(hoga-presse) Les Roches International School of Hotel-Management und Glion Institute of Higher Education gehören zu den weltweit führenden Hospitality-Management-Schulen für eine internationale Karriere.

Glion Institute of Higher Education und Les Roches International School of Hotel-Management belegen laut einer aktuellen Umfrage Platz drei der Hospitality-Management-Schulen zur Vorbereitung von Studierenden auf eine internationale Karriere im Hotel-Management. Glion und Les Roches sind Mitglieder des Laureate International Universities Network.

Die Erhebung beinhaltet eine große Stichprobe von Personalchefs von internationalen Fünf-Sterne-Hospitality-Unternehmen auf der ganzen Welt und wurde von Taylor Nelson Sofres (TNS) Travel & Tourism (UK), dem weltweit größten Anbieter für Kundenforschung und -analyse durchgeführt. Die Erhebung von 2013 führt ein relatives „Ranking“ von internationalen Hospitality-Management-Schulen nach universitären Studiengängen ein.

„Glion ist weltweit an der Spitze was die Qualität seiner internationalen Hospitality-Management-Bildung betrifft“, sagt Michael Huckaby, Interims-CEO von Glion. „Das Ziel der führenden internationalen Hotel-Management-Schulen ist es, Manager erfolgreich auf eine sich schnell verändernde Welt vorzubereiten. Diese Umfrage, ähnlich wie eine aus dem Jahr 2010, bestätigt, dass die Hospitality-Branche die Einzigartigkeit unseres Bildungsmodells versteht und schätzt – dieses kombiniert eine praktische Ausbildung mit einem akademischen Studium an unterschiedlichen Universitäten und Berufspraktika im Ausland.“

Laut der Umfrage bevorzugen 56 Prozent der Manager in Luxushotels Absolventen, die ihre Ausbildung in mehr als einem Land genossen haben. Dies ist eine der Stärken der Glion und Les Roches Studiengänge. Les Roches beispielsweise bietet den Studierenden die Möglichkeit, an den Standorten Spanien, China und Jordanien zu studieren. „Unser neuer globaler Les Roches Bachelor-Studiengang und seine Praktika-Bausteine ermöglichen den Studierenden bis zu fünf Standorte während des Studiums zu durchlaufen – das ist einzigartig für ein Hospitality-Management-Studiengang“, so Sonia Tatar, CEO von Les Roches weltweit.

Die Umfrage wurde im Frühjahr und Sommer 2013 durchgeführt und richtete sich an mehr als 50.000 Hoteliers in 80 Ländern. Laureate Hospitality Education, ein Geschäftsbereich von Laureate Education Inc., beauftragte die TNS mit der Durchführung der Umfrage unter Verwendung von objektiven, „blinden“ Erhebungsmethoden. Die Umfrage-Ergebnisse sind mit einem Konfidenzniveau von 95 Prozent statistisch zuverlässig. Zu ähnlichen Ergebnissen kam es bei einer weltweiten Umfrage in der Branche im Jahr 2010, die ebenfalls von TNS durchgeführt wurde.

Über Taylor Nelson Sofres PLC
Taylor Nelson Sofres plc (TNS) ist eine führende Marktforschungs-und Informationsgruppe und der weltweit größte Anbieter für Kundenforschung und -analyse. TNS ist weltweit in 70 Ländern aktiv, so dass sie international konsistente, hoch aktuelle und qualitative Informationen und Analysen ermitteln können. TNS Travel & Tourism wird durch ein Portfolio von globalen Kunden aus den Branchen Freizeit, Tourismus, Gastgewerbe und Reise beschäftigt, um eine Reihe von Forschungs-und Beratungsprojekten umzusetzen und vertiefte Einsicht und Kenntnisse zu gewinnen.

Über Laureate Hospitality Education

Laureate Hospitality Education (LHE), Mitglied des Laureate International Universities Network, ist eine führende Gruppe für Hospitality-Management-Bildung mit Angeboten aus Hospitality, Tourismus, Event, Sport, Unterhaltung und Management für Studenten aus mehr als 100 Ländern. Es besteht aus vier führenden Institutionen mit Standorten in sieben Ländern (Großbritannien, Schweiz, Spanien, Australien, China, Jordanien und den Vereinigten Staaten) auf vier Kontinenten – so positioniert sich LHE und bietet der Industrie einen beeindruckenden Pool an jungen Talenten.

Global Communication Experts GmbH
Public Relations Laureate Hospitality Education
i.A. Michelle Knaudt & Simone Altmann
PR & Marketing Consultants
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-032
f:  +49 69 17 53 71-033
m: presse.lhe@gce-agency.com
w: www.laureatehospitality.com
w: www.gce-agency.com