Hilton führt branchenführende technische Neuerungen ein
Hilton führt branchenführende technische Neuerungen ein

Verbessertes Gästeerlebnis mit digitalen Zimmerschlüsseln, automatischen kostenlosen Zimmer-Upgrades und Zimmern mit Verbindungtür

(hoga-presse) Die Hilton Hotels bieten zukünftig eine Reihe von neuen technologischen Innovationen an, die das Gästeerlebnis in den 18 Hotelmarken des Unternehmens revolutionär verbessern sollen. Als erstes großes Hotelunternehmen ermöglicht Hilton mit Digital Key Share mehreren Gästen parallel den Zugriff auf den digitalen Schlüssel zu ihrem Zimmer, mit dem die kostenlose Hilton Honors-App auf dem Smartphone in einen Zimmerschlüssel verwandelt wird.

dks receiving key

Ausweitung der Hilton Honors-Vorteile

Zudem kündigt Hilton eine Ausweitung und weiteren Verbesserung der Honors-Vorteilen an. Ab sofort erhalten Mitglieder eine frühzeitige Bestätigung für kostenlose Zimmer-Upgrades. Gold- und Diamond-Hilton-Honors-Mitglieder, die diesen Vorteil nutzen können, werden 72 Stunden vor ihrer Ankunft über ein verfügbares Upgrade benachrichtigt, sodass sie ihr Upgrade direkt beim Einchecken über die Hilton-Honors-App auswählen können. Diese beiden Neuerungen ergänzen die kürzlich eingeführten Confirmed Connecting Rooms, eine weitere Branchenneuheit, die es Reisenden ermöglicht, bei der Buchung unkompliziert mindestens zwei miteinander verbundene Zimmer auszuwählen.

„Unsere Gäste standen schon immer im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir hören ihnen zu, entwickeln uns weiter und schaffen Innovationen, um ihnen mehr Auswahl und Kontrolle während ihres Hotelaufenthalts zu bieten“, so Chris Silcock, Executive Vice President und Chief Commercial Officer bei Hilton. „Unser technologischer Ansatz beginnt immer beim Gästeerlebnis, und wir freuen uns, den Hilton-Gästen Verbesserungen für ihren Aufenthalt zu bieten, die nahtlos und flexibel sind und es ihnen ermöglichen, sich auf das zu konzentrieren, was am wichtigsten ist – neue Erinnerungen zu schaffen.“

Digitalen Schlüssel mit Mitreisenden teilen

Seit seiner Einführung im Jahr 2015 hat sich der Digital Key von Hilton schnell verbreitet. Die Technologie ist nun in mehr als 80 % des Hilton-Portfolios bzw. in fast 5.400 der weltweit mehr als 6.600 Hilton-Häuser verfügbar. Die Technologie wurde bereits zum Öffnen von mehr als 135 Millionen Zimmertüren verwendet und hat den Plastikmüll um 125 Tonnen reduziert. Dies unterstreicht die Bemühungen von Hilton Travel with Purpose, den ökologischen Fußabdruck bis 2030 um die Hälfte zu reduzieren. In den kommenden Monaten wird Digital Key Share weltweit in allen Hotels eingeführt, die derzeit die Digital Key-Technologie anbieten.

So funktioniert es: Der Hauptgast kann seinen aktiven digitalen Schlüssel mit bis zu vier weiteren Personen oder Geräten über die Hilton Honors App teilen. Damit der zweite Gast Zugriff auf den digitalen Schlüssel erhält, muss er lediglich eine Einladung des Hauptgasts erhalten, in der Hilton Honors App angemeldet sein und eine Sicherheitsüberprüfung durchlaufen, die im Hintergrund stattfindet. Gäste, die einer Freigabe zustimmen, haben während der gesamten Dauer des Aufenthalts Zugang zum Zimmer und dem Hotel. Aus Sicherheitsgründen können sie den digitalen Schlüssel nicht erneut weitergeben.

Erweiterung der kostenlosen Zimmer-Upgrades für Elite-Mitglieder

Für Gold- und Diamond-Hilton-Honors-Elitemitglieder sind kostenlose Upgrades nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt des Check-ins eine der wichtigsten Vorteile des Programms. Nun verbessert Hilton Honors diesen Vorteil weiter. Wann immer möglich, werden Hilton Gold- und Diamond-Mitglieder 72 Stunden vor der ihrer Ankunft über ein kostenloses Upgrade informiert. Dadurch können die Mitglieder ihr Upgrade direkt über die Hilton Honors-App auswählen.

Mitglieder, die diesen Vorteil in Anspruch nehmen können, erhalten eine E-Mail und eine Push-Benachrichtigung in der Hilton Honors App, die sie über ihr kostenloses Zimmer-Upgrade informieren. Bietet das Hotel einen digitalen Check-in an, kann das Mitglied bereits 36 Stunden vor der Ankunft einfach über die App das Zimmer auswählen, für das es ein Upgrade erhalten hat. Diese Möglichkeit der frühzeitigen Bestätigung gilt für alle Aufenthalte mit weniger als sieben Übernachtungen. In den kommenden Monaten wird die Option bei allen Hilton-Marken weltweit verfügbar sein, bei denen derzeit Upgrades für verfügbare Zimmer angeboten werden, darunter Waldorf Astoria Hotels & Resorts, LXR Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Canopy by Hilton, Hilton Hotels

Unkomplizierte Buchung und sofortige Bestätigung von Confirmed Connecting Room

Anfang des Jahres hat Hilton eine Lösung für ein seit langem bestehendes Problem bei der  Reiseplanung vorgestellt und ist damit das erste große Hotelunternehmen, das ein Buchungserlebnis eingeführt hat, das Kunden ermöglicht, problemlos mindestens zwei miteinander verbundene Zimmer zu buchen und sofort zu bestätigen. Diese innovative Technologie, Confirmed Connecting Rooms by Hilton, wird weltweit eingeführt und ist bei Buchungen auf Hilton.com oder über die Hilton Honors App in allen teilnehmenden Hotels der 18 Marken des Portfolios verfügbar.

Einzelpersonen können in drei einfachen Schritten Verbindungszimmer buchen und sofort bestätigen. Zunächst wählt der Gast die Anzahl der gewünschten Zimmer sowie das Reiseziel und die Daten aus. Anschließend setzt er bei der Auswahl eines Zimmers ein Häkchen bei „Connecting Rooms“, wählt die gewünschten Verbindungszimmer und bucht seinen Aufenthalt mit sofortiger Bestätigung.

Diese Innovationen stellen eine Fortsetzung der Mission von Hilton dar, das digitale Willkommenserlebnis für Gäste und Hilton Honors-Mitglieder zu verbessern. Die Verbesserungen erhöhen die Flexibilität für Reisende, damit diese sich entspannen und ihr Reiseziel genießen können, unabhängig davon ob sie geschäftlich oder privat, mit der Familie oder mit Freunden unterwegs sind.

Quelle & Bilder: APCO Worldwide, 21.10.2021