Privatsphäre in einer neuen Dimension erleben

(hoga-presse) Das 5 Sterne Superior-Boutique Hotel & Spa Aurelio in Lech unter der Leitung von Gastgeber Axel Pfefferkorn gibt dem Begriff Privatsphäre eine neue Dimension: Gäste können hier die privaten „Chalets managed by Aurelio” oder gleich den „Aurelio Club“ komplett mieten und dort einen ganz privaten Urlaub in den exklusivsten Unterkünften, die sich im gesamten Alpenraum finden lassen, verbringen.

„The Chalets managed by Aurelio”

Die neuen Luxusunterkünfte „The Chalets managed by Aurelio“ bieten Gästen exklusive Ausstattung, großzügiges Ambiente und stilvolle Eleganz. Die drei Häuser schaffen grenzenlose Privatsphäre gepaart mit allen Vorzügen ihres  großen Bruders, dem Fünf-Sterne-Superior Designhotel Aurelio Lech. Jedes Chalet verfügt über 340 m² Wohnfläche, drei Schlafzimmer mit jeweils eigenem Badezimmer, einem gemütlichen Wohn- und Essraum mit eleganter Einrichtung und Sichtkamin, einer Küche mit persönlichem Team und einer privaten Sauna mit Ruhebereich. Die Anbindung zu einigen die schönsten Wanderwege in den Alpen lassen die Chalets zu einem perfekten Ausgangspunkt für den luxuriösen Trekkingurlaub werden. Ob exklusives Berg-Picknick, Kutschfahrt, Wellnessbehandlungen, Lamatrekking, Mountainbike-Touren, Ausflug ins Abenteuercamp mit den Kindern oder privater Kochkurs im Sommer: Die Chalets bieten alles, was sich das anspruchsvolle Urlauberherz wünscht und bieten im Winter selbstverständlich Ski In/Ski Out. Ein persönlicher Butler ist zusätzlich 24 Stunden für die Gäste vor Ort und rundet das noble Konzept ab.

Ein privater Shuttle – unzählige weitere Services

Der kostenlose Shuttleservice zum Hotel Aurelio eröffnet den Chalet-Gästen noch zusätzliche Annehmlichkeiten des Hotels: Helikopter- und Limousinentransfer vom und zum Flughafen, Kinderspielräume, Yoga-Kurse sowie die kostenfreie Nutzung des großzügigen Aurelio Spas auf insgesamt über 1.000m². Zudem steht den Gästen auch das Aurelio’s Restaurant für Gaumenfreuden in stimmungsvollem Ambiente zur Auswahl. Chefkoch Christian Rescher kreiert hier in den Sommermonaten ausgefallene und leichte Menüvarianten, die mit frischen Salaten und Kräutern aus der Region zubereitet werden.

Privatsphäre ultra-deluxe: Der „Aurelio Club“

Wer lieber direkt am Hotel & Spa Aurelio wohnen, angeschlossen in seinem eigenen Chalet, trotzdem aber uneingeschränkte Privatsphäre erleben möchte, kann den „Aurelio Club“ komplett mieten. Das exklusive Clubhaus umfasst neun Zimmer und Suiten, einen privaten Spa-Bereich mit einem 18 Meter Pool, zwei großzügigen Home Cinemas sowie einem eigenen Butler. Damit ist der „Aurelio Club“ die perfekte Location für Familienurlaube, Hochzeiten, private Feiern, Incentive-Reisen, Vorstandsmeetings oder Pressekonferenzen.

Privater Luxus auf allen Ebenen

Eine großzügig bestückte Bibliothek mit über 1.000 internationalen Büchern und Bildbänden und der puristisch designte, eigene Spa-Bereich des Clubs bilden zwei weitere exklusive Rückzugsorte für die Gäste des „Aurelio Clubs“. Dieser ist unterirdisch mit dem Haupthaus des Hotels verbunden, so dass völlige Privatsphäre garantiert ist, Frühstück und Abendessen aber sowohl im Hotelrestaurant „Aurelio’s“ als auch in der exklusiven Atmosphäre des freistehenden Clubhauses eingenommen werden können. Natürlich kümmert sich hier ebenfalls ein eigener Butler um die privaten Anliegen der Gäste. Auch für den Fall, dass es sich einmal um weniger private, sondern Business-Belange handeln sollte, ist der „Aurelio Club“ mit hoteleigenen Konferenzraum, modernem Multientertainment System, großen Flachbildschirmen, Beamer und Flip Charts bestens ausgestattet.

Ob Privaturlaub oder Geschäftstermin, eines stellen die „Chalets managed by Aurelio“ und der „Aurelio Club“ in jedem Fall sicher: Eine Privatsphäre, die nicht nur im Alpenraum exklusiv und einmalig ist.

Weitere Informationen zu „The Chalets managed by Aurelio“ unter www.the-chalets.com

Informationen zum Hotel & Spa Aurelio und zum „Aurelio Club“ unter www.aureliolech.com