergerpark.de

Quelle und Bildquelle: Park und Garten GmbH Wernigerode