(hoga-presse) Licht aus, Geschmacksknospen an: HOTEL ambiente schaltet für den guten Zweck das Licht aus! HOTEL ambiente beteiligt sich an der 8. WWF Earth Hour – Besondere Highlights für Gäste während der lichtfreien Stunde. Im HOTEL ambiente am Kurpark Bad Wilsnack gehen am Samstag, dem 29. März die Lichter aus. Aber keine Sorge – es ist nicht für immer, sondern nur für eine Stunde und für einen guten Zweck. Das Unternehmen beteiligt sich mit dieser Aktion an der 8. WWF Earth Hour, bei der weltweit Millionen von Menschen ab 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter ausschalten, um ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten zu setzen.

Das HOTEL ambiente nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal an der „Earth Hour“ teil, mit der die Umweltschutzorganisation WWF und die Teilnehmer getreu dem Motto „Jeder kann Klima“ mehr Menschen dazu motivieren wollen, klima- und umweltfreundlicher zu leben und zu handeln. „Ich habe in der Vergangenheit schon oft von der Earth Hour gehört und finde die Aktion super. Daher freue ich mich, dass unser Hotel sich in diesem Jahr erstmalig beteiligen wird. Für unser gesamtes Hotelteam war schnell klar: Da machen wir mit!“, berichtet Hoteldirektorin Marlen Lemke.

Natürlich müssen die Gäste des Hotels und des hoteleigenen Restaurants während der lichtfreien Stunde nicht auf Genuss und Service verzichten. „Wir werden unseren Gästen in dieser Zeit neben den normalen Gerichten auch ein besonderes ‚Earth-Hour-Candle-Light-Dinner’ in vier Gängen und weitere Besonderheiten anbieten. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgen zahlreiche Kerzen im gesamten Hotel“, verrät Marlen Lemke. Die Earth Hour soll zeigen, dass man auch mit kleinen Veränderungen im Haushalt und in den täglichen Essgewohnheiten viel zum Klimaschutz beitragen kann. Deshalb wird das Menü bewusst ein klimafreundliches Menü mit vegetarischen Komponenten sein. „Für die Produktion von Fleisch und Milchprodukten fallen mehr als 40 Prozent der durch Ernährung verursachten Treibhausgase an. Für unser Earth-Hour-Candle-Light-Dinner verwenden wir wie auch sonst überwiegend frische, regionale und saisonale Produkte“, erläutert Frau Lemke.

Neben den Gaumenfreuden wird das Hotelteam zudem auch einige erfrischende Überraschungen mit Leuchteffekt an der Bar bereit halten, bei deren Herstellung auf elektronische Geräte verzichtet wird. Marlen Lemke ist besonders gespannt auf die Reaktion ihrer Gäste: „Diese Aktion wird etwas völlig Neues für uns alle und wir sind uns sicher, dass auch die Hotelbesucher ihren Spaß daran haben werden.“

Das „Earth-Hour-Candle-Light-Dinner“ kostet 21,00 Euro.
Um Vorreservierung unter der Telefonnummer 038791 – 760 wird gebeten.

Daten:
Anlass: Aktion – 8. WWF Earth Hour
Termin: 19. März 2014
Uhrzeit: 20.30 – 21.30 Uhr
Ort: HOTEL ambiente, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 5a, 19336 Bad Wilsnack

Weitere Infos: www.hotelambiente.com

Pressekontakt: Marlen Lemke, Hoteldirektorin, Telefon: 03 87 91 7 60