(hoga-presse) SO!APART – Statement für die Branche. Hochkarätiges Vortragsprogramm und Award-Verleihung für die besten Serviced Apartments. Seit Jahren ist es ein fester Termin in der Apartment-Branche. In diesem Jahr nun hat apartmentservice.de als größter unabhängiger Vermittler von Serviced Apartments sein Partnerhaustreffen als umfassendes, publikumswirksames Veranstaltungskonzept ausgebaut und mit einem außergewöhnlichen Event gekrönt: Erstmals wurden in Deutschland die besten Apartmenthäuser ausgezeichnet. Am Donnerstag wurde in Hamburg der erste SO!APART Award in vier Kategorien verliehen. Teilgenommen am SO!APART Award hat das gesamte Who is Who der Branche.

Die erste SO!APART ist eine Weiterentwicklung des Partnerhaustreffens, das apartmentservice.de bereits seit 10 Jahren veranstaltet. Die führenden Apartment-Anbieter nutzen dieses Treffen einmal im Jahr, um sich ausgiebig miteinander über das Nischenprodukt auszutauschen und den größten Wachstumsmarkt der Hotellerie weiter voranzutreiben. Mit der SO!APART bot apartmentservice.de jetzt erstmalig noch mehr Raum zum Networking. Und traf mit der Konzepterweiterung des Partnerhaustreffens voll ins Schwarze: „In diesem Jahr nahmen mit einer einzigen Ausnahme alle in Deutschland agierenden nationalen und internationalen Ketten, wie Adina Apartment Hotels, Adagio City Aparthotels und Citadines Aparthotels an dem Treffen teil“, freut sich Initiatorin Anett Gregorius, Geschäftsführerin des Berliner Unternehmens Boardinghouse Consulting, das die Plattform apartmentservice.de betreibt.

Hochkarätige Vorträge und spannender Branchentalk
Hochkarätige Experten und Brancheninsider referierten zwei Tage lang zu spannenden Themen rund um den Betrieb der Spezialimmobilie sowie zu Marktentwicklungen, Trends und Perspektiven. Während der erste Tag ausschließlich den Betreibern gewidmet war, konnten sich Besucher auf dem public day rund um die Vorteile eines Boardinghouses informieren. Ergänzt wurde er durch eine fachbegleitende Ausstellung, bei der 18 Aussteller sich und ihre Leistungen präsentierten. „Die Öffnung des Partnerhaustreffens für die Öffentlichkeit ist ein wichtiger Schritt, um die Bekanntheit von Serviced Apartments noch weiter zu steigern und die Hotel-Alternative zu etablieren“, so Anett Gregorius. Sie ist überwältigt von dem positiven Feedback: „Die Resonanz ist gigantisch“, sagte sie nach dem Branchentreffen. Das abwechslungsreiche und hochkarätige Fachprogramm entpuppte sich als Publikumsmagnet: „Wir wurden von der Besuchermenge geradezu überrannt“, so Gregorius weiter. „Unser Ziel haben wir erreicht: Die Fäden zusammenzuführen. Die Teilnehmer haben professionell genetzwerkt, sämtliche Fachvorträge waren ausgebucht. Das zeigt, wie wichtig so ein Treffen ist.“

Die Verleihung des ersten SO!APART-Awards war ein heiß ersehnter Höhepunkt des zweitägigen Branchenevents. Die Auszeichnung wurde am Donnerstagabend feierlich im Adina Apartment Hotel Hamburg Michel in Hamburg verliehen. Vergeben wurde der Award in den Kategorien „die kleinen Feinen“ für Häuser mit maximal 50 Apartments, „groß und großartig“ für Häuser mit mehr als 50 Apartments und „grüne Zukunft“ für umweltfreundliche und nachhaltige Innovationen. In der Kategorie „neu und besonders“ vergab die Jury einen Sonderpreis für den Newcomer des Jahres. Insgesamt hatten sich 66 der führenden Apartmenthäuser in Deutschland für den Award beworben. Neben den Ketten, die jeweils ein ausgewähltes Haus ins Rennen schickten, stellten sich insbesondere die kleinen und mittelständischen Häuser, die die Branche seit Jahren prägen, der Bewertung der Jury.

