Nachhaltige Vertriebsplattform für Hotellerie aufbauen

(hoga-presse) Gründer Karsten Jeß hat sich mit seinem Netzwerk für Zulieferer und Dienstleister zum Ziel gesetzt, auch kleineren und mittelständischen Firmen eine nachhaltige Vertriebsplattform bieten zu können.

Der Hotelexperte will mehr als nur eine Vertriebsorganisation für seine Partner sein: „Ich konnte mir über viele Jahre wertvolle Kontakte zu den unterschiedlichsten Unternehmern in der Hotellerie aufbauen und arbeite teilweise seit über 20 Jahren mit ihnen zusammen. Und das in verschiedenen Konstellationen. Somit verfüge ich über das entsprechende Netzwerk und die Erfahrung, innovative Zulieferer und Dienstleister, bzw. renommierte Traditionsunternehmen erfolgreich in der Branche zu etablieren. Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen können hier zum Zug kommen, da sie meistens flexibler, persönlicher und unkomplizierter agieren als die großen Unternehmen“, so Karsten Jeß, Inhaber und Gründer von KAJ Hotel Networks.

Die Firmen Hasenkampf, bei dem es sich um ein führendes Hygiene-Fachgroßhandelsunternehmen handelt, Finest Linen, ein Spezialist für hochwertige Textilien jeglicher Art sowie Werther Exclusiv, einer Gestaltungs- und Handelsagentur für hochwertige Möbel, sind seit Beginn an dabei und repräsentieren den klassischen Mittelstand.

Elke Werther, Inhaberin von Werther Exclusiv, ist überzeugt von der Kooperation mit KAJ Hotel Networks: „Mit unseren Vertretungen von hochwertigen Möbeln für die Innenausstattung von Hotels und Privatstiften bin ich seit nunmehr 19 Jahren am Markt. Vor drei Jahren haben wir das Thema Outdoormöbel hinzugenommen – schicke, lässige Möbel mit Designanspruch. Mit KAJ haben wir nun einen Partner gefunden, der die Möglichkeit bietet, unseren Radius erweitern zu können. Gerade für uns als kleineres Unternehmen eine attraktive Unterstützung.“

Die Vertriebsorganisation KAJ Hotel Networks umfasst unter anderem klassische Aspekte einer Handelsvertretung. Hoteliers profitieren darüber hinaus von einer Auswahl an exklusiven und führenden Dienstleistern sowie von einer individuellen Beratung durch erfahrene Experten.

Zu den aktuellen Partnern von KAJ Hotel Networks gehören unter anderem Code2Order, Blycolin, coperama, FinestLinen GmbH, Flux UP, Hasenkampf, Martens/Prahl/Hoga Protect, Hotelshop.One, Swissfeel, Sea of Spa und Werther Exclusiv.

Über KAJ Hotel Networks

KAJ Hotel Networks wurde zu Beginn des Jahres 2019 durch den Hotelexperten Karsten Jeß gegründet. Dabei hat er sich zum Ziel gesetzt, führende Unternehmen aus verschiedenen Bereichen der Zuliefererindustrie mit der Hotellerie zu vernetzen, um ihnen den Zugang zur deutschen Hotellerie zu ermöglichen. Hoteliers partizipieren neben exklusiven Dienstleistungen und innovativen Produkten von einer maßgeschneiderten, individuellen Beratung.

Zu den Leistungen für die Partner von KAJ Hotel Networks gehören unter anderem ein gemeinsamer Internetauftritt, Gemeinschaftsstände auf den führenden Messen der Branche, Anzeigen in der Fachpresse, Öffentlichkeitsarbeit sowie eine Plattform zum gegenseitigen Austausch.

Kontakt Unternehmen:
KAJ Hotel Networks
Karsten Jeß
Dorfstraße 7
D-27419 Klein Meckelsen
Telefon: +49 171 – 6307732
Karsten.jess@kaj-hotel-networks.de
http://kaj-hotel-networks.de

Kontakt Presse:
L&T communications
Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain/
Berchtesgadener Land
Telefon: +49 178 -18 44 946
tk@lt-communications.com
www.lt-communications.com

Quelle- und Bildquelle: Pressemitteilung L&T communications vom 12.07.2019.