(hoga-presse) Die exklusive Marke Sightsleeping® begrüßt zwei neue Hotel-Partner. Bayerns Hotelmarke für Design- und Architekturliebhaber freut sich über ein Boutique-Hotel in Rothenburg und ein Anwesen in absoluter Alleinlage im Bayerischen Wald. Kreative und innovative Hotelkonzepte mit anspruchsvollem Design konnten die Fachjury überzeugen.

Das Boutique-Hotel Villa Mittermeier in Rothenburg ob der Tauber mit neuem Hybrid-Hotel Mittermeiers Alter Ego in
direkter Nachbarschaft und die GutsAlm Harlachberg im Bayerischen Wald bei Bodenmais erweitern ab Januar 2019 das Portfolio der insgesamt 38 Sightsleeping®-Hotelpartner. Jedes Jahr zeichnet die BAYERN TOURISMUS
Marketing GmbH mit ihrem Qualitätssiegel Sightsleeping® exklusive Unterkünfte mit ästhetischem Design sowie Städte und Regionen mit außergewöhnlichem Kulturmix aus. Die besonderen und inspirierenden Rückzugsorte begeistern kulturinteressierte sowie kunstaffine Gäste und bieten bereits beim Aufwachen das Sightseeing-Erlebnis.

Boutique-Hotel Villa Mittermeier und Hybrid-Hotel Mittermeiers Alter Ego

Das mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Boutique-Hotel Villa Mittermeier direkt am historischen Würzburger Tor gelegen bietet Besuchern einen idealen Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise in das mittelalterliche Städtchen Rothenburg ob der Tauber. Im Gourmet-Restaurant erwartet die Gäste ein modernes, ungezwungenes Casual-Fine-Dining-Konzept mit Weinen vom hauseigenen Rebhang “Tauberhase”. Seit April 2018 verbindet die historische Stadtvilla Mittemeiers Alter Ego zwei unterschiedliche Konzepte: Die Qualität und die Professionalität eines High-End-Hotels mit der Freiheit und Ungezwungenheit eines privaten Appartements. Das Refugium ist mit elf exklusiven Zimmern ausgestattet und bietet außerordentlichen Komfort sowie modernste Technik. Smart-TV, kostenloser Zugang zu Streaming-Diensten, High-End-W-LAN sowie Klimaanlage für die persönliche Wohlfühltemperatur per Knopfdruck lassen keine Wünsche offen. Zur bequemen Steuerung aller Inhalte steht in allen Zimmern ein persönliches Tablet zur Verfügung. Eine Rezeption und eine klassische Lobby gibt es hier jedoch nicht. Stattdessen eine großzügige und vollausgestattete Küche, eine gut gefüllte Trustbar sowie ein gemütliches Design-Sofa. Gäste, die mit dem Elektroauto anreisen, können sich über Ladestationen freuen, das Hybrid-Hotel ist Teil des „Tesla Destination Charging Programs“. Weitere Informationen finden sich unter https://mittermeiershospitality.com.

GutsAlm Harlachberg – Bergparadies im Bayerischen Wald

Das Domizil liegt inmitten von Wald auf 850 Metern oberhalb des heilklimatischen Kurortes Bodenmais und bietet Gästen Entschleunigung und Einkehr in absoluter Alleinlage. Die Gastgeber legen besonderen Wert auf regionale Bau- und Einrichtungsmaterialien wie Holz, Glas sowie Granit. Die GutsAlm verfügt insgesamt über 18 Zimmer, drei Chalets und einem Appartement. Die „Wiesnschlafhäusl“ versprühen wildromantisches Chalet-Flair am Waldesrand, das lichtdurchflutete Atelierhaus ist bei Yoga-Enthusiasten sehr beliebt. Ferner gehört die Privatkapelle von 1747 bis heute zum Anwesen, Brautpaare geben sich hier vor malerischer Bergkulisse das Jawort. Die Villa „Katharina-Maria“ im Jugendstil thront auf einer kleinen Anhöhe und dient Besuchern als Selbstversorgerhaus. Die Küche überzeugt mit traditionellen Rezepten und frischen Zutaten aus der bayerisch-böhmischen Region, es duftet nach Schmalzgebäck und frisch geräucherten Forellen. Jeden Mittwoch schürt GutsAlm Chefin Anneliese Kraus den Steinbackofen an, um ihren Gästen die Kunst des Brotbackens näherzubringen. Weitere Informationen finden sich unter https://www.harlachberg.de.

