(hoga-presse) Da ist Musik drin – da geht noch was: Summer in the City in Mainz – Atrium Hotel hat noch Karten für die Big Acts.  Melody Gardot, Bryan Ferry, Adel Tawil und die Simple Minds live erleben – stressfrei und mit „Gute Nacht Garantie“.

Atrium Hotel verkauft noch Karten

Mit dem Konzertprogramm „Summer in the City“ hat das Mainzer Citymarketing auch in 2018 wieder einen Volltreffer gelandet. Schon heute sind fast alle Karten weg. Doch für echte Fans, die ihre Stars unbedingt sehen und hören möchten, hat das Mainzer Atrium Hotel gute Nachrichten: Da geht noch was! Wer sich neben der Konzertkarte auch eine Übernachtung in dem designorientierten 4 1/2-Sterne Haus gönnt, kommt noch zu Zuge und darf sich auf die Begegnung mit seinem Star freuen.

Vier Pakete hat das musikbegeisterte Hotelteam geschnürt. Drin steckt jeweils eine Übernachtung im Design-Doppelzimmer, ein Frühstück vom reich bestückten Buffet, eine Konzertkarte in der besten Kategorie sowie die Nutzung der hoteleigenen Wellness-World. Auf Wunsch kann die Anreise bis 18.00 Uhr erfolgen. Der Einzelzimmerzuschlag kostet EUR 30,-.

Der Abend mit der Jazz-Singer-Songwriterin Melody Gardot am 13. Juli ist ab EUR 109,- inklusive der genannten Hotelleistungen zu haben. Für die Begegnung mit Bryan Ferry am 16. Juli werden ab EUR 145,- für das Adel Tawil Package am 21. Juli ab EUR 95,- fällig. Die Simple Minds kann man am 27. Juli ab EUR 105,- erleben. Alle Preise gelten für eine Person im DZ.
Buchungen: Tel. 06131 491-0 oder per E-mail unter info@atrium-mainz.de

Hintergrundinformation zum Hotel:

Gegründet im Jahr 1974 als Garni-Hotel hat sich das Atrium Hotel Mainz unter sehr persönlicher Führung des Inhabers und Hoteldirektors Dr. Lothar Becker zu einem stilvollen Vier-Sterne-Superior-Hotel für anspruchsvolle Gäste entwickelt. Mit einer Fläche von 15.000 Quadratmetern, 151 Zimmern, Suiten und Appartements und 320 Betten ist es das größte Inhaber geführte Privathotel in Rheinland-Pfalz und in der Rhein-Main Region. Durch die Bauweise und die von viel Grün umgebene Lage ist die Größe des stetig erweiterten Hotels kaum sichtbar. Der Service ist sehr individuell, persönlich und liebenswert und das Haus hat viel Atmosphäre mit einem Hauch von Luxus. Die heitere Gastlichkeit, das ruhige, harmonische Ambiente und die Präsenz von dezentem Design, Kunstobjekten und liebevollen Details geben dem Hotel eine ganz eigene, unverwechselbare Note.

Im Adagio Restaurant & Weinbar werden höchste kulinarische Ansprüche in Design orientiertem, modern-elegantem Ambiente erfüllt und erlesene Weine degustiert. Das Frühstücks-Restaurant Allegro, das Buffet-Restaurant Cucina sowie die stilvolle Lounge und Bar ergänzen das moderne gastronomische Konzept. Eine Attraktion für sich ist der dicht bewachsene Atrium-Garten mit Terrasse, kleinen Spazierpfaden und Kunstinstallationen. Entspannung finden Gäste des Hauses zudem in der hoteleigenen Wellness-World mit Hallenpool und Sauna.

Mit dem Atrium Conference Centrum verfügt das Hotel auf einer Eventfläche von 2.000 Quadratmetern über 22 Konferenzräume mit modernster Tagungstechnik und umfangreichem Bankettangebot. Das Hotel ist Mitglied der Worldhotel First Class Collection und ist eines der meist ausgezeichneten Hotels in Deutschland. So wurde das Atrium Hotel Mainz vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) in den vier Kategorien Certified Business Hotel, Certified Conference Hotel, Certified Green Hotel sowie Certified Apartment Hotel zertifiziert und hat darüber hinaus zahlreiche weitere Auszeichnungen erhalten, darunter auch das Prädikat „Top Tagungshotelier“ sowie „Gastgeber des Jahres“ der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstraße 44
55126 Mainz-Finthen
Telefon: +49-(0)6131 491 0
Telefax: +49-(0)6131 491 128
E-Mail: info@atrium-mainz.de
Internet: www.atrium-mainz.de

Quelle: Presseinformation der PR Profitable vom 29. Juni 2018.
Bildquelle: mainzplus CITYMARKETING