Esprit français zwischen Gasteig und Deutschem Museum

(hoga-presse) Das Novotel München City liegt im Münchner Franzosenviertel Haidhausen mit Blick auf das Deutsche Museum, die Innenstadt und die Isar. Nun verkündet das Hotel die erfolgreiche Eröffnung seines neuen Hotel-Anbaus. Dabei wurde das Hotel um 71 neue Zimmer ergänzt. Das Design stammt vom international renommierten Design-Team Sundukovy Sisters, das unter anderem mit dem Preis „Designers of the Year 2018“ von den Gold Key Awards ausgezeichnet wurde.

Das Novotel München City wurde um weitere 71 Zimmer ergänzt © Stefanie Friedrich
Das Novotel München City wurde um weitere 71 Zimmer ergänzt © Stefanie Friedrich

Runde Formen und weiche Kanten treffen auf klare Linien und Farbakzente in Grün und warmen Grau- und Brauntönen, eingetaucht in eine warme Lichtatmosphäre. Ergänzend dazu wurde das Frühstücksrestaurant des Novotel München City einem Makeover unterzogen. Insgesamt verfügt das Hotel nun über 378 Zimmer inklusiver zweier großzügiger Suiten, einem Wellnessbereich mit Sauna, Swimmingpool und Fitnesscenter, dem Restaurant The Flave of Munich, sowie ein Konferenzzentrum mit fünf Meeting- und Konferenzräumen.

Der Wellnessbereich des Hotels verfügt über eine Sauna, einen Swimmingpool und ein Fitnesscenter © Stefanie Friedrich
Der Wellnessbereich des Hotels verfügt über eine Sauna, einen Swimmingpool und ein Fitnesscenter © Stefanie Friedrich

Novotel München City: Deutsches Museum und die Altstadt fußläufig zu erreichbar

Über den nahen Rosenheimer Platz ist das in der Hochstraße gelegene Novotel München City bestens an die Knotenpunkte Münchens, darunter der Hauptbahnhof, der Ostbahnhof, der Marienplatz und der Flughafen, angebunden. Das Deutsche Museum und die Altstadt sind fußläufig zu erreichen. Das macht das Hotel bei Business- wie Privatreisenden beliebt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei Novotel auf Familien: Zwei Kinder bis 16 Jahren können standardmäßig kostenlos im Zimmer der Eltern übernachten. Alternativ kostet das zweite Doppelzimmer für Familien 50 % des regulären Preises.

Quelle: Accor Presseserviceuschi liebl pr, 08.12.2022
Bilder: Novotel, Aufnahmen Stefanie Friedrich