Jeder Bissen ein Event. Jeder Moment eine Sensation.

Gastronomisches Event-Erlebnis im Raffles Istanbul

(hoga-presse) Ein durch und durch multisensorisches, atemberaubendes Geschmackserlebnis verspricht das Rocca Restaurant im Raffles Istanbul mit seinem Pop-up-Event „The Magical World of Paco Roncero“. Es entführt noch bis 3. November 2019 auf eine zauberhafte kulinarische Reise, meisterhaft komponiert von einem der führenden und international bekanntesten Vertreter der spanischen Avantgarde-Gastronomie.

Inspirieren ließ sich Paco Roncero auf seinen Reisen rund um den Globus und von der Arbeit mit Ferran Adria, dem Pionier der Molekularküche. Bekannt ist er für Kreativität, Sensibilität, Wissbegierde und ausgefeilte Zubereitungsmethoden. So geht es bei Ronceros Kochkunst nicht nur um Technik; vielmehr präsentiert er ein unvergleichliches sensorisches Erlebnis. Er betreibt insgesamt zehn Restaurants in verschiedenen Ländern, darunter das Terraza del Casino in Madrid, gekürt mit zwei Michelin-Sternen und zwei Sonnen des Guía Repsol, sowie das bekannte Sublimotion auf Ibiza, ein außergewöhnliches Lokal, das Essen mit Kunst, Musik und Technologie verbindet. Das Showkonzept dort macht jeden Bissen zum Erlebnis für die Sinne.

Gäste des Raffles Istanbul haben nun im Rocca Restaurant bis November die exklusive Gelegenheit, eine besondere Interpretation von Ronceros buntem lukullischem Streifzug zu erleben. Die Plätze sind begrenzt und zu ausgewählten Events und Terminen ist Roncero sogar selbst anwesend.

Kulinarische Triade im Rocca Restaurant des Raffles Istanbul

Im Rahmen der Aktion stehen im Rocca Restaurant des Raffles Istanbul drei verschiedene Konzepte und Menüs in drei verschiedenen Locations zur Auswahl:

• Legendäre Tapas und Köstlichkeiten in der Paco’s Bar & Lounge
• Sechs-Gang-Degustationsmenü im Hauptrestaurant
• Multisensorisches, kulinarisches 360-Grad-Erlebnis für bis zu 14 Gäste im Private Dining Room inklusive Live-Projektionen

Der Start des lukullischen Abenteuers im Raffles Istanbul

Bar & Lounge

In Pacos Universum sollte man stets auf eine Überraschung gefasst sein! Küchenchef Ronceros viergängiges À-la-carte-Tapas-Menü wird im eigens zu Paco’s Bar & Lounge umgestalteten Loungebereich des Hotels gereicht. Jeder Gang präsentiert sich fantasievoll und außergewöhnlich, von Foie Gras auf Lebkuchen-Küchlein und Wolfsbarsch-Ceviche über Ziegenkäse-Donuts bis hin zu Thunfisch- und Nori-Tartar und Guacamole. Die Lounge bietet Platz für bis zu hundert Personen. Auch Cocktails können dort gereicht werden.

Auf der Suche nach einer einzigartigen Entdeckung

Hauptrestaurant

Der Haupt-Essbereich, das Herzstück des Pop-up-Restaurants mit 50 Plätzen, bildet den Rahmen für das allabendliche sechsgängige Degustationsmenü mit optionaler Weinbegleitung. Diese Option empfiehlt sich für alle, die eine Kostprobe von der fantasievollen Menügestaltung des Sternekochs genießen wollen. Sie erwartet beispielsweise ein „Millenial Olive Tree“ im Miniaturformat, der ebenso optisch wie geschmacklich besticht; Lachs- und Misocreme-Hörnchen, Gänseleber-Donuts, neu interpretierter Pizza Margarita, ein Beispiel aus der Molekularküche, gemischtes Gemüse, Meeresfrüchte und cremige Ceviche, Wolfsbarsch Pil Pil sowie Kalbsrippchen an ‚Mole‘-Sauce.

Digitales Erlebnis für alle fünf Sinne

Private-Dining-Bereich

Das außergewöhnlichste Erlebnis im Rahmen des Rancero-Pop-up-Restaurants stellt zweifelsohne die geheimnisvolle, surreale multisensorische Reise im Private-Dining-Bereich dar – ein 360-Grad-Erlebnis mit Live-Vorführung. Jeder Abend ist maximal 14 Gästen vorbehalten, die über einen separaten Eingang in die speziell für das Event reservierten Räumlichkeiten gelangen. Dort wird ihnen ein zehngängiges Degustationsmenü präsentiert – interaktiv, surreal und provokant mit Köstlichkeiten wie dem „Millennial Olive Tree“, Rote-Bohnen-Sandwiches, Lachs- und Misocreme-Hörnchen oder Lammbäckchen-Tacos, alles auf exquisite Weise präsentiert, ganz so wie man es von Paco kennt. Raffles nimmt den Gast mit auf eine Geschmacksreise durch „The Magical World of Paco“ mit gegrillten Scheidenmuscheln (Solinya), Shrimps an Kokos und getrockneten Paprika, Krabben, Wolfsbarsch und Kalbsrippchen mit ‚Mole‘-Sauce.

