(hoga-presse) Stabwechsel im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: Jürgen Gangl, Regionaldirektor übergibt an Bertold Reul. Bertold Reul ist neuer Hoteldirektor im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz. Symbolisch übernahm er jetzt eine Suppenkelle von seinem Vorgänger Jürgen Gangl, der als Regionaldirektor der Kölner EVENT Hotels seit August 2012 neben dem Grand Hotel Esplanade Berlin interimsweise auch für das Vier-Sterne-Hotel am Alexanderplatz zuständig war.

Bertold Reul war bis zu seinem Wechsel sechs Jahre als General Manager für das hotel nikko düsseldorf verantwortlich, das ebenfalls zum Portfolio der Kölner EVENT Hotels gehört. Seine neue Aufgabe sieht der 43-Jährige als Herausforderung: „Berlin ist sicherlich einer der am härtesten umkämpften Hotelstandorte in Deutschland.

Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz kann auf mehr als vierzig Jahre Hotelgeschichte zurückblicken und zählt mit 1.012 Zimmern nicht nur zu einem der größten, sondern auch umsatzstärksten Hotels in Deutschland. Ich bin stolz, dieses Haus leiten zu dürfen und freue mich mit tatkräftiger Unterstützung des gesamten Teams die Rezidor-Servicephilosophie „Yes, I Can!“ an unsere Gäste weiterzugeben und deren anspruchsvolle Bedürfnisse zu erfüllen.“

Quelle: Pressemitteilung intergerma.

Pressekontakt:
Goerke Public Relations GmbH
Luxemburger Straße 171
50939 Köln
Tel: 0221-390931-0
Fax: 0221-390931-29