(hoga-presse) Die InterCityHotel-Gruppe kündigt das erste InterCityHotel in Rotterdam an. 2017 wird das Haus der gehobenen Mittelklasse in der zweitgrößten niederländischen Stadt eröffnen.
 
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Rotterdamer Hauptbahnhof wird bis 2017 ein neues Haus der Marke InterCityHotel entstehen. Das InterCityHotel Rotterdam bietet sowohl Städte- als auch Geschäftsreisenden optimalen Komfort: 180 mindestens 20 qm große Zimmer der neuen InterCityHotel-Generation laden zum Wohlfühlen ein, während für Meetings und Events ein 440 qm großer Konferenzbereich mit fünf Räumen und Pre-Function-Bereich zur Verfügung steht. Kulinarisch wird das Hotelangebot durch ein Restaurant und eine BistroLounge ergänzt. Einen echten Mehrwert für Städtereisefans und Businessgäste gleichermaßen bietet das im Zimmerpreis enthaltene FreeCityTicket zur kostenlosen Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs.
 
Verantwortlich für die Architektur des neuen Gebäudes zeichnet das Architektenbüro Dam and Partners Architecten aus Amsterdam. Projektentwickler und Eigentümer ist die Firma Weena Boulevard C.V., ein Tochterunternehmen der LSI Beheer B.V., mit Sitz in Rotterdam.
 
Für Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotels AG, passt der neue Standort hervorragend in die Expansionsstrategie des Unternehmens: “Rotterdam ist mit Europas größtem Hafen eine wichtige Industrie- und Handelsstadt und somit perfekt für ein Haus der Marke InterCityHotel.”

Pressekontakt:
Steigenberger Hotel Group * Unternehmenskommunikation
Iris Kujas * Lyoner Straße 40 * D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 66564-464 * Fax: +49 69 66564-424
E-Mail: iris.kujas@steigenbergerhotelgroup.com