(hoga-presse) InterCityHotel Wien auf Modernisierungskurs. 2000 eröffnet, unterzieht sich das InterCityHotel Wien aktuell einer umfangreichen Modernisierung. Für Gäste des Hotels ergänzt sich damit der gewohnte Komfort um Tagungs- und Übernachtungsmöglichkeiten neuesten Standards.

Seit Februar wird im InterCityHotel Wien gewerkelt, geklopft und gehämmert: In allen 179 Zimmern, davon sechs Apartments und sechs Dachterrassenzimmer mit Blick über Wien, stehen Renovierungsarbeiten an. Während die Hotelbäder, die Lobby und der Lounge-Bereich rundumerneuert werden, sind in Konferenzräumen, Restaurant und Wintergarten Modernisierungsarbeiten auf der Tagesordnung. Zusätzlich erhält die Fassade einen frischen Anstrich und das Beleuchtungskonzept erstrahlt in neuem Glanz.

Das ist aber nicht der einzige Lichtblick, denn es gibt noch ein weiteres Novum: Der Standort des InterCityHotel fällt in den Bereich der neu erklärten Fußgängerzone. Hotelgäste wohnen künftig in noch angenehmerer verkehrsruhiger Lage. Direkt an Österreichs größter Shopping-Meile situiert, integriert sich das Haus perfekt in die pulsierende Innenstadt.

Bis Mitte Mai sollen alle Renovierungen abgeschlossen sein. Dann wird Hoteldirektor Rene Dreier seine Gäste im modernisierten Umfeld begrüßen. Durchgeführt werden die Umbauarbeiten in Kooperation mit der APHEMA Immobilienentwicklungs GmbH, unter Leitung von Dr. Ariel Muzicant, und des Architekturbüros Architekt Dipl. Ing. Thomas Feiger.

„In unseren Häusern legen wir größten Wert auf höchsten Komfort. Durch die Erneuerung der Zimmer und verschiedener Bereiche im Hotel, können wir das Wohlbefinden unserer Gäste noch weiter steigern“, so Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotels AG.

Quelle: http://www.intercityhotel.com/Wien/

Pressekontakt:
Steigenberger Hotel Group
Unternehmenskommunikation
Jannah Baldus
Lyoner Straße 40
60528 Frankfurt/Main
Tel: 069-66564-360
Fax: 069-66564-424
E-Mail: jannah.baldus@steigenbergerhotelgroup.com