(hoga-presse) Steigenberger Hotel Groupstellt ihr erfolgreiches Konzept vor.

Die Steigenberger Hotel Group weitet das „grüne“ Vorzeigeprojekt „Green Meetings“ auf zwölf weitere Häuser aus. Durch den Erfolg des Konzepts im Steigenberger Hotel Am Kanzleramt in Berlin stellen die beteiligten Hotels – unter anderem in Berlin, Wien und Amsterdam – seit dem 1. Dezember 2015 ihr Tagungsangebot komplett auf die nachhaltige Dienstleistung um.

Auf diese Weise können Hotelgäste CO2-kompensiert und somit besonders umweltverträglich arbeiten. „Mit der Einführung von ‚Green Meetings’ in zwölf Steigenberger-Häusern sind wir nicht nur zukunftsweisend aktiv, sondern bieten unseren Gästen darüber hinaus die Möglichkeit, ihren Beitrag zur Ökologie zu leisten“, sagt Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotels AG.

Preisgekrönte „Green Meetings by Steigenberger“ integrieren umweltfreundliche Konzepte über alle Planungsphasen hinweg.

Bei „Green Meetings“ sind sämtliche Pauschalen „grün“. So sind die Tagungen durch die Klimaschutzorganisation atmosfair nicht nur CO2-kompensiert, sondern bieten auch eine kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistung – zertifiziert durch ein Umweltmanagementsystem gemäß ISO 14001. Dabei liegt die Nachhaltigkeit der „Green Meetings“ im ganzheitlichen Ansatz. So integriert die ökologische Dienstleistung über alle Planungsphasen hinweg umweltfreundliche Konzepte.

Angefangen bei der CO2-neutralen An- und Abreise mit der Deutschen Bahn über die Verwendung nachhaltigen Equipments bis hin zur Verpflegung der Gäste mit vor Ort filtriertem Trinkwasser und Bio- sowie Fairtrade-Produkten aus überwiegend regionalem Anbau. So lassen sich die Auswirkungen auf die Umwelt möglichst gering halten, was – ohne Zusatzkosten oder Einschränkungen in Sachen Komfort oder Meetingqualität – einen Mehrwert schafft.

Für die Vereinbarkeit professioneller Tagungen mit einem umfangreichen Konzept umweltverträglichen Handelns wurde das Steigenberger Hotel Am Kanzleramt im Jahr 2015 mit dem vom German Convention Bureau e.V. und dem Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. initiierten „Meeting Experts Green Award“ in der Kategorie „Nachhaltige Veranstaltung“ ausgezeichnet. Der Award wird deutschlandweit in fünf Kategorien an Unternehmen und Institutionen der Veranstaltungsbranche verliehen.
Aktuelle Presseinformationen finden Sie im Presseportal unter www.steigenbergerhotelgroup.com

Pressekontakt:
Steigenberger Hotel Group * Unternehmenskommunikation
Gunther Träger* Lyoner Straße 40 * D-60528 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 66564-422 Fax: +49 69 66564-424
E-Mail: gunther.traeger@steigenbergerhotelgroup.com

Die Steigenberger Hotels AG ist ein führendes europäisches Hotel-Unternehmen. Vom Hauptsitz in Deutschland aus betreibt die Gruppe 113 Hotels auf drei Kontinenten; davon 20 Hotels in Bau oder Planung. Zu Steigenberger Hotels and Resorts zählen einige von Europas prestigeträchtigsten Häusern, darunter der Steigenberger Frankfurter Hof und das Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf. InterCityHotel, die Marke für das mittlere Preissegment, betreibt 38 Hotels in Stadtzentren und an Flughäfen. „Jaz in the City“ ist das neue kreative Konzept. Das erste Hotel hat im November 2015 in Amsterdam seine Pforten geöffnet. www.steigenbergerhotelgroup.com.

Quelle: Pressemitteilung Steigenberger Hotel Group vom 16.12.2015.