(hoga-presse) Im gehobenen Management der Kölner EVENT Hotels gab es Anfang März drei Personalwechsel. Kirsten Wolff, Daniel Schmidt und Jan Gebühr haben jetzt neue Direktorenposten in Vier-Sterne-Häusern der Hotelgruppe. Kirsten Wolff ist vom Mercure Hotel Kamen Unna ins Park Inn by Radisson Düsseldorf Süd gewechselt. Die 49-Jährige hat nun die operative Leitung des Business-Hotels mit 121 Zimmern und neun Tagungsräumen inne. Ihren Aufgabenbereich in Kamen Unna übernahm Jan Gebühr, ehemaliger Resident Manager im Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee. Seit 1998 ist Gebühr in der Hotellerie tätig und hat für verschiedene Betriebe in Deutschland und Österreich gearbeitet. Mit der neuen Position kehrt der 35-Jährige in seine Heimatregion zurück. Im Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee ist jetzt Daniel Schmidt neuer Direktor. Der ebenfalls 35-Jährige hat neben zwei Hotelfachausbildungen ein betriebswirtschaftliches Studium an der IHK absolviert. Alle drei Mitarbeiter sind bereits seit mehreren Jahren bei den EVENT Hotels unter Vertrag.
 
„Wir möchten unseren Mitarbeitern immer wieder die Chance geben, sich weiter zu entwickeln. Und die Leitung eines anderen Hotels bringt immer auch neue Herausforderungen mit sich. Mit Kirsten Wolff, Daniel Schmidt und Jan Gebühr haben wir drei erfahrene und versierte Hoteliers im Team – damit  sind und bleiben unsere Häuser in guten Händen und bestens aufgestellt!“ so Michael Schirgewohn, Geschäftsführer bei den EVENT Hotels.

Über EVENT Hotels:
Die 1993 gegründete internationale Hotelgruppe EVENT Hotels konzentriert sich auf Hotelinvestments, Asset & Property Management, Hotelmanagement, Hotelbetrieb sowie auf die Entwicklung und Neuausstattung bzw. Modernisierung von Hotels.
 
Rund 90 Hotelexperten arbeiten in Büros in Deutschland, Schweden und den Benelux-Staaten. EVENT Hotels verfügt über ein beträchtliches Knowhow und eine beeindruckende Erfolgsbilanz auf den Gebieten Hotelübernahme, Neu- und Repositionierung, Betrieb und Management, Projektmanagement und
-entwicklung sowie Ausstieg und Strukturierung.
 
EVENT Hotels hat zusammen mit Partnern bereits Hotels im Wert von rund 2,6 Milliarden Euro angekauft und wieder verkauft. Heute besitzt, betreibt und verwaltet EVENT Hotels in Europa 45 Hotels mit rund 10.000 Zimmern und einem Jahresumsatz von 270 Millionen Euro.

Goerke Public Relations GmbH, Luxemburger Str. 171, 50939 Köln, Telefon: 0221/390931-0, Fax: 0221/390931-29, E-Mail: info@goerke-pr.de, Internet: www.goerke-pr.de