H+ Hotel Goslar: Ihr Hotel in Goslar

Komfort für jeden Anlass im Harz

(hoga-presse) Das barrierefreie H+ Hotel Goslar am Fuß des Harzes ist nur knapp zwei Kilometer von der Goslarer Altstadt entfernt. Entdecken Sie das Harz-Hotel mit 165 Doppelzimmern und Familienzimmern, einem Restaurant, und acht Tagungsräumen. Unser Wellnessbereich bietet ein beheiztes Hallenbad sowie Sauna und Dampfbad. Starten Sie Ihren Aufenthalt in Goslar direkt von Hotel aus. Das H+ Hotel Goslar ist ideal für Ausflüge in den Harz, ebenso wie für Konferenzen oder Familienfeiern. Kostenfreie Parkplätze sind vorhanden.

Zimmer auf Wunsch mit Balkon oder Terrasse

Im H+ Hotel Goslar erwarten Sie 165 Gästezimmer. Alle haben einen eigenen Balkon oder eine Terrasse und sind mit gratis WLAN und Sky-TV ausgestattet. Die Deluxe Zimmer eignen sich für bis zu vier Personen, die Suiten und Familienzimmer für bis zu sechs Personen. Zustellbetten sind möglich, ein Babybett kostenlos. Familien sind bei uns herzlich willkommen, und auch Hunde sind erlaubt.

Startpunkt für Ausflüge und Wanderungen in und um Goslar

Das H+ Hotel Goslar liegt etwa 20 Gehminuten nördlich der historischen Altstadt von Goslar. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Ausflüge und Besichtigungen. Vom Bahnhof sind es mit dem Bus knapp zehn Minuten zum Hotel. Mit dem Auto kommen Sie am günstigsten über die B6 oder die B82. Ihren Wagen können Sie kostenlos am Hotel parken.

Ihr H+ Tagungshotel & Seminarhotel in Goslar

Am Nordrand des Harzes und damit beinah in der Mitte Deutschlands gelegen bietet das H+ Hotel Goslar einen wundervollen Rahmen für Veranstaltungen jeder Art. Aus jeder Richtung gut erreichbar und dennoch sehr ruhig: Perfekt für konzentriertes Arbeiten ebenso wie für Familienfeiern im kleineren oder größeren Rahmen. Acht variable und teilweise kombinierbare Veranstaltungsräume, die je nach Bestuhlungsvariante Kapazitäten für bis zu 350 Personen haben, geben Raum für Tagungen, Seminare und Bankette. Das Hotelteam ist auf Wunsch bei der Planung des Events behilflich.

Auch für eine Familienfeier eignen sich die Räumlichkeiten. Die Mitarbeiter kümmern sich gerne auch um ein Freizeit- oder Besichtigungsprogramm während eines gemeinsamen Kurzurlaubs, bei dem jede Generation etwas Passendes findet. Bei Konferenzen und Tagungen kann im H+ Hotel Goslar das Tagungsfoyer zur Pausengestaltung genutzt werden. Es bietet Blick in den grünen Garten und feste Pausenstationen mit Kaffee- und Teeangebot.

Der Tagungsservice umfasst außerdem Kopien, Faxe und ähnliches. Ein Teambuilding oder Freizeitprogramm lässt sich – auch in Kooperation mit lokalen Eventagenturen – passend zu Ihrer Veranstaltung organisieren.

Wer ein besonderes Essen beispielsweise in einer historischen Räumlichkeit in Goslar wünscht, kann hierfür das Catering von den H-Hotels.com in Anspruch nehmen. Auf Wunsch werden Festlichkeiten mit bis zu 200 Teilnehmern inklusive Transport, Equipment, Personal, Speisen und Getränken nach Wahl sowie eventuellem Entertainment organisiert.

Acht helle Räume für verschiedenste Veranstaltungen im H+ Hotel Goslar

Die acht Konferenzräume mit einer Größe von 56 bis 80 Quadratmetern liegen bis auf die zwei im ersten Obergeschoss alle im Erdgeschoss. Hier befinden Sie sich in der Nähe von Restaurant, Bar und Wintergarten. Die Räume im EG sind untereinander kombinierbar, sodass sich eine Gesamtfläche von bis zu 400 Quadratmetern ergibt. In dem so entstehenden Saal können beispielsweise Stuhlreihen mit 350 Plätzen oder Bankett-Tische für 260 Gäste aufgebaut werden.

Die Räume im EG liegen an dem lichtdurchfluteten Pausenfoyer mit Blick auf die Terrasse und den grünen Garten. Auch die Räume selbst verfügen alle bis auf einen über große Gartenfenster mit viel Tageslicht und Verdunkelungsmöglichkeit. Die Wände sind schallisoliert, so dass Parallelveranstaltungen nicht störend wirken. Die technische Ausstattung umfasst WLAN, integrierte Leinwände sowie Bodentanks mit Strom-, DSL- und Starkstromanschluss.

