(hoga-presse) Dorint Resort & Spa Bad Brückenau: Kochevent für den guten Zweck. Einzigartige Küchenparty am Sonntag, 21. April 2013. Echten Kochprofis über die Schulter schauen, ein paar Tipps und Tricks kennen lernen, Menüs genießen und gleichzeitig etwas für den guten Zweck tun. Das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau bietet am Sonntag, 21. April 2013, ab 18 Uhr, ein einzigartiges Benefiz-Kochevent. Das Besondere: Die Küche ist für alle offen. So können die Gäste an den verschiedenen Stationen bei der Zubereitung der Speisen zusehen und den Köchen Fragen stellen.

Für die acht Kochprofis des Kochevents wird es ein Event unter dem Motto „Back to basic“ sein. Denn sie haben alle ihr Handwerk im Dorint Resort & Spa Bad Brückenau gelernt. Anlässlich des 30. Geburtstages des Hotels kehren sie an den Ort ihres Karrierestarts zurück. Die Gäste können sich auf große Kochkunst freuen, denn teilweise arbeiten die Köche mittlerweile in Sterne-Restaurants. Manuel Wohlers und Jonas Hölzer kommen aus Hamburg, Frank Kretschmer arbeitet in Wolfsburg. Jessica Göbel reist aus Hanau an, während Benedikt Stelzner aus Mannheim und Lilian Chabus sowie Marco Bigalke aus Zürich den Weg zur alten Wirkungsstätte finden. Mit Marcus Beran aus Schlüsselfeld zeigt der ehemalige Deutsche Meister und Vize-Europameister der Fleischer-Jugend seine Kunst im Dorint Resort & Spa Bad Brückenau. Vor zwei Jahren war er noch Kochazubi bei Küchenchef Thomas König, der natürlich ebenfalls mit von der Partie sein wird. Im Mittelpunkt steht vor allem die regionale Küche der aktuellen Betriebe der ehemaligen Dorint-Köche, zum Beispiel vom Drei-Sterne Restaurant Aqua in Wolfsburg.

Das Benefiz-Kochevent am Sonntag, 21. April, ab 18 Uhr, kostet 31 Euro pro Person. Fünf Euro pro Ticket werden an die Krebsstation Regenbogen der Universitätsklinik in Würzburg gespendet. Reservierungen werden unter der Telefonnummer 09741-850 oder per E-Mail unter info.badbrueckenau@dorint.com entgegen genommen.

Das Vier-Sterne-Superior Dorint Resort & Spa Bad Brückenau bietet Übernachtungsmöglichkeiten mit 156 Zimmern im Spa-Flügel und im klassischen Parkhotel an. Exklusiv können die Villa Widder und das „Schloss für alle Fälle“ Fürstenhof gebucht werden: Das Parkhotel in der Mitte des Parks verfügt über Zimmer und Suiten im Jugendstilambiente, der benachbarte Fürstenhof ist ein exklusives Refugium der Ruhe mit Bibliothek und Kaminzimmer und die romantische Jugendstilvilla Widder steht für höchste Individualität mit großräumigen Zimmern und Suiten. Moderne Tagungsräume mit gehobener Ausstattung gehören ebenso zum Dorint Resort & Spa wie romantische Festsäle für unvergessliche Events, Bankette und Privatfeiern. Abgerundet wird der Aufenthalt von der gehobenen Fränkischen Küche, die Chefkoch Thomas König und sein Team täglich frisch zubereiten, zudem ist die Küche produktbezogen biozertifiziert. Im aktuellen Relax Guide wurde das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau mit zwei Lilien und 16 Punkten bewertet.

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 40 Häuser. Rund 3.000 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, in der Schweiz, in Tschechien und Spanien leben eine herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

Pressekontakt: Kaspar Müller-Bringmann, Pressesprecher, Telefon 0221-48567-192

Kontaktdaten:
Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher
Aachener Straße 1051
50858 Köln / GERMANY

Fon +49 (0) 221 / 4 85 67-192
Fax +49 (0) 221 / 4 85 67-193
presse@dorint.com