Ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern

Kaniber und Inselkammer stellen neuen Gastroführer “Hier schmeckt’s” vor”

(hoga-presse) 288 Seiten Genuss und Lebensfreude – das bietet ein neuer kulinarischer Reiseführer, den Ernährungsministerin Michaela Kaniber am Donnerstag gemeinsam mit Angela Inselkammer, der Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern, und Verleger Michael Volk in München präsentierte. 129 ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern werden darin vorgestellt.

Einzigartige Genusserlebnisse in Bayern

„Der Reiseführer beschert schon beim Lesen beeindruckende Genusserlebnisse. Er blickt sprichwörtlich über den Tellerrand und zeigt, wie ansprechend regionaltypische Küchenkultur in enger Kooperation mit heimischen Landwirten umgesetzt werden kann“, sagte die Ministerin.

Qualitätssiegel “Ausgezeichnete Bayerische Küche” verliehen

Die in dem Buch vorgestellten Gasthäuser tragen alle das vom Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband verliehene Qualitätssiegel „Ausgezeichnete Bayerische Küche“. Ganz nach dem Motto „Regional. Saisonal. Original“ erfüllen die Wirtshäuser strenge Kriterien und arbeiten eng mit den Landwirten und Herstellern ihrer Region zusammen. Gäste finden in den ausgezeichneten Betrieben regionaltypische Küchenkultur und Gerichte von hoher Qualität, mit Rohstoffen aus heimischer Produktion und bestem Service. Überprüft wird dies von professionellen Kommission.

Hier schmeckts - 129 ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern - Amazon

AMAZON EMPFEHLUNG

Im bayerischen Gasthaus, wo geratscht, getrunken und vor allem gut und zünftig gegessen wird, ist der Besuch noch ein Stück unverwechselbare Lebensqualität. Hier erlebt man Bayern nicht nur von seiner authentischen, sondern auch von seiner schmackhaften Seite. Rescher Krustenbraten, saftige Steakvariationen vom Werdenfelser Rind oder die Erdäpfeltascherl auf Spargelragout beweisen, dass die bayerische Küche viele Facetten hat…

Auf Amazon ansehen

Einzigartige bayerische Wirtshauskultur

Angela Inselkammer, zum Leitgedanken des Siegels: „Mit der Ausgezeichneten Bayerischen Küche wird der Fokus auf unsere in der Welt einzigartige Wirtshauskultur gerichtet. Es ist Auszeichnung und Anerkennung für die Betriebe, die sich dem Erhalt dieser Kultur verschrieben haben. Das Ergebnis sind Wirtshäuser, die die Leuchttürme bayerischer Gastlichkeit sind. Das Siegel soll als verlässlicher Qualitätskompass dienen, damit Gäste garantiert authentische und ausgezeichnete bayerische Küche finden und den kulinarischen Reichtum Bayerns erleben können.“

Genussführer im Handel erhältlich

Der neue Genussführer ist übersichtlich nach Regierungsbezirken geordnet und stellt die Wirtschaften jeweils mit ihren Besonderheiten, ihrer Lage und ihrer Bewertung vor. Das Buch erscheint im Volk-Verlag und kostet 19,90 Euro.

Herausgeber:
Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e.V.
Prinz-Ludwig-Palais
Türkenstraße 7
80333 München

Ansprechpartner:
Frank-Ulrich John
Tel +49 89 28760-109
Fax +49 89 28760-111
f.john@dehoga-bayern.de
www.dehoga-bayern.de

Quelle: Pressemitteilung DEHOGA Bayern vom 11.07.2019.
Bildquelle: pixabay.com