(hoga-presse) Anlässlich der ITB wird die exklusive Veranstaltungsfläche auf der 37. Etage des Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz vier Nächte lang für jedermann geöffnet

Den erleben sonst nur Gäste, die zu einer Veranstaltung auf der 37. Etage des Park Inn by Radisson Hotels am Alexanderplatz eingeladen sind. Anlässlich der ITB öffnet die exklusive Event- und Party-Location „Panorama37“ in 120 Metern Höhe ihre Pforten für alle Berliner und Besucher der Hauptstadt. Wo sonst Kunstwerke und Fotos in Szene gesetzt, brandneue Produkte präsentiert oder Firmen-Events und Partys veranstaltet werden, können sie vom 06. bis 09. März 2012 täglich ab 18.00 Uhr feiern, chillen oder loungen – und dabei den unvergleichlichen 360 Grad-Panoramablick über die Hauptstadt genießen. Der Eintritt ist frei.

Panorama37 setzt Farbakzente am Berliner Nachthimmel: Vier Tage lang wird das stylish-morbide Industrie-Ambiente der ehemaligen Casinofläche – mit bodentiefen Fenstern und zum Teil unverputzten Wänden und Decken – in farbiges Licht getaucht. Angefangen mit der „Red Night“ am 06. März, gefolgt von der „Yellow Night“ und „Green Night“ bis zur „Blue Night“ am 09. März spiegeln diese vier Farben das Logo von Park Inn by Radisson wider. An drei Bars werden die passenden Cocktails und Drinks gemixt, eine Raucherlounge lädt zum Relaxen ein. Für Live-Entertainment sorgen die internationalen Musiker Neil Tylor (Gitarrist von Robbie Williams, Tina Turner, Rod Stewart etc.), Sänger und Keyborder Chris Mars sowie Percussionist Kevin Burrell. Lust auf noch mehr Freiraum? Je nach Wetter kann auch die Panorama-Terrasse auf dem Dach des höchsten Gebäudes der Hauptstadt kostenfrei besucht werden.

In nur 30 Sekunden erreicht das „Partyvolk“ per Express-Lift die Veranstaltungsfläche Panorama37, einen Ort, dessen Faszination sich niemand entziehen kann: Während am Boden das bunte Leben auf dem Alexanderplatz tobt, kann man von hier oben die vielen Schauplätze der Berliner Geschichte bestaunen – von der Karl-Marx-Allee und dem Fernsehturm über das Rote Rathaus und den Berliner Dom bis hin zum Brandenburger Tor und dem Reichstag. Hoteldirektor Thomas Hattenberger freut sich, Berliner, ITB-Besucher und Reisende aus aller Welt in einer einzigartigen Location zu begrüßen, die sonst nur geschlossenen Veranstaltungen vorbehalten ist: „Nicht nur zur ITB ist Panorama37 ein besonderer Hotspot zum Feiern, Chillen und Genießen. Das stylische, „unfertige“ Ambiente und der einzigartige Panoramablick passen perfekt zu Berlin – genau das ist der „Freiraum“, den man für ausgefallene Events sucht.“

Goerke Public Relations GmbH
Luxemburger Straße 171
50939 Köln,
Telefon: 0221/39 09 31-0
info@goerke-pr.de