Flaggschiff der Schweriner Hotellerie mit frischem Wind unter neuer Flagge

(hoga-presse) Das ehemalige Crowne Plaza am Bleicherufer ist seit dem 01. Februar das carathotel Schwerin. Das 4 Sterne Superior Hotel wird unter der neuen Dachmarke professionell weitergeführt und darf insbesondere in den Bereichen Marketing und Verkauf mit starkem Rückenwind rechnen. „Wir freuen uns sehr, dass das Hotel jetzt zu den carathotels gehört.“, erklärt Alexander Sieg, der neue Direktor des Hotels. „Zusammen mit den Mitarbeitern möchte ich hier vieles voran bringen und die hervorragenden Eigenschaften, den angenehmen Service und die vertrauten Annehmlichkeiten des Hotels weiter ausbauen.“, so der Hoteldirektor weiter.

Das Schweriner Hotel erfreut sich dank seiner guten Lage, seiner ausgezeichneten Ausstattung und eines freundlichen Services einer großen Beliebtheit bei den Gästen. Ziel ist es deshalb, sich den Entwicklungen der Zukunft zu stellen und mit einer zielgruppengerechten Angebotsentwicklung Kontrapunkte zu den negativen Trends der Branche zu setzen.

Ergänzend zu Marketing und Verkauf erwartet das 4-Sterne Superior Hotel zusätzlich eine „carathotels“ eigene Qualitätsoffensive. Ausschlaggebend sind hierfür die Markenprodukte caratbeds® und caratbreakfast®, die neben weiteren Qualitätsstandards der Marke „carathotels“ die Ansprüche moderner und stilbewusster Reisender aus aller Welt ansprechen sollen. Im Mittelpunkt wird zukünftig die Empfindung für Lifestyle, Genuss und Kultur mit einem 5-Sterne-Frühstück und einer Vinothek, der Champagnerbar, der Cafeteria oder auch einer vielseitigen Bibliothek stehen.  Sichtbar wird für die Hotelgäste auch die Aura des Kunstfördervereins „caratart“, der  gemeinnützig junge und weniger bekannte Künstler fördert, indem er ihnen gezielt eine breite Ausstellungs- und Marketingplattform in einem hochwertigen, internationalen Umfeld bietet.

Auch die Restauration des Hotels steht vor einem Wandel. Die klassische Hotelküche ist für carathotels nicht mehr zeitgemäß; der Gast von heute erwartet bodenständige Küche mit einigen Raffinessen und von hoher handwerklicher Qualität. Um diesem Anspruch in gewohnter „carathotels-Qualität“ zu folgen, wird ab dem 01. April 2013 das komplette Hazienda-Konzept im carathotel Schwerin umgesetzt. Auf der Karte stehen dann  z.B. saftige Steaks und Spareribs sowie das komplette Angebot der Tex-Mex-Küche aus dem dann auch für das carathotel Schwerin gültigen Hazienda Magazin. Weiterhin werden auch wie gewohnt Speisen aus der internationalen Küche angeboten. Das Hazienda-Restaurantkonzept ist ein geschütztes Markenprodukt, welches sich an allen Standorten großer Beliebtheit erfreut und zu hervorragenden Gästebewertungen geführt hat.

Auch das Getränkeangebot wird um typische Finessen mexikanischer Biere wie Corona und Desperados erweitert. Darüber hinaus ergänzen wir das beliebte Angebot der hoteleigenen Bar über unseren Produkt- und Eventpartner Moët & Chandon durch ein reichhaltiges Angebot erlesener Champagnersorten.

Das carathotel Schwerin lädt alle Gäste, Freunde und Einwohner Schwerins und der Region ein, das neue und erweiterte Angebot auszuprobieren und sich einen kleinen, kulinarischen Abstecher nach Texas und Mexiko zu gönnen.

Quelle: Pressemitteilung intergerma.

Claudia Riehe
AHM AG
Marketing & Kommunikation
Kehrstraße 12
3904 Naters
Tel: 0041-27921-1192
E-Mail: claudia.riede@ahm-ag.ch