(Hoga-presse) Vier Hotels – ein Gewinner. Im Rahmen der VOX–Sendung „Mein himmlisches Hotel“ findet in der Woche vom 28.09.2015 bis zum 02.10.2015 montags bis freitags um 17.00 Uhr das „Battle der Hansestädte“ statt. Hier treten innerhalb einer Woche vier Hotels gegeneinander an. Sie geben ihren Konkurrenten die Möglichkeit einmal hinter die eigenen Kulissen zu schauen und sich selbst ein Bild von den Zimmern, dem Service und dem Ambiente ihres Mitstreiters zu machen.

Ein viel versprechender Teilnehmer ist das Navigare NSBhotel. Das stilvolle 4-Sterne Lifestyle & Tagungs-Hotel, liegt in der Altstadt von Buxtehude und bietet seinen Gästen hinter seinen denkmalgeschützten, historischen Mauern aus der Kaiserzeit, eine maritime Wohlfühlatmosphäre sowie einen erstklassigen Service. Es besticht zudem durch seine vorteilhafte Lage: Nur eine knappe Stunde von der Metropole Hamburg entfernt wird das Navigare NSBhotel von Geschäfts- und Privatreisenden gleichermaßen geschätzt.

In der VOX Sendung „Mein himmlisches Hotel“ erhält das Navigare NSBhotel neben drei weiteren Hotels im „Battle der Hansestädte“ die Möglichkeit, nun auch seine Konkurrenz von seinen Qualitäten zu überzeugen. Vertreten durch Andreas Möcker, dem Hotelmanager und Michael Herold, dem Küchenchef, setzt das Navigare NSBhotel allem auf seinen exzellenten Service sowie seine erstklassige Ausstattung. Die teilnehmenden Hoteliers statten ihrem Konkurrenten jeweils zu zweit einen Besuch ab inklusive Übernachtung. Die Gastgeber werden nun selbst zu Gästen und haben so die Möglichkeit den Service ihrer Gegner mit Argusaugen zu begutachten.

Im Fokus der kritischen Hoteliers stehen vor allem die Lage, die Zimmer, der Service und das Frühstück ihres Konkurrenten. Am Morgen nach dem Frühstück dürfen sie ihren Gastgeber bewerten. Es können bis zu zehn Punkte vergeben werden. Der besondere Clou: Die Gäste müssen ihrem Gastgeber nur den Preis zahlen, den sie selbst für angemessen halten.

Wer aus dem Battle als Gewinner hervorgeht, wird am fünften Tag im großen Finale ermittelt. Ausschlaggebend hierfür ist die Differenz zwischen dem gebotenen Betrag und den tatsächlichen Zimmerkosten. Die Summe, die zu viel oder zu wenig gezahlt wurde, wird umgerechnet und zu den bereits vergebenen Punkten dazugezählt. Neben dem Navigare NSBhotel nehmen auch das Landhaus Höpkens Ruh in Bremen, das Five Seasons Designhotel in Bremen und das Havenhostel in Cuxhaven an dem Battle teil.

Startschuss der Sendung „Battle der Hansestädte“ ist am Montag, den 28.09.2015. Die erste Station der Kontrahenten ist das Landhaus Höpkens Ruh in Bremen. Am Dienstag statten die Hoteliers dann dem Five Seasons Designhotel, ebenfalls in Bremen, einen Besuch ab. Mittwoch dürfen sich die Konkurrenten von den Qualitäten des Navigare NSB Hotels in Buxtehude überzeugen und Donnerstag hat das Havenhostel in Cuxhaven die Möglichkeit sich von seiner besten Seite zu präsentieren. Am Freitag wird das spannende Finale ausgestrahlt und der Gewinner präsentiert.

Das Navigare NSBhotel, im Besitz der weltweit agierenden Reederei NSB, liegt direkt vor den Toren der hanseatischen Metropole Hamburg in der Kleinstadt Buxtehude. Anfangs diente das historische Gebäude aus der Kaiserzeit als Hauptsitz der Reederei NSB, bevor es im September 2008 als Hotel komplett umgebaut wurde.

Hinter seiner denkmalgeschützten Fassade bietet es sowohl Geschäfts- als auch Privatreisenden 28 komfortable Zimmer und vier stilvolle Appartements, die mit viel Liebe zum Detail im maritimen Stil eingerichtet sind. Im Gourmet-Restaurant „Seabreeze“ können die Gäste ausgezeichnete Küche mit regionalen Köstlichkeiten genießen. Das Navigare NSBhotel überzeugt als Ruhepol, Lifestyle- und Tagungshotel und bietet mit seiner Lage zwischen dem Alten Land und der Großstadt Hamburg vielfältige Ausflugsmöglichkeiten.

Nähere Informationen unter www.hotel-navigare.com

Martina Rausch | Sarah Harder
rausch communications & pr
Deichstrasse 29
20459 Hamburg
Tel:  040 – 36097693
Fax: 040 – 36097699
sarah.harder@rauschpr.com
www.rauschpr.com