NOVUM Hospitality hisst die Segel

the niu Rig Lübeck, nahe der Innenstadt eröffnet

(hoga-presse) NOVUM Hospitality hisst die Segel und geht im Norden vor Anker. In der Hansestadt Lübeck eröffnet die Hamburger Hotelgruppe das the niu Rig. Das neue Hotel liegt in bester Lage, und zwar direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Es verfügt über 87 Zimmer. Dank der Nähe zum Stadtkern und zum bekannten Holstentor ist das Top-Hotel optimal für Städtereisende, aber auch andere Gäste geeignet. „Das the niu Rig Lübeck passt mit seiner zentralen Lage in einer florierenden mittelgroßen Stadt optimal in unsere Expansionsstrategie. Wir freuen uns sehr, dass wir nach Kiel nun mit einem weiteren Hotel im Norden Deutschlands vertreten sind und mit unseren the niu Attributen nachhaltig, inspirierend und urban den Tourismus in der Hansestadt weiter voranbringen“, so David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner NOVUM Hospitality.

Blick in den Flur the nui rig in Lübeck
Blick in den Flur des Hotels the nui rig in Lübeck

the niu: Individuell mit eigenem Charakter

Wie jedes the niu Hotel hat auch das neue Haus einen ganz eigenen Charakter. So erzählt es vom Namen über die Innenausstattung bis hin zum Barangebot eine Geschichte inspiriert von Küste und Seefahrt. Dies passend zur maritimen Flair und dem bewegten Leben der Stadt. Schließlich war Lübeck ganze 500 Jahre Königin der Hanse und ist heute als Tor zur Ostsee eine unter Touristen immer beliebter werdende Destination.

Schon der Name des neuen Hotels ist eine Hommage an den Standort nahe der Ostsee: Der Name Rig – oder auch Takelage auf Deutsch – bezeichnet die Art, wie ein Segelschiff mit Masten und Segeln bestückt ist. Und dieser Charakter zieht sich durch das ganze Haus. In anekdotischen Möbeln und Accessoires begegnen dem Gast in einem türkis-weißen Ambiente immer wieder maritime Motive wie Anker, Matrosen und Segel.

Urlauber, die in Lübeck vor Anker gehen, tauchen im the niu Rig in eine „instagrammable“ Welt ein. Diese macht den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dies nicht zuletzt durch die Werke der Berliner Künstlerin Julia Benz, die im Rahmen der Kooperation von NOVUM Hospitality mit “Viva con Agua e.V.” von der Millerntor Gallery engagiert wurde. Die Erlöse aus dieser Partnerschaft kommen dem Hamburger Verein zugute. Er setzt sich weltweit dafür ein, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten.

Maritime Atmosphäre, modernste Ausstattung und einzigartige Events

Das the niu Rig bietet Aktivurlaubern den optimalen Ausgangspunkt für Entdeckungstouren an der Küste. Nach einem aufregenden Tag an der frischen Luft ist das the niu Rig der perfekte Rückzugsort. Die mehrsprachige Rezeption hat rund um die Uhr geöffnet. Die hauseigene Bar versorgt Besucher 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche mit Drinks und Barfood in entspannter Atmosphäre. Das the niu Rig bietet seinen Gästen zudem kostenlose Unterhaltung auf dem neusten Stand. Und das von Highspeed-WLAN über eine umfangreiche Mediathek bis hin zum Screen-Mirroring auf den großen Smart-TVs. Sämtliche Zimmer verfügen über ein komfortables Bett, viele USB-Ports, Flachbildschirme sowie ein Badezimmer mit Dusche und schallisolierten Fenstern.

Das the niu Rig setzt auf abwechslungsreiche Veranstaltungen wie Lesungen, Vernissagen und Ausstellungen im Hotel. So wird der Aufenthalt im Hotel zum Erlebnis. Zudem soll den Nachbarn und Bewohnern der Stadt ein zweites Wohnzimmer geboten werden.  „Mit der Belebung und Aufwertung dieser prominenten Lage direkt am Lübecker Bahnhof ist es gelungen, einen städtebaulich wichtigen Standort wieder seiner ursprünglichen Nutzung zuzuführen. Insbesondere freut es mich, dass historische Elemente, soweit möglich, erhalten werden konnten. Die Neueröffnung des the niu Rig Lübeck bestätigt, dass Tradition und Modernität gut zusammenpassen.“ freut sich Jan Lindenau, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck.

Modernes Hotel-Zimmer in der Nähe der City
Modernes Hotel-Zimmer in der Nähe der City

Optimale Lage für Städtereisende nahe des Lübecker Stadtkerns

Ein weiterer Erfolgsfaktor ist die Lage des Hotels. Es ist direkt am Hauptbahnhof Lübecks gelegen. Touristenmagneten wie der historische Stadtkern, das weltberühmte Holstentor und das Musik- und Kongresszentrum sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. „Mit der Neueröffnung des niu am Lübecker Bahnhof wird ein weiterer Baustein der Touristischen Wachstumsstrategie 2020plus erfüllt. Insbesondere die offene Living Lobby, die quasi die Arbeits- und Freizeitwelt miteinander verbindet, ist eine hervorragende Ergänzung der Lübecker Hotellandschaft, insbesondere im Geschäftsreisesegment. Willkommen in Lübeck!“ so Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM).

Über das Hotel-Konzept the niu

Nachhaltig, inspirierend, urban – dafür steht the niu. Die Marke umfasst ein neuartiges Midscale-Hotelkonzept, das an den Lebensstil der heutigen Gesellschaft anknüpft. the niu Hotels erzählen allesamt Geschichten aus Motiven, die es nur vor Ort gibt. Vom Standort inspiriert und von Kunst, Zeitgeist und Historie geformt. the niu Hotels leben! Den Gast zieht es nicht länger nur in sein Zimmer. Die offene Living Lobby samt innovativer Coworking Area laden zum Arbeiten und Verweilen ein. Das Soziale Netzwerk ist gelebte Realität. Der Freiraum im Hotel wird miteinander geteilt und geht nahtlos ineinander über. Smarte und sinnvolle Zimmerkonzepte mit raffinierten Bädern nehmen den Gast mit auf eine aufregende Reise und bieten einen komfortablen Aufenthalt.

Die NOVUM Hospitality betreibt bereits zehn the niu Hotels der 2017 gegründeten Marke an zentralen Standorten, darunter auch das the nui hide in Berlin. Mehr als 50 the niu Hotels mit über 10.200 Zimmern befinden sich derzeit europaweit in der Planung.

Wissenswertes über die familiengeführte NOVUM Hospitality Group

Mit derzeit 175 Hotels und mehr als 23.400 Hotelzimmern an über 65 Standorten in Europa zählt die familiengeführte NOVUM Hospitality zu den größten Hotelgruppen in Deutschland. 1988 gegründet und seit 2004 stetig auf Wachstumskurs, präsentiert sich die NOVUM Hospitality unter der Leitung von David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner, außerordentlich dynamisch. Das Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier-Sterne Hotels in stets zentraler Lage, welche unter den Marken Novum Hotels, Select Hotels und the niu betrieben werden. Zudem fungiert die NOVUM Hospitality als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group, AccorHotels, Best Western Hotels & Resorts und Choice Hotels.

Quelle und Bildquelle: Pressemitteilung NOVUM Hospitality vom 03.06.2019.