THE RED, MADISON Hotel, miniloft und VISIONAPARTMENTS sind die besten Serviced Apartments 2013 in Deutschland

Unter dem Applaus der mehr als 100 Gäste nahmen die Preisträger den Award entgegen. Er steht künftig bei THE RED in Düsseldorf (ausgezeichnet in der Kategorie „die kleinen Feinen“), im MADISON Hotel in Hamburg („groß und großartig“) sowie bei miniloft in Berlin („grüne Zukunft“) auf dem Empfangstresen. Als Newcomer des Jahres hat es VISIONAPARTMENTS Berlin auf den ersten Platz geschafft. Außer in dieser Kategorie hatten sich zuvor alle teilnehmenden Häuser einem Onlinevoting durch die Gäste gestellt.

Die fünfköpfige Jury – Kristina Bohnenstengel (Expertin für Tourismus der Handelskammer Hamburg), Till Runte (Geschäftsführer BTME Certified GmbH & Co. KG), Marc Tügel (Chefredakteur des Geschäftsreisemagazins „Business Traveller“), Daniel Auwermann (Managing Partner ICUnet.AG) sowie Initiatorin Anett Gregorius – hatte anschließend die jeweiligen Top vier jeder Kategorie bewertet und dabei unter anderem besondere Services für die Gäste, Ambiente und Wohnlichkeit, Außenpräsentation sowie Design und Innovationsgrad berücksichtigt. „Dieser Award war lange überfällig“, sagte Anett Gregorius während der Verleihung. „Wir haben bewiesen: Wer ein Zuhause auf Zeit sucht, hat in Deutschland weit mehr Möglichkeiten als ein Hotelzimmer.“ Vor allem Geschäftsreisende haben das bereits erkannt. Ein gefüllter Kühlschrank, gebügelte Hemden und frische Brötchen am Morgen: Individuelle Apartments sind nicht nur preisgünstiger, sondern vermitteln dem Gast auch unterwegs ein Gefühl von Zuhause.

Der Markt der Serviced Apartments boomt. Knapp 20.000 Apartments in rund 370 Häusern stehen den Reisenden in Deutschland derzeit zur Verfügung. Und die Zahl steigt. „Wir werden uns weiter dafür engagieren, diesen Markt für Reisende zu etablieren, vor allem wenn sie einen längeren Aufenthalt planen“, so die Initiatorin. Sie freut sich über den Erfolg des ersten SO!APART Awards und verspricht: „Diese Auszeichnung werden wir jetzt regelmäßig vergeben. Schließlich ist der Markt der Serviced Apartments einer der größten Wachstumsmärkte der Hotellerie.“

Über Boardinghouse Consulting / apartmentservice.de

Apartmentservice.de ist die umfangreichste unabhängige Plattform für Serviced Apartments in Deutschland. Das Unternehmen präsentiert und vermittelt mehr als 11.000 Apartments in über 120 Destinationen in Deutschland und weltweit – ein besonderer Service vor allem für Geschäftsreisende, die Apartments zur (Langzeit)Nutzung suchen. Das Unternehmen ergänzt die Vermarktung von Serviced Apartments ideal durch die strategische Beratung von Investoren und (potenziellen) Betreibern in diesem Spezialsegment. Neuentwicklungen sowie Prüfung und Betreuung bestehender Objekte stehen im Mittelpunkt der Beratungsaufträge.

Weitere Informationen:
www.apartmentservice.de
www.soapart-award.de

Ilona Lütje
Verlagsleitung
WIENER kontor Marketing und Verlag GmbH
Jarrestraße 80
D-22303 Hamburg
Tel.: +49 (0)40-69 64 64 7-0
Fax: +49 (0)40-69 64 64 7-29
Il@wiener-kontor.de
www.wiener-kontor.de