Hotelkette Achat nunmehr mit Hauptsitz in Mannheim

Modern, facettenreich und alles außer gewöhnlich

(hoga-presse) Die Hotelkette Achat Hotels Deutschland hat ihren Firmensitz von der Rennstadt Hockenheim in die Quadratestadt Mannheim verlegt. Dazu passend wird die neue Aktion „Achat im Quadrat“ in allen Achat Hotels ab Dezember 2013 starten. 28 Hotels in Deutschland, Österreich und Ungarn – ob Norden, Osten, Süden oder Westen – am neuen Standort der Hotelgruppe, im Büropark „Eastsite“ in Mannheim, laufen die Kanäle zusammen. Aus allen vier Himmelsrichtungen, wie die vier Seiten eines Quadrats. Und welche Stadt, wenn nicht Mannheim, würde sich als neuer Firmensitz am besten eignen? Durch den Beinamen „Quadratestadt“ bekannt geworden, ist die hufeisenförmige Innenstadt zwischen Rhein und Neckar als Gitter angelegt, die so genannten „Mannheimer Quadrate“.

Der neuerbaute Bürokomplex steht für eine offene Formsprache

Klare Linien, transparente Strukturen, modernes Konzept – so frisch zeigt sich die Hotelkette von außen in ihren neuen Räumlichkeiten. Aber auch im Inneren wird diese Einstellung bereits seit 2010 auf Markenebene deutlich: Aufgeteilt in die Marken Achat Comfort, Achat Premium und Achat Plaza bietet Achat differenzierte Zimmerprodukte für jeden Geschmack. Das Achat Resort Birkenhof vervollständigt das Portfolio besonders im touristischen Bereich als eigenständige Marke.

Stabiler Wirtschaftsfaktor in der Metropolregion Rhein-Neckar

Seit 1991 sind die Achat Hotels Deutschland eng mit der Metropolregion Rhein-Neckar verbunden, denn über 20 Jahre wurden die Geschicke der Hotelkette aus der Rennstadt Hockenheim geleitet. „Wir wollten in der Region bleiben, es ist unser Zuhause. Gleichzeitig wollten wir etwas Neues und Modernes. Deshalb haben wir uns für Mannheim und für die Eastsite entschieden“, so Loredana Franz, Assistentin der Geschäftsführung.

Für Geschäftsführer Wilhelm Kotter verfolgen die Achat Hotels Deutschland als bodenständige mittelständische Hotelgruppe eine klare Strategie: Stetiges Wachstum um zur erfolgreichsten deutschen Hotelgruppe im mittleren Marktsegment zu avancieren. Die Basis dafür bildet ein gutes und faires Preis-Leistungsverhältnis mit zuverlässigen Qualitätsstandards.

Und tatsächlich: Geht man in der 22-jährigen Firmengeschichte der Achat Gruppe zurück, dann wird schnell deutlich, dass das Vertrauen der Kunden und Geschäftspartner in die Marke „Achat“ die Grundlage für den Erfolg und für das Wachstum ist. „Und dieses Vertrauen gewinnen bzw. behalten wir nur, wenn wir nicht nur zukunftsträchtige Standorte entwickeln, sondern auch Modernisierung und Renovierung bestehender Achat Hotels sowie Optimierung der Abläufe und Verbesserungen im Detail durchführen“, argumentiert Geschäftsführer Wilhelm Kotter.

Preise „im Quadrat“

Passend zum neuen Leben in der Quadratestadt, stellen die Achat Hotels während der Kampagne „Achat im Quadrat“ eine einfache Rechnung auf:
Eine Übernachtung im Einzelzimmer inklusive Frühstück kostet:
7² = 49,00 Euro im Achat Comfort
8² = 64,00 Euro im Achat Premium und
9² = 81,00 Euro im Achat Plaza.

Ergänzend zu den quadratischen Zimmerpreisen gibt es ein einheitliches Tagungsspecial mit quadratischen Tagungspauschalen. Für die Comfort-Hotels 36,00 Euro und für Premium- und Plaza-Hotels 49,00 Euro.

Diese Preise gelten von Dezember 2013 bis Februar 2014 und sind ab dem 01. Oktober 2013 über die Homepage, per E-Mail oder telefonisch im Achat Hotel Ihrer Wahl buchbar. Das Angebot gilt nicht an Messetagen oder bei Großveranstaltungen.

„Achat im Quadrat“ wird auch nach außen sichtbar

Mit Flyern und Plakaten wird die Kampagne in allen Hotels sichtbar. Auch die Imagebroschüre sowie Prospekte über verschiedene Themengebiete erhalten eine quadratische Form. Zeitgleich mit der Aktion geht die inhaltlich wie auch optisch überarbeitete Homepage an den Start. „Ziel war die verbesserte Handhabung der Website – vor allem in den Bereichen für Privatreisende und auf den jeweiligen Seiten der Hotels“ so Stefanie Krautheimer, Marketingassistentin der Achat Hotels Deutschland. Mit der Kampagne fällt auch der offizielle Startschuss für die Facebook-Seite: Achat Hotels Deutschland: „Gefällt mir“!

Stefanie Krautheimer
ACHAT Hotels Deutschland
– Marketing –
Harrlachweg 5
68163 Mannheim
Tel.: +49 (0) 621 4807-51
Fax: +49 (0) 621 4807-8959
www.achat-hotels.com

Aktualisiert durch Hoga-Redaktion am 11.09.2019.