Ausflugsziele im Harz

Kaiserpfalz Goslar – Pracht und Macht der Kaiser

Die Kaiserpfalz Goslar als kaiserlicher Regierungsort aus dem 11. Jahrhundert umfasst das Kaiserhaus, die Domvorhalle und die Kapelle St. Ulrich. Seit 1992 gehört es zum Weltkulturerbe. Zentrum ist der prächtige zweigeschossige Saalbau. Vom H+ Hotel Goslar gelangen Sie in 25 Minuten zu Fuß oder in zehn Minuten mit dem Auto zur Kaiserpfalz.

Großes Heiliges Kreuz – Hospiz aus dem Mittelalter

Das Große Heilige Kreuz ist ein 1254 erbautes Hospiz, in dem Bedürftige und Reisende ein Nachtlager bekamen. Es ist die älteste, bürgerliche Anlage dieser Art in Deutschland. In den Stuben der damaligen Bewohner sind heute Kunsthandwerker und eine kleine Ausstellung untergebracht. Vom H+ Hotel Goslar laufen Sie bis zum Großen Heiligen Kreuz etwa 25 Minuten.

Der historische Marktplatz Goslar – umgeben von historischen Bauten

Der Marktplatz mit seinem strahlenförmigen Pflaster ist umgeben von sehenswerten, historischen Gebäuden. Das Rathaus beeindruckt mit seinem im Stil der Spätgotik ausgemalten Huldigungssaal, das Kaiserringhaus mit seinem Glockenspiel, das die Arbeit der Bergleute zeigt. Der Fußweg vom H+ Hotel Goslar bis zum Marktplatz Goslar dauert knapp 25 Minuten.

Besucherbergwerk Rammelsberg in Goslar – über- wie untertage ein Erlebnis

Das Besucherbergwerk Rammelsberg mit seinen Museen und technischen Anlagen gehört zum Weltkulturerbe. Bei einer Fahrt mit dem Schrägförderaufzug erschließt sich das Gelände von oben. Bei einer Tour mit der Grubenbahn und im Stollen können Sie das Gelände von unten entdecken. Vom H+ Hotel Goslar sind es rund zehn Autominuten bis zum Besucherbergwerk Rammelsburg.

Wandern im Harz – der „Liebesbankweg“

Ab Goslar locken viele Wander- und Radwege durch den Harz, die Sie während Ihres Aufenthalts entdecken können. Der sieben Kilometer lange „Liebesbankweg“ zum Beispiel ist ein Rundwanderweg um Hahnenklee. Neben der Natur gibt es hier auch die Seen der „Oberharzer Wasserwirtschaft“ zu entdecken. Den beliebten Harzer Wanderweg erreichen Sie vom H+ Hotel Goslar über die B 241 mit dem Bus oder dem Auto in 20 bis 35 Minuten.

Rathaus in Wernigerode

Das historische Rathaus in Wernigerode zählt zu den schönsten Bauten Deutschlands und ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt. Prachtvoll steht es auf dem Marktplatz. Davor befindet sich der Wohltäterbrunnen. Er erinnert an Menschen, die um das Wohl der Harzstadt bemüht waren. Das Rathaus ist ein beliebtes Fotomotiv.

Besucher können neben der eindrucksvollen Fachwerkskonstruktion den figürlichen Schmuck bewundern. Dekorative Holzfiguren zeigen zum größten Teil Handwerker, Narren und Heilige. Heute steht das historische Haus für Hochzeiten zur Verfügung. Vom H+ Hotel Goslar sind es nach Wernigerode zirka 30 Autominuten.

Nationalpark Harz mit Brocken

Der Nationalpark Harz ist mit einer Fläche von etwa 247 km² einer der größten Nationalparks in Deutschland. Ausgedehnte Fichten- und Buchenwälder, bizarre Felskombinationen und jahrtausendealte Moore warten darauf, während ausgiebiger Wanderrouten erkundet zu werden. Die Hauptattraktion dieses Naturschutzgebietes ist der Brocken, um den sich der Nationalpark erstreckt.

Über die Hexen am Brocken existieren viele Mythen und Erzählungen. Auch heute noch treffen sich jährlich tausende Menschen in der letzten Aprilnacht auf dem Berg, um die Walpurgisnacht in einem großen Spektakel zu feiern. Für eine Wandertour auf den Brocken fahren Sie vom H+ Hotel Goslar in einer halben Stunde zu den beliebten Wanderwegen „Goehteweg“ ab Torfhaus oder „Heinrich-Heine-Weg“ ab Ilsenburg.

Anschrift H+ Hotel Goslar

H+ Hotel Goslar
Krugwiese 11A
38640 Goslar, DE
Telefon: +49 5321 782-0
Fax: +49 5321 782-304
Mail: hplus.goslar@h-hotels.com

Quelle und Bildquelle: Webseite H+ Hotel Goslar