(hoga-presse) Ausgezeichnet: pepperbill, ein führender Anbieter von iOS-basierten Kassensystemen für die Gastronomie, gewinnt den mit 10.000 Euro dotierten ”Sonderpreis für junge Unternehmen” des Thüringer Innovationspreises. Beworben hatten sich insgesamt 94 Unternehmen. Eine zehnköpfige Jury bewertete ihren Innovationsgrad, ihre Wirtschaftlichkeit und Marktfähigkeit. Sie würdigte ”die bisher sehr solide und folgerichtige Entwicklung” von pepperbill.

”pepperbill bringt eine Anwendung in Position, die einen Mehrwert für Gastronomen bietet und den Markt mit neuen Möglichkeiten bereichert. Die Jury sieht für die Lösung gute Chancen auf eine erfolgreiche und dauerhafte Etablierung am Markt”, so das Urteil der zehnköpfigen Jury um Joachim Heinzl (ehem. Präsident der Bayerischen Forschungsstiftung),  Diana Robers (Mitglied der Institutsleitung, European Business School) und Karlheinz Brandenburg (Direktor des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie Ilmenau).

Der Thüringer Innovationspreis wird seit 1994 verliehen und ist mit Preisgeldern von insgesamt 100.000 Euro einer der bundesweit höchstdotierten Landesinnovationspreise. Die Schirmherrschaft übernahm in diesem Jahr erneut Christine Lieberknecht, die thüringischen Ministerpräsidentin. Ziel des vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Soziologie geförderten Preises ist die Würdigung von ”Menschen, die aus einer guten Idee eine Innovation entwickelt haben”, so Christine Lieberknecht.

”Wir freuen uns sehr, dass wir die Jury des Innovationspreises Thüringen von pepperbill überzeugen konnten. Eine so renommierte Auszeichnung wie der Sonderpreis für junge Unternehmen zeigt, dass wir mit unserem Kassensystem einen echten Bedarf stillen und sich unser Unternehmen auf einem guten Weg befindet”, so Marcel Mansfeld, Gründer und CEO von pepperbill.

Die weiteren Preisträger in diesem Jahr: BioMedical Instruments (Kategorie: Tradition & Zukunft), GPM Geräte- und Pumpenbau (Industrie & Material), die AGETO-Ausweisapp (Kommunikation & Medien) und die Ezono AG (Licht & Leben). Die Innovative Mobility Automobile GmbH teilt sich den ”Sonderpreis für Junge Unternehmen” mit pepperbill. Hans B. Bauerfeind wird mit dem ”Ernst-Abbe-Preis für innovatives Unternehmertum” ausgezeichnet.
 
Über pepperbill (www.pepperbill.com)

Die pepperbill GmbH wurde 2012 von Marcel Mansfeld und Andreas Stein in Erfurt gegründet und im September 2013 zu 60 Prozent durch den Berliner Company-Builder Sky & Sand als neuen Mehrheitsgesellschafter übernommen. pepperbill bietet Gastronomen ein vollständiges, mobiles Kassensystem für iPad, iPhone und iPod touch. Die pepperbill App ermöglicht es Gastronomen und ihren Mitarbeitern, Bestellungen mobil aufzugeben, Gäste flexibel abzurechnen und finanzamtkonforme Reports zu erstellen. Über eine verschlüsselte WLAN-Verbindung speichert pepperbill dabei alle Daten sicher in der Cloud. Diese können vom Gastronomen online über ein Dashboard in Echtzeit eingesehen werden.
Ansprechpartner Presse:

Michael Hensch
Tel.: 030 577 007 311
michael.hensch@pepperbill.com

pepperbill ist ein Angebot der:
pepperbill GmbH
Herman-Hollerith-Str. 1
99099 Erfurt