Mitarbeiter und Haus entwickeln sich ständig weiter

(hoga-presse) In Zeiten der strikten Compliance-Richtlinien für Unternehmen fällt die Auswahl eines Tagungshotels schon manchmal schwer. Das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel hat sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die Mitarbeiter zu diesem Thema zu sensibilisieren. Die Mitarbeiter wurden über den Inhalt des Pharma Kodex durch Herrn Gerhard Bleile, Pressesprecher Pharma Fortbildungs Forums, geschult. Hierbei wurden im speziellen auf die §§  20, 21, und 22 Einladungen zu wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltungen, Geschenke und die Anforderungen an die Bewirtung besprochen, die vor allem bei der Durchführung von Veranstaltungen in der Pharmaindustrie von Bedeutung sind. Die Kenntnisse wurden durch das erfolgreiche Ablegen einer Prüfung nachgewiesen.

Doch neben dem Know-How und die Einhaltung gesetzlicher Regelungen ist natürlich auch die Beschaffenheit der Location von hoher Wichtigkeit. Im BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel in Wiesloch besteht dank neusten Renovierungsarbeiten künftig die Möglichkeit mit PKWs und anderen großen Fahrzeugen problemlos in die Veranstaltungshalle hineinzufahren. Die Fensterfront zum Vorplatz wurde fachmännisch ausgebaut und zu einem großen beweglichen Tor umgebaut. Hintergrund für diese Umbauarbeiten sind die wachsende Kundennachfrage und –Bedürfnisse aus der Automobilbranche.

Des Weiteren hat das BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel mit dem 1GB up-/download Glasfaseranschluss seine IT-Performance maximiert. Der Internetzugang wird nun auch den höchsten Ansprüchen gerecht und kann ganz individuell nach den Bedürfnissen der IT Firmenkunden eingerichtet werden.

Quelle: Pressemitteilung intergerma

Pressekontakt:
BEST WESTERN PLUS Palatin Kongresshotel
Frau Christine Leingang
Verkauf und Marketing
Ringstraße 16-19
69168 Wiesloch
Tel: 06222-582300
E-Mail: c.leingang@palatin.bestwestern.de