Im spektakulären „Opus“-Bau entsteht das erste komplette Hotelprojekt der Stararchitektin Zaha Hadid

(hoga-presse) Die spanische Hotelkette Meliá Hotels International setzt den globalen Expansionskurs ihrer luxuriösen Design- und Lifestylemarke „ME by Meliá“ fort. 2016 wird das „ME Dubai“ im spektakulären Opus-Bau des Immobilienentwicklers Omniyat an den Start gehen.

Die aus dem Irak stammende Londoner Stararchitektin Zaha Hadid, von der der Entwurf für die 95 Meter hohe, neue Landmarke im Burj Khalifa/Business Bay Distrikt stammt, wird mit dem „ME Dubai“ erstmals die komplette Innen- und Außengestaltung eines Hotels übernehmen. Der aus drei Gebäudeteilen bestehende, markante gläserne Kubus mit seinem asymmetrischen Einschnitt scheint fast über dem Boden zu schweben. In dieser sensationellen Architektur wird das ME Dubai auf einer Teilfläche von rund 23.200 Quadratmetern 100 Zimmer und Suiten sowie mehrere Sterne-Restaurants in Zusammenarbeit mit exquisiten Gastronomie-Partnern bieten.

„ME by Meliá“ verbindet ultramodernes Design mit innovativem Style, internationa­ler Küche, modernsten Technologien im audiovisuellen Bereich sowie lokalem Flair. Die 5-Sterne-Stadt- und Urlaubshotels dieser Marke sprechen vor allem kosmopoli­tisch denkende Reisende an, die ein gemeinsamer Lifestyle verbindet. ME weckt die Begeisterung seiner Gäste und bietet ihnen ein Maximum an Sinnesfreuden und unvergesslichen Eindrücken. Bei ME wird das Serviceangebot individuell auf jeden Gast abgestimmt und dadurch eine alle Sinne stimulierende Atmosphäre geschaffen, die sich mit dem Lebensrhythmus des Einzelnen und mit dessen Aura verbindet. Dafür zuständig ist der Aura-Manager. Er lädt dazu ein, bisher nicht Gekanntes zu erfahren, persönliche Grenzen zu überschreiten, Herausforderungen anzunehmen. ME will die Erwartungen und Wünsche seiner Gäste vorausahnen und in ihnen Emotionen und Leidenschaften wecken.

Im „ME Dubai“ werden alle Einrichtungen und Services nicht nur den Hotelgästen, sondern auch den Bewohnern der exklusiven Eigentumswohnungen und Penthouses in den oberen Gebäudeetagen zur Verfügung stehen.

CEO und Vice Chairman von Meliá Hotels International, Gabriel Escarrer, freut sich über den Neuzugang: „Mit dieser bemerkenswerten Location haben wir einen perfekten Rahmen für unsere ME Marke gefunden. Dubai ist eine faszinierende, aufregende Stadt mit Gästen, die einen hohen Standard erwarten, den ME by Meliá erfüllen kann. Zaha Hadids Meisterwerk hat unsere Erwartungen übertroffen und wir sind Omniyat dankbar für die Entwicklung dieses ehrgeizigen Projektes und für das Vertrauen, das Meliá Hotels International entgegengebracht wird.“

Weitere Informationen auch unter www.opus-dubai.com und www.zaha-hadid.com

Medienkontakt:
W&P PUBLIPRESS GmbH
Sabine von der Heyde, Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
D-85521 Ottobrunn
Tel.: 089-660396-6
Fax: 089-6098332
E-Mail: info@wp-publipress.de
www.wp-publipress.de

Meliá Hotels International S.A.
Palma de Mallorca
E-Mail: comunicacion@melia.com
Internet: www.melia.com

Über ME by Meliá:

ME ist eine zeitgemäße, avantgardistische Interpretation des Lebensgefühls von Meliá und steht für die Verschmelzung von innovativem Lebensgefühl mit dem Flair lokaler Besonderheiten, die vor allem Rei­sende anspricht, die sich nicht über bestimmte demografische Aspekte definieren, sondern über ihren Lebensstil: Bewunderer von zeitgenössischer Kunst und Design, Liebhaber kuli­narischer Spezialitäten aus aller Welt und Musikbegeisterte aller Stilrichtungen. All diese Kompo­nenten sind fester Bestandteil der ME Stadt- und Urlaubsdestinationen, die die Begeisterung ihrer Gäste wecken und ihnen ein Maxi­mum an Sinnesfreuden und Eindrücken bieten möchten. ME Hotels stehen momentan in London, Madrid, Cancun und Cabo. Weitere Eröffnungen stehen bevor.

www.me-by-melia.com

Über Meliá Hotels International S.A.:

Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Sie betreibt und distribuiert heute weltweit über 350 Hotels mit 90.000 Zimmern in 39 Ländern auf vier Kontinenten. Das bör­sennotierte, familienge­führte Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá.

In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 23 Häuser: zwei Meliá, zehn Inn­side und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Rund 20 neue Objekte werden derzeit geprüft. Verträge wurden bereits für sechs Hotels der styli­schen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedel­ten Marke Innside unterzeichnet: Wolfs­burg (2014), Frankfurt (2015), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen (2015) und Leipzig (2015). www.melia.com

http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Über Omniyat:

Omniyat is a privately held real estate development and service related company established in 2005 and headquartered in Dubai, UAE. It is considered as the most innovative, successful and premium development brand in the Gulf region, conceptualizing and creating real estate assets with a combined gross realization of over AED 6 Billion. Led by Mr. Mahdi Amjad, Executive Chairman and CEO, Omniyat undertakes investment, development and asset management across a broad spectrum of property assets, providing sustained value and tangible, measurable benefits to all stakeholders involved, including shareholders, buyers and the community. Omniyat works with the world’s best known and most respected architects, specialty consultants and contractors to develop and launch large-scale and iconic properties. www.omniyat.com