(hoga-presse) Gemeinsam mit der Winzergenossenschaft Alde Gott und der Bürgergesellschaft Stadtmitte veranstaltete das Vier-Sterne-Haus vom 10. bis 12. August das Krefelder Weinfest auf der Rheinstraße und krönte die neue Weinkönigin.

Das Mercure Hotel Krefeld Elfrather Mühle, die Alde Gott Winzer eG und die Bürgergesellschaft Stadtmitte e.V. luden die Menschen aus Krefeld und Umgebung vom 10. bis zum 12. August zum neunten Krefelder Weinfest ein. In der abgesperrten Rheinstraße präsentierten sich wieder zahlreiche renommierte Winzer aus vielen Anbaugebieten des Landes mit ihren edelsten und besten Weinen. Zur neuen Krefelder Weinkönigin wurde Fanny Neumann, Veranstaltungsleiterin und Weinberaterin aus dem Mercure Hotel Krefeld Elfrather Mühle, gekrönt. Das begehrte, wertvolle Insigne erhielt sie aus den Händen ihrer Vorgängerin Martina Hocke. Gemeinsam mit den Veranstaltern Gabriele und Siefried Leigraf durfte sie am Freitagabend offiziell die dreitägigen Festivitäten mit köstlichen Weinen, vielen kulinarischen Köstlichkeiten und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm eröffnen.

Die beiden Weinhoheiten – aktuelle wie ehemalige Königin – ließen es sich nicht nehmen, allen anwesenden Winzern ihre Aufwartung zu machen und den zahlreichen Autogrammwünschen der Besucher nachzukommen. Auch viele der geladenen Gäste nutzten die Gelegenheit, um mit der stolzen neuen Weinkönigin Fanny Neumann anzustoßen. „Es ist eine fantastische Veranstaltung und eine tolle Stimmung“, sagte Walter Sosul, Direktor im Mercure Hotel Krefeld. „Wann sieht man schon mal so viele erstklassige Winzer ausgezeichneter Spitzenweine aus ganz Deutschland und so viele echte Weinkenner auf einem Fleck.“ Die Besucher des Weinfests, viele davon in schicker, edler Garderobe, überzeugten sich von der hochklassigen Qualität der Kreszenzen, verwöhnten ihre Gaumen mit frischen Brezeln sowie Gegrilltem und genossen das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. „Das Weinfest ist für Krefeld zu einem sehr positiven Event geworden, zu dem alle jedes Jahr gerne wiederkommen“, so Sosul weiter.

Das Krefelder Weinfest ist auch zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender des Hoteleigenen Restaurants AUGENBLICK geworden. Die Spitzengastronomie des Mercure Hotels Krefeld ist für seine Liebe zu Weinen und internationalen Spezialitäten aus saisonalen, frischen Zutaten bekannt. Mit der halbjährigen wechselnden Grand Vins Mercure Weinkollektion bietet das Restaurant regelmäßig eine Selektion erlesener landestypischer und regionaler Weine für anspruchsvolle und interessierte Weingenießer an.

Für das Mercure Hotel Krefeld ist es somit eine Frage des guten Geschmacks sich als Veranstalter an dem traditionellen Krefelder Weinfest zu beteiligen. Lange Zeit haben Gabriele und Siegfried Leigraf von der Bürgergesellschaft Stadtmitte zuvor nach geeigneten, passenden Kooperationspartnern für das Weinfest gesucht. Neben dem Vier-Sterne-Hotel haben sie das auch in der Winzergenossenschaft Alde Gott aus Sasbachwalden gefunden. Zahlreiche Auszeichnungen wie „Bestes Weingut Deutschlands“, „Bester Weinerzeuger“ oder „Top 100 Betrieb“ sowie Prämierungen einzelner Jahrgänge bestätigen die Winzer vom Alde Gott und ihr Team seit Jahren immer wieder in ihrer Arbeit. Alde Gott arbeitet bereits seit rund 20 Jahren mit dem Mercure Hotel in Traar zusammen und ist in der Kollektion Grand Vins Mercure fest integriert.

Pressekontakt:
Mercure Hotel Krefeld
Elfrather Weg 5
Am Golfplatz
47802 KREFELD
Tel: 02151-9560
Fax: 02151-956100
E-Mail: h5402@accor.com