Mount Juliet Estate Kilkenny in Irland neu im Europa-Portfolio
Mount Juliet Estate Kilkenny in Irland neu im Europa-Portfolio

Autograph Collection Hotels heißt Mount Juliet Estate Kilkenny als Neuzugang in Ihrem Portfolio willkommen

(hoga-presse) Autograph Collection Hotels, eine Kollektion aus 180 unabhängigen Häusern weltweit unter dem Dach von Marriott International, begrüßt ein weiteres erlesenes Haus in ihrem Europa-Portfolio: das Mount Juliet Estate Kilkenny in Irland. Umhüllt von Jahrhunderte alter Geschichte, liegt das kulturträchtige Haus im Herzen der ländlichen Gegend von Kilkenny und gibt einen atemberaubenden Blick auf das Gestüt von Ballylinch und den Fluss Nore frei.

Das georgische Anwesen ist bekannt für seine überragenden Outdoor-Möglichkeiten wie den Weltklasse-Golfplatz sowie das Michelin-Sterne-Restaurant und die eleganten Unterkünfte im ursprünglichen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert und im neu renovierten Hunters Yard Hotel.

Autograph Collection Hotels ist führend im Bereich der unabhängigen Hotels mit einem rasanten Wachstum von fünf auf mehr als 180 Hotels in nur acht Jahren. Wir freuen uns, Mount Juliet in unserer kuratierten Kollektion begrüßen zu dürfen; das großartige Design, die spannenden Geschichten und die außergewöhnlichen Outdoor-Sporterlebnisse in der irischen Landschaft tragen zu der Tiefe und Vielfalt unseres europäischen Portfolios bei“, sagte John Licence, Vice President Premium und Select Brands Europa, Marriott International.

Das 1752 zunächst von Earl of Carrick und Juliet Boyle erbaute Herrenhaus wurde auf einem erhöhten Grundstück auf beiden Seiten des Flusses errichtet und durch eine achtbogenförmige Steinbrücke verbunden, die noch heute steht. In den nächsten 150 Jahren residierten aufeinanderfolgende Grafen auf dem Anwesen und hinterließen ihre Spuren bis ins 20. Jahrhundert, als das Anwesen verkauft und zu einem Landhotel umgestaltet wurde, das von allen Generationen genutzt werden konnte.

Das ursprüngliche Herrenhaus wurde elegant restauriert mit 32 stilvollen Schlafzimmern und dem exquisiten Restaurant Lady Helen. Mit Blick auf gepflegte Rasenflächen, verfügt das Restaurant über einen Michelin-Stern und drei AA-Rosetten für die Speisekarte kreiert von Chefkoch John Kelly, der ausschließlich hochwertige saisonale Zutaten verwendet, von denen einige aus dem Gemüsegarten des Anwesens stammen. Die Major’s Bar hingegen besticht mit einem gemütlichen Kamin und dem hauseigenen Moongate Gin.

Nur einen kurzen Spaziergang vom Herrenhaus entfernt, befindet sich das 93 Zimmer umfassende Hunters Yard Hotel, das mit zeitgenössischer Inneneinrichtung aufwartet, die den Charakter der ursprünglichen Stallgebäude widerspiegelt. Neben den Meetingräumen und den Räumlichkeiten für Hochzeiten und andere Feiern befindet sich das mit einer Doppel-AA-Rosette und einem Michelin Teller ausgezeichnete Restaurant The Hound, das ein ungezwungenes Menü aus Zutaten der Region anbietet, eigens ausgewählt von Estate Executive Chef Ken Harker. Zudem besticht die Saddle Bar durch ein vielseitiges Cocktail-Menü und ein zeitgemäßes Ambiente.

Bereits zum vierten Mal wird der von Jack Nicklaus entworfene Golfplatz des Anwesens 2020 Gastgeber des weltbekannten Irish Open-Turniers sein. Mit einem neu renovierten Clubhaus ist der Platz auf exzellentes Golfspiel ausgelegt und hieß im Laufe der Jahre bereits legendäre Spieler willkommen. Zusätzlich zur Golfkompetenz verfügt das Mount Juliet Estate über einen Stammbaum im Reitsport und beherbergt eines der fortschrittlichsten Reitzentren Irlands mit zwei Allwetter-Arenen, einem kompletten Satz von FEI-zugelassenen Springplätzen und Reitställen mit BHS-qualifizierten Lehrern sowie zahlreiche Reitwege auf dem 500 Hektar großen Anwesen. Outdoor-Fans können unter der Leitung von lokalen Experten auch der Falknerei und dem Angeln nachgehen sowie Spaziergänge in der eindrucksvollen irischen Landschaft unternehmen. Zudem verfügt das Hotel über einen Health Club mit Pool, Fitnessstudio und Spa.

Weitere Informationen zu den Autograph Collection Hotels online unter: https://autograph-hotels.marriott.com.

Über Autograph Collection Hotels

Der Name Autograph Collection Hotels steht für Individualität, gebündelt zu einzigartigen Aufenthaltserlebnissen in mehr als 180 luxuriösen, handverlesenen Lifestyle-Hotels an den schönsten Orten der Welt in über 30 Ländern. Ausgewählt wurden die Häuser aufgrund ihres ausgeprägten Charakters und ihrer bemerkenswerten Besonderheiten: Jedes davon verkörpert die ganz persönliche Vision seines Gründers. Dies drückt sich aus in außergewöhnlichem Design und Aufenthaltserlebnis sowie in der Rolle, die das Hotel in der jeweiligen Region einnimmt. Weitere Informationen unter www.autographhotels.com sowie auf Instagram, Twitter und Facebook.

Die Hotels der Autograph Collection nehmen am Bonusprogramm Marriott Bonvoy teil, dem Nachfolger von Marriott Rewards®, Starwood Preferred Guest® (SPG) und The Ritz Carlton Rewards®. Das Programm bietet Mitgliedern ein außergewöhnliches Portfolio globaler Marken, einzigartige Erlebnisse mit Marriott Bonvoy Moments und unvergleichliche Vorteile; die gesammelten Punkte können gegen einzigartige Prämien wie Gratis-Übernachtungen und -Aufenthalte eingelöst werden. Kostenlose Anmeldung sowie weitere Informationen unter www.MarriottBonvoy.marriott.com

Quelle: Pressemitteilung uschi liebl pr vom 18.10.2019.
Bildquelle: Marriott International