Romantisches 4-Sterne-Superior Hotel in St.Goar am Mittelrhein

Schloss Rheinfels: herrschaftlich übernachten in der ehemals mächtigsten Festungsanlage am Rhein

Der Rhein ist für unendlich viele Geschichten gut. Ein großer Teil seiner 1233 Kilometer fließt durch Nordrhein-Westfalen. Er verbindet und trennt, er gibt und nimmt. Er ist Sehnsuchtsort, Ausflugsziel und manchmal auch einfach nur ein wilder Strom. Diese Mischung ist es, die Geschichten um den Rhein nur so sprudeln lässt. Und die die Fantasie beflügeln. Fehlt nur noch der richtige Ort, an dem die Zeitreise um mehrere hundert Jahre in die Vergangenheit gelingt, ohne den Komfort der heutigen Zeit missen zu müssen. Schloss Rheinfels und das darin beheimatete gleichnamige Hotel, keine vier Kilometer von der Loreley entfernt, gehört zweifelsohne zu jenen Orten, an denen sich der Bogen zwischen gestern und heute, zwischen Historie und Gegenwart, zwischen wildromantischer Landschaft und luxuriösem Lifestyle spannen lässt.

Nur 67 Kilometer lang ist die wohl schönste und romantischte Rheinstrecke, das Tal der Loreley. Im Jahr 2002 wurde es von der UNESCO in die Liste der Welterbe-Stätten aufgenommen. Das Hotel Schloss Rheinfels ist mit der Burg Rheinfels zentraler Bestandteil dieses Welterbes und einer der führenden Hotel- und Gastronomiebetriebe in diesem einzigartigen Tal. Die ehemals mächtigste Festungsanlage am Rhein bietet einen einzigartigen Ausblick auf den Mittelrhein. Dichter und Denker der deutschen Romantik haben sich von der Pracht der Natur und Kultur inspirieren lassen. Traditionelle rheinische Gastfreundschaft in historischem Ambiente, vereint mit dem Komfort von heute.

67 komfortable Zimmer und Suiten mit erlesenen Antiquitäten

Wer sich schon immer mal fühlen wollte wie Prinz und Prinzessin, wer schon immer mal den Wunsch hatte, in einem echten Schloss zu schlafen – auf Schloss Rheinfels liegt man im wahrsten Wortsinne richtig. Mit 67 wunderbaren Zimmern, aufgeteilt auf mehrere Appartementhäuser, der imposanten Jugendstil-Villa und dem historischen Schloss, ist das Hotel in das Areal der Burg Rheinfels eingebettet. Jedes Zimmer ist ein ganz besonderer Moment für sich, angelegt durch Edel-Raumausstatter JAB Anstoetz, einzigartig und geschmackvoll eingerichtet und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet.

Gemütlich klassische Schlossmansarden, angenehme Standardzimmer, großzügige Komfortzimmer und imposante Deluxezimmer wählen, was zu einem und zu dem jeweiligen Anlass passt. Eine Hochzeit, ein Jubiläum, ein runder Geburtstag? Vielleicht möchte man sich selbst z. B. in einer Junior-, Fürsten- oder Turmsuite feiern? So unterschiedlich und individuell die Zimmer, so vielfältig sind die Urlaubsmomente, die es zu entdecken gilt. Vor allem der Kontrast zwischen einem alten Gebäude und einer modernen Einrichtung hat eine wunderbare Wirkung auf das Wohlbefinden der Gäste.

Kulinarischer Genuss im Schlossrestaurant und auf der Rheinterrasse

Ein Gefühl, das sich bei den Restaurants auf der Burg fortsetzt. So dürfte es kaum etwas Romantischeres geben, als mit seinem Partner, mit seiner Familie oder mit Freunden und anderen Gästen ein köstliches Essen hoch oben über den Rhein zu genießen? Allein die Welterbe-Terrasse ist eine Reise wert. Ob Innen oder Außen – hier genießt der Gast die schönsten Aussichten auf das Tal der Loreley. Ideal für historische Mahle, Grill-Abende, Partys und Empfänge, und vieles mehr. Schließlich waren schon zu Zeiten der Grafen von Katzenelnbogen Feierlichkeiten und natürlich der dazu gehörende Festschmaus essenzieller Bestandteil auf Rheinfels.

In verschiedenen Restaurants hat der Gast die Wahl zwischen ganz unterschiedlchen Angeboten – ob regional und rustikal in der historischen Burgschänke, oder eher „typisch“ im Hotel-Restaurant „Auf Scharffeneck“, mit angrenzendem Wintergarten und den gemütlichen „Silcher Stuben“. Über allem steht das Motto: „Wir kochen aus Leidenschaft und pflegen die hohe Weinkultur“! Aus diesem Leitgedanken heraus bieten Schloss Rheinfels ebenso die Klassiker aus Küche und Keller als auch saisonale Spezialitäten.

Erholsamer Wellnessbereich mit Schwimmbad, Saunen und Fitnessraum

Auf moderne Bedürfnisse nach Wohlbefinden und Fitness muss man natürlich auch in einem historischen Gebäude nicht verzichten. Im Wellnessbereich mit Pool und Panorama-Sauna werden zahlreiche Anwendungen von der Massage bis zu Gesichtsbehandlungen angeboten. Wer es etwas „rustikaler“ bzw. „mittelalterlicher“ mag, sollte sich mal in die sogenannte „Folterkammer“ wagen. Hier befindet sich Deutschlands einziger Fitnessraum mit historisch anmutenden Trainingsgeräten, die selbstverständlich auf dem neuesten Stand sind. Mit einem bisschen Humor und einem Lächeln im Gesicht fällt das Training umso leichter.

Der Weg zum Hotel Schloss Rheinfels

Schlossberg 47
D-56329 St. Goar
Tel: 06741 802 0
Fax: 06741 802 802
Mail: info@schloss-rheinfels.de
Web: www.schloss-rheinfels.de

Quelle und Bilder: Hotel Schloss Rheinfels

Wir bedanken uns beim Hotel für die Bereitstellung des Bildmaterials.