Alle Informationen über Sightsleeping® und Veranstaltungen sowie den Sightsleeping®-Katalog zum Download gibt es im Internet unter www.bayern.by/sightsleeping.

Das aktuelle Portfolio von Sightsleeping®:

Alpenhotel Krone, Alpenhotel Wittelsbach, Galerie & Art-Hotel Am Eichholz, art & business Hotel Nürnberg, , Berghotel Maibrunn, Biohotel Pausnhof, Brauereigasthof Hotel Aying, , „Burg“ Jugendherberge Nürnberg, Burg Rabenstein, , Dorint Resort & Spa Bad Brückenau, Hotel Fuchsbräu, Gästehaus St. Georg Kloster Weltenburg, Gästehaus Weingut am Stein, Gut Hartschimmel, Hollerhöfe, Hotel am Main, , Hotel Hirsch, Hotel Victoria Nürnberg, Hotel & Wellnessrefugium Das Kranzbach, Kloster Seeon, Kloster St. Walburg, Luis & Hezelhof, Landgasthof Meier, Relais-Chalet Wilhelmy, Romantik Hotel Neumühle, Romantik Hotel Chalet am Kiental, Romantik Alpenhotel Waxenstein, Schloss Burgellern, Schlossparkhotel Mariakirchen, Schlosshotel Steinburg, Hotel Staudacher Hof, Ulrichshof Baby & Kinder Bio-Resort, quartier – lodges und tagesbar, Weingut & Hotel Meintzinger, Romantik Hotel & Chalets Gut Steinbach, Hotel Wilder Mann, Mittermeiers Hospitality, GutsAlm Harlachberg, Sightsleeping® Cities / Regions: Bamberg, Passau, Neumarkt in der Oberpfalz, Murnau am Staffelsee, Rothenburg ob der Tauber, Eichstätt

Die Mitglieder der Sightsleeping®-Jury:

Angelika Schindel, whiteBOX Kultur gGmbH, München
Deborah Gottlieb, DER FEINSCHMCKER, Hamburg
Dr. Kathrin Kinseher, Akademie der Bildenden Künste München
Kornelia Dietrich, GEO Saison, Hamburg
Robert Freiherr von Süsskind, Schloss Dennenlohe
Barbara Radomski, BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH, München
Uwe Frers, Gründer Escapio GmbH, Berlin

Über die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) ist die offizielle Marketinggesellschaft der bayerischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Unter der Dachmarke Bayern® präsentiert das Unternehmen die gesamte Vielfalt des touristischen Angebots im Freistaat. Alle Marketingaktivitäten laufen unter dem Dachmarken-Claim „Bayern – traditionell anders“. Im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation von authentischen Geschichten über bayerische Persönlichkeiten und ihre Lebensweisen. Sie zeigen Bayern in einem traditionellen aber doch modernen Licht und verkörpern die Einzigartigkeit des Reiselands Bayern. Alle Geschichten sind auf der zentralen Webseite www.bayern.by/traditionell-anders im Stil eines Reisemagazins zu finden und werden über alle weiteren Kanäle der by.TM kommuniziert.

Zusätzlich garantieren die qualifizierten Marken WellVital® in Bayern, Kinderland® Bayern und die Hotelmarke Sightsleeping® zielgruppenspezifische Angebote für Genießer, Familien und Kulturliebhaber. Eigens initiierte Projekte wie beispielsweise „stade zeiten“, „Filmkulisse Bayern“ sowie „Herrschaftliches Bayern“ verbinden den Tourismus mit anderen Branchen und bilden wertvolle Synergien. So bietet die Marketinggesellschaft, gemeinsam mit allen bayerischen Tourismuspartnern, Gästen aus aller Welt attraktive und abwechslungsreiche Reiseideen.

Mit 35,4 Millionen Gästeankünften und 90,8 Millionen Übernachtungen im Jahr 2016 konnte das Urlaubsland Bayern seine Spitzenposition als Reisedestination Nummer eins in Deutschland weiter festigen. Informationen zur Reisevielfalt Bayerns und zur BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH finden Sie unter www.bayern.by.

Für weitere Presseinformationen:
Janine Brauner
Leitung Public Relations & Social Media
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Tel.: 089/21 23 97 20
Fax: 089/21 23 97 99
Mail: brauner@bayern.info

Sabrina Kühr
Manager Public Relations & Social Media
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Tel.: 089/21 23 97 23
Fax: 089/21 23 97 99
Mail: kuehr@bayern.info

Quelle: Pressemitteilung BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH vom 23.01.2019
Bildquelle: pixabay.com