Vom Spargelsalat mit Gin-Marinade zum Kabeljau im Tonic-Sud
Vom Spargelsalat mit Gin-Marinade zum Kabeljau im Tonic-Sud

Die Gin & Tonic Aroma Experience macht den Longdrink Klassiker küchentauglich

(hoga-presse) Für Gin & Tonic Liebhaber ist die G&T Bar der AMANO Group seit ihrer Eröffnung vor einem halben Jahr eine beliebte Anlaufstelle. Kein Wunder: Abwechslung rund um den Drink Klassiker gibt es hier genug. Stammgäste können mittlerweile aus der dritten Bar-Karte ihren Lieblingsmix auswählen und ihre Geschmacksnerven für die feinen Unterschiede der verschiedenen Tonics und Gins sensibilisieren.

Um Geschmacksschulung geht es auch in einem neuen Konzept, das von THOMAS HENRY und TANQUERAY No. TEN entwickelt wurde und die Qualitäten des Longdrinks in der Küche in den Vordergrund stellen will. In der Gin & Tonic Aroma Experience dienen die Bestandteile des Drinks nämlich zum ersten Mal als Basis für ein komplettes Menü; integriert in die einzelnen Gänge und natürlich begleitend serviert als Aperitif und Digestif. Ob Riechen, Hören, Schmecken, Fühlen, Tasten – die Gin & Tonic Aroma Experience will alle Sinne ansprechen.

Als Warm-Up starten Tanqueray Markenbotschafter Mike Meinke und Barworkz Mastermind Bastian Heuser einen Ausflug in die Sensorik und tauchen in die Welt der Botanicals ab, die charakteristisch für den unverwechselbaren Geschmack des Gin Tonics sind und arbeiten die verschiedenen Geschmackstypen unter den Teilnehmern heraus.

AMANO Group/Rocco & Sanny – Küchenchef Alexander Rost flankiert das Programm mit einem eigens dafür entwickelten 5-Gänge-Menü, das die Spirituose und das Bitterlimonadengetränk kreativ und innovativ in die Küche integriert. Als Beispiel sei der Kabeljau mit gebratenem Pak Choi und Sesam im Thomas Henry Tonic Fischsud genannt.

Die begleitenden Drinks mixen und servieren schließlich die Bartender der G&T Bar und verraten auch, wie man ihn mit Tee zu einem besonderen Geschmackserlebnis macht.

Mit den Partnern THOMAS HENRY und TANQUERAY No. TEN wird es zunächst zwei feste Termine in der G&T Bar geben. In den kommenden Monaten sind weitere Events geplant.

Samstag, 31. August, von 16.00 bis 19.30 Uhr
Samstag, 14. September, von 16.00 bis 19.30 Uhr

Die Teilnahme beträgt 79,00 EUR pro Person  – alle Speisen, Drinks und begleitenden Softdrinks inklusive. Anmeldungen ab sofort unter gintonic@amanogroup.com.

Über die G&T Bar

Am 02. Februar 2013 startete in Berlin-Mitte ein neues gastronomisches Experiment: Die „Gin & Tonic Bar“ (kurz: G&T Bar). Das Konzept der Pop-Up Location, die in Zu-sammenarbeit mit dem englischen Traditions-Gin Tanqueray No. TEN und dem Berliner Bitterlimonaden-Spezialisten Thomas Henry realisiert wurde, stammt von Bastian Heuser (Barworkz), Mario Grünenfelder (AMANO Group) und Sebastian Brack (Thomas Henry). Die Idee einer reinen Gin Tonic Bar, in der die Geschmacksvielfalt und Wandlungsfähigkeit des Drink-Klassikers zelebriert wird, trieb die drei schon seit längerem um. Schließlich erfreut sich der Longdrink immer größerer Beliebtheit. In der G&T Bar liegt der Fokus auf einer wechselnden saisonalen Karte mit liebevoll zusammengestellten Longdrink-und Cocktailvariationen.

Claudia Scheffler PR Kommunikation
im Auftrag der AMANO Group
Claudia Scheffler
Kopenhagener Str. 77
10437 Berlin
scheffler.pr@gmail.com
Tel. +49 30 91 90 23 42

Thomas Henry GmbH & Co. KG
Dorett Bothmann
Barworkz GmbH
Schlesische Str. 28
10997 Berlin
dorett@barworkz.de
Tel. +49 30 2332 994 – 54

Tanqueray No. TEN
Sabine Kühlberg
Häberlein & Maurerer
Rosenthaler Str. 52
10178 Berlin
sabine.kuehlberg@haebmau.de
Tel. +49 30 726 208 – 208