Einen der wichtigsten Höhepunkte stellen die vier Champagner-Begleitungen des offiziellen Partners des Raffles Istanbul, Dom Pérignon, dar, wie der Dom Pérignon Vintage 2002 Plénitude 2. Der 2019 in Miami offiziell vorgestellte Champagner wird erstmals in der Türkei serviert und dies exklusiv im Raffles Istanbul. Roncero, offizieller Küchenchef internationaler Koch-Events, bei denen der Plénitude 2 dem Publikum präsentiert wird, wird auch Speisen zubereiten, die speziell auf den edlen Tropfen abgestimmt sind. Darüber hinaus werden der Dom Pérignon Vintage 2005, Dom Pérignon Rosé Vintage 2006 und Dom Pérignon Vintage 2008 gereicht.

„Kulinarische Innovation und das Bestreben, unseren Gästen nur das Beste vom Besten zu servieren, sind uns sehr wichtig. Umso mehr freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit Küchenchef Paco Roncero für dieses einzigartige, multisensorische Geschmackserlebnis im Rocca Restaurant“, so Christian Hirt, General Manager des Raffles Istanbul und gebürtiger Deutscher. „Unser anspruchsvolles türkisches Klientel und unsere internationalen Gäste dürfen sich auf etwas ganz und gar Neuartiges freuen, das ihnen so noch nie geboten wurde.“

Hintergrund Raffles Istanbul

Das Raffles Istanbul versteht sich als neue Destination, wo moderner Luxus Hand in Hand geht mit Kultur und Tradition. Es befindet sich auf der europäischen Seite der Stadt, im Herzen des neuen Zorlu Center, einem modernen Basar mit exquisiter Mode, Veranstaltungen, kulinarischen Spezialitäten und Kunst. Das Haus bietet einen herrlichen Blick auf den Bosporus sowie die Prinzeninseln.

Sämtliche der 185 Zimmer und Suiten sowie die 66 Residenzen, die zu den größten in der ganzen Stadt zählen, verfügen über raumhohe Fenster und eigenen Balkon. Das Interieur präsentiert sich elegant und modern inklusive einer umfangreichen Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke, von denen zahlreiche eigens von heimischen Künstlern gefertigt wurden. Für den markentypischen Touch sorgt der legendäre Raffles Butler Service. Der weitläufige Raffles Spa verwöhnt mit Signature Treatments von Organic Pharmacy und der Außenpool eröffnet eine unvergessliche Aussicht auf Istanbuls Skyline.

Zum Hotel gehören auch zwei Restaurants – das Isokyo, in Istanbul bekannt als moderner Treffpunkt mit innovativer panasiatischer Küche, sowie das Rocca mit internationaler und mediterraner Küche. Hinzu kommen zwei glamouröse Bars, der Champagne Room und eine neue Version der ursprünglich aus dem Raffles Singapur stammenden Long Bar, die hier mit Istanbuler Flair versetzt ist und ebenfalls als absolut trendy gilt.

Über Raffles Hotels & Resorts

Die Marke Raffles steht nicht nur für eine außergewöhnliche Geschichte, sondern auch für einige der renommiertesten Hotels weltweit. So setzte schon 1887 das Raffles Singapore mit dem weltweit ersten privaten Butler-Service, dem Singapore Sling und seinem bis heute legendären Verständnis für die Bedürfnisse der Gäste neue Maßstäbe in der Luxushotellerie. Diesen Standard füllt Raffles in seinen gediegenen Stadthotels und großzügigen Resorts mit immer neuem Leben und verzaubert Reisende mit besonderen Momenten und einem ebenso feinfühligen wie selbstverständlichen Service.

So schätzen Kenner die Marke nicht nur für ihre kultivierte Aura und ihren Stil, sondern vielmehr für ihr unvergleichliches Lebensgefühl. Denn ganz gleich, ob Paris, Istanbul, Warschau, Jakarta oder die Seychellen – jedes Raffles Hotel versteht sich als eine Oase der Ruhe, in der die Zufriedenheit der Gäste das höchste Ziel ist.

Raffles ist Teil von Accor, einer weltweit führenden Unternehmensgruppe für Augmented Hospitality, die einzigartige und besondere Erlebnisse in 4.900 Hotels, Resorts und Apartmentanlagen in 110 Ländern bietet.

Quelle: Pressemitteilung uschi liebl pr vom 14.10.2019
Bildquelle: Paco Roncero