(hoga-presse) Frühling in Thüringen: Fastenhotels, Wanderungen und bunte Märkte. Leben im Einklang mit der Frühlingsnatur: Wanderungen an der frischen Luft, Dufterlebnisse mit Heilkräutern, Entspannen in ausgesuchten Wellnesshotels oder ein Streifzug über die bunten Frühlingsmärkte. Thüringen hält speziell für diese Jahreszeit attraktive Angebote bereit.

Im Rahmen des Themenjahres 2016 bieten vor allem die Nationalen Naturlandschaften Thüringens erholsame Wanderungen an. Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale lädt beispielsweise zu einer „Wanderung für alle Sinne“ rund um das historische Schloss Burgk ein, direkt zwischen den malerischen Ufern der ostthüringischen Saalestauseen Bleiloch und Hohenwarte gelegen. Während der rund dreistündigen Tour dreht sich alles um Pflanzen, Tiere, Gesteine, Farben, Klänge, Düfte – kurzum: Allen Facetten der Natur wird Aufmerksamkeit geschenkt. Treffpunkt ist am 3. April um 10 Uhr direkt am Eingang des Schlosshofes von Burgk (Anmeldung unter Tel. 036483-70182). Frühlingserwachen per pedes lässt sich auch im Biosphärenreservat Vessertal nachvollziehen: Überall sprießt das zarte, frische Grün an Zweigen und Ästen. Am Boden leuchten Goldsterne, Leberblümchen und Veilchen. Wer diesen Zauber auf einer naturkundlichen Wanderung mit den Rangern des Biosphärenreservates erleben möchte, hat dazu vom 5. bis 26. April immer dienstags ab 10 Uhr Gelegenheit. Die Wanderung dauert in etwa drei Stunden – eine Teilnahme ist kostenfrei. Mittlerweile oft praktiziert und bewährt: Entspannungsübungen inmitten von Wiesen und Wäldern – so heißt es am 30. April von 10 bis 13 Uhr „Bewegt und entspannt durch Wald und Flur mit QiGong“.

Die Umstellung von der dunklen zur hellen Jahreszeit kostet viel Energie und sorgt mitunter für Trägheit und Antriebslosigkeit. Das beste Mittel dagegen sind Bewegung an frischer Luft und ausreichend Licht. Die Thüringer Luft- und heilklimatischen Kurorte bieten dafür optimale Voraussetzungen – hier tankt man auf: Masserberg, Finsterbergen, Stützerbach, Tambach-Dietharz, Neustadt/Harz, Oberhof und Friedrichroda. Erholungssuchende finden in den Thüringer Wohlfühloasen und Wellnesshotels passende Reiseangebote. Ausgewählte Beauty-Anwendungen und Frische-Kicks für wintermüde Haut gibt es unter anderem im Spa & Golf Resort Weimarer Land in Blankenhain, im Berg- und Jagdhotel Gabelbach, in der Spa Villa Wingerode, im Hotel am Vitalpark im Heilbad Heiligenstadt, im Berghotel mit der Villa Silva in Oberhof sowie im Bio-Seehotel Zeulenroda. Für Allergiker eignen sich die Heilstollen der Saalfelder Feengrotten und der Morassina-Höhle in Schmiedefeld. Das Fastenhotel „Quelle“ in Tambach-Dietharz bietet neben dem Klassiker „Fasten & Wandern“ nach Buchinger auch Basen-, Früchte- und Rohkostfasten an.

Quirlig und bunt geht es in den Thüringer Städten auf Frühlingsvolksfesten und traditionellen Märkten zu. Gefeiert wird der Lenz in Mühlhausen vom 26. März bis 3. April, und in der Landeshauptstadt zum Erfurter Altstadtfrühling vom 26. März bis 10. April auf dem Domplatz mit einer Mischung aus Spannung, Nervenkitzel und Spaß für die ganze Familie. Ein besonderes Erlebnis ist der regionale Bauernmarkt in Braunsroda bei Heldrungen: Selbsterzeuger aus der Kyffhäuser- und Südharzregion bieten Produkte aus Landwirtschaft, Gärtnerei und Handwerk und präsentieren diese auf dem Hof des Gutshauses von Bismarck. Am 2. April findet der Frühlingsmarkt statt, am 7. Mai wird zum Blumenmarkt eingeladen.

Mehr Angebote zu Frühlingswanderungen sowie buchbare Reisearrangements in Thüringer Kurorte und Wellnesshotels sind bei der Tourist Information Thüringen unter der Hotline 0361-37420 oder im Internet unter www.thueringen-entdecken.de erhältlich.

Informationen
Thüringer Tourismus GmbH
Pressestelle
PF900407, 99107 Erfurt
Tel.: 03 61 / 37 42 218
Fax: 03 61 / 37 42 299
presse.thueringen-entdecken.de

Herausgeber
Thüringer Tourismus GmbH
PF 900407, 99107 Erfurt
Tel.: 03 61 / 37 42 200
Fax: 03 61 / 37 42 299
www.thueringen-entdecken.de
service@thueringen-tourismus.de

Quelle: Pressemitteilung Thüringer Tourismus GmbH vom 23.03.2016.