(hoga-presse) Am 14. Februar 2012 ist Valentinstag: Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center setzt seine seit Jahren gepflegte Tradition fort und nimmt ab sofort wieder Bestellungen für die beliebten Sheraton Valentinstag-Kuchenherzen entgegen. Diese gibt es als „Französische Schokoladentorte“ mit gerösteten Macadamianüssen, Orangenzesten, Mürbeteig und einem Überzug aus Schokolade, oder als „Himbeer-Buttermilch-Torte“ mit luftiger Himbeer-Buttermilch-Mousse, Basilikum, Mandelbiskuit, Mürbeteig und Himbeerguss.

Beide Varianten werden frisch in der hauseigenen Pâtisserie des First Class Hotels am Frankfurter Flughafen zubereitet und können individuell mit einem persönlichen Gruß von bis zu vier Worten verziert werden. Die aufwendig gestalteten Kuchenherzen haben einen Durchmesser von rund 20 Zentimetern und kosten je 18,00 Euro. Bei der Abholung ab dem 12. Februar (Schokoladentorte), beziehungsweise ab dem 13. Februar (Himbeer-Torte) erhalten Kunden eine Tasse Kaffee im Lobby Café „The Glass House“ als kleines Dankeschön.

Bestellungen werden telefonisch unter 069-6977 1306, per Fax an 069-6977 2414 oder per E-Mail an frankfurt.restaurants@sheraton.com bis zum 10. Februar 2012 entgegengenommen. Die Öffnungszeiten des Lobby Cafés „The Glass House“ sind wochentags von 5:30 Uhr bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center gehört mit 1.008 Zimmern und Suiten auf neun Etagen zu den größten Hotels in Deutschland. Seine exponierte Lage zwischen den nur wenige Gehminuten entfernten Check-in-Schaltern (Terminal 1) des internationalen Flughafens Frankfurt Rhein-Main, dem AIRrail ICE-Fernbahnhof mit dem darüberliegenden Gebäudekomplex „The Squaire“ und der sich darin befindlichen „New Work City“ machen es zu einer der ersten Adressen in Sachen Stopover-Übernachtungen, internationale Business-Meetings, Tagungen und Kongresse im wirtschaftlichen Zentrum des Rhein-Main-Gebietes.

Die direkte Anbindung an die beiden Autobahnen A3 und A5, ein Bus-Terminal sowie die fußläufig erreichbaren Regional- und S-Bahnhöfe ergänzen seine perfekte Erreichbarkeit. Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel verfügt über zwei exklusive Towers-Etagen, zwei Restaurants, zwei Bars, zwei Fitness-Center, eine separate Crew-Lounge, ein Business-Center, Europas größte „Link@Sheraton“-Arbeitslounge sowie 60 Bankett- und Konferenzräume, darunter der „SkyLoft“ – ein exklusives Veranstaltungs- und Event-Zentrum – sowie das für bis zu 1.200 Personen ausgelegte „Congress Center“.

Über Sheraton Hotels & Resorts

Sheraton ist mit mehr als 400 Hotels in 70 Ländern die am weitesten verbreitete Marke von Starwood Hotels & Resorts und bietet das ganze Spektrum an modernem Komfort – egal ob in bedeutenden Städten oder traumhaften Resort-Destinationen. Mit der Einführung des Sweet Sleeper Bed löste Sheraton im Jahr 2002 einen Trend in der internationalen Hotellerie aus. Link@Sheraton experienced with Microsoft – ein separater Lounge-Bereich mit modernstem technischen Equipment in der Hotellobby – eignet sich für alle, die sich auch auf Reisen wie zu Hause fühlen und in entspannter Atmosphäre arbeiten oder mit den Kollegen und der Familie daheim in Kontakt bleiben möchten.

Vor Kurzem wurde ein mehrjähriges, sechs Milliarden US-Dollar umfassendes Finanzierungsprogramm abgeschlossen, das zahlreiche Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen beinhaltete. Sheraton befindet sich gerade inmitten einer fünf Milliarden US-Dollar umfassenden weltweiten Expansionsphase. Wie alle Marken von Starwood Hotels & Resorts nehmen auch die Sheraton Hotels am renommierten Bonusprogramm Starwood Preferred Guest teil. www.sheraton.com

Adresse : Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center, Hugo-Eckener-Ring 15, Flughafen – Terminal 1, 60549 Frankfurt am Main, Telefon: +49 (0) 69 / 69 77 – 0, Fax: +49 (0) 69 / 69 77 – 22 09, E-Mail: salesfrankfurt@sheraton.com

Pressekontakt: max.PR, Sabine Dächert, Berliner Straße 17, 61348 Bad Homburg, Telefon: +49 (0) 61 72 / 12 33 52

Quelle: pixabay.com