(echt-nrw) Neue Event-Location in ehemaligem Schwimmbad. Wo früher Menschen ihre Bahnen gezogen haben, finden zukünftig Veranstaltungen statt.

Wo früher Menschen ins kühle Nass sprangen, finden zukünftig stilvolle Veranstaltungen statt: Die Location KWB im Stadtpalais. Im Rahmen unseres Netzwerktreffens „Networking am Rhein“ konnten sich die Kölner Branchenpartner einen Eindruck vom bald fertig restaurierten und neu gestalteten KWB im Stadtpalais verschaffen. Das ehemalige „Kaiser-Wilhelm Bad“ wird nach aufwendiger Sanierung unter strengen denkmalpflegerischen Aspekten mit einer interessanten Kombination aus historischer Tradition und moderner Baukunst bald seine Türen öffnen. Die Location wird als Hotelrestaurant mit zusätzlicher Nutzung für Feiern und Events mit bis zu 450 Personen zur Verfügung stehen.

Das Pre-Opening nutzte Christian Woronka, Leiter des CCB, auch als Gelegenheit, sich von der lokalen Branche zu verabschieden. Nach 13 Jahren bei KölnTourismus nimmt er eine neue Herausforderung an und verlässt das Convention Bureau Ende November in Richtung Wien. Unter dem Namen „KWB im Stadtpalais“ öffnet zum Jahreswechsel das historische Kaiser-Wilhelm Bad in Köln wieder seine Türen.

Bei der aufwendigen Sanierung und Neugestaltung unter strengen denkmalpflegerischen Aspekten blieb der Urzustand des prachtvollen Deutz-Kalker Hallenbades weitgehend erhalten.

Pressekontakt
Tourismus NRW e.V.
Völklinger Str. 4
D-40219 Düsseldorf
Tel: 02 11/9 13 20 – 500
Fax: 02 11/9 13 20 – 555
Vertretungsberechtigter Vorstand: Olaf Offers
Geschäftsführung: Dr. Heike Döll-König

Quelle: Pressemitteilung Tourismus NRW e.V. vom 24.10.2018
Bildquelle: Tourismus NRW